Newsletter

Welchen Bräter würdet ihr empfehlen?


Mitglied seit 24.07.2003
331 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

ich möchte mir einen Bräter kaufen, welchen würdet ihr empfehlen?
Er sollte für Induktion, kein Edelstahl, eher so in Richtung Emaile sein.
Ich brauche einen kleineren für 2 Personen mit ca. 2-3l Inhalt.

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
39.485 Beiträge (ø9,25/Tag)

Moin,

ich kann Dir Silit empfehlen. Benutze den schon seit 20 Jahren und er ist immer noch wie neu. Die Anschaffung lohnt sich.

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2003
3.217 Beiträge (ø0,58/Tag)

[URL=https://www.amazon.de/Creuset-Gusseisen-Bräter-Signature-kirschrot/dp/B00WJ861LS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1543776798&sr=8-6&keywords=le%2Bcreuset%2Bbräter&th=1]Le Creuset[/URL]
Der ist zwar schweineteuer, aber da lohnt sich jeder Cent!! Ich habe lange überlegt und als es dann mal bei REWE so eine Treuepunktaktion gab hab ich zugeschlagen, bin total happy, alle Schmorgerichte sind perfekt!

VG
Zausi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2003
3.217 Beiträge (ø0,58/Tag)

Huch, das war wohl nix mit dem Link. Sorry.
Hier mal zum selber kopieren:
https://www.amazon.de/Creuset-Gusseisen-Bräter-Signature-kirschrot/dp/B00WJ861LS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1543776798&sr=8-6&keywords=le%2Bcreuset%2Bbräter&th=1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
513 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zitat von ciperine am 02.12.2018 um 13:27 Uhr

„Moin,

ich kann Dir Silit empfehlen. “


Gibt es z.Zt. hier sehr günstig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
14.400 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Heike,

ja, die Silit sind gut. Leider gibt es sie nicht mehr mit normalem Edelstahldeckel.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
39.485 Beiträge (ø9,25/Tag)

Ich bin gerade über den Glasdeckel froh und benutze den sehr häufig als Auflaufform.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
14.400 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Ciperine,

ok, das geht beim rechteckigen.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
37.247 Beiträge (ø6,09/Tag)

Hi,

die 5,3 Liter vom Silit sind aber ein klitzekleines Bischen mehr, als die gewünschten 2-3 Liter.na dann...
Dafür sollte man auch eine entsprechend große Kochzone haben.

Ich mag auch keine Glasdeckel und in einem 2 P. Haushalt wie der, der TE (und meinem Na! ) ist der Bedarf für eine Auflaufform dieser Größe doch auch eher nicht vorhanden. Ich z.B. nehme lieber zwei "Portions-Auflaufformen" aus denen auch gegessen wird.

LC würde ich auch empfehlen, wenn man kein Problem mit dem Gewicht hat.
Neben dem oben genannten 25er Bräter finde ich den "Le Creuset Gourmet-Profitopf Signature, 30 cm" mit 3,2 Liter Volumen eigentlich noch vielseitiger.
Der braucht auch keine größere Zone als der 25er, aber kann wegen des gewölbten Deckels, sowohl zum Schmoren von kleineren Fleischstücken, als auch als Pfanne für alles mögliche genutzt werden. Vom Steak bis zum Gemüse geht alles.
Die, die außen bunt sind, haben innen die pflegeleichte, helle Emaillierung.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2003
331 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

schon mal danke für Eure Vorschläge, werde mich mal informieren. Vielleicht finde ich schon bald das passende.

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2003
331 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

ich bin fündig geworden. Ich habe den Staub 1102418 Cocotte/Bräter, rund bestellt. Nochmal danke für Eure Tips.

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2014
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

darf ich mich hier kurz anhängen sonst muss ich fast die gleiche Frage aufmachen.
Wir wollen an weihnachten für die Familie unseren ersten Sauerbraten machen.
Da wir 10 Leute sein werden rechne ich mit 3kg Braten.

Würde hier ein Silitbräter mit ~5Liter ausreichen?

Besten Dank euch Andi
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine