THERMOMIX - Probleme, Macken und Sonstiges!

zurück weiter

Mitglied seit 21.08.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

es ist mir jetzt wirklich mal wichtig alle Thermomixbesitzer zu fragen, ob ihr Thermi auch manchmal so kleine bis größere Macken hat! Wie komm ich zu der Frage?
Ich habe das Gefühl, das mit meinem Wunderkessel nicht alles so ganz in Ordnung ist. Welt zusammengebrochen
Ich zähle Euch mal auf, was mir so auffällt und ich nicht weiß, ob es normal ist und bei Euch auch schon vorgekommen ist.

Wenn ich nach dem Zwiebel andünsten, mein HAck oder Geschnetzeltes mit in den Topf gebe um es ebenfalls mit anzudünsten, dann stockt er ziemlich, wie wenn er das Fleisch nicht schaft- beim HAck hat er sich irgendwann eingelaufen aber gestern beim Geschnetzelten andünsten hat er immer wieder in den 6 Minuten so gestockt.

Wenn ich den Linkslauf drin habe, dann habe ich das Gefühl, als wenn der Motor so ein bisschen "singt" ! Ich weiß nicht wie ich es genau besschreiben soll, es ist so ein hoher Sing oder Brummton - hmmm.

Auch oft bei stufe 1 oder 2 hab ich das Gefühl wie wenn er so eiert, er läuft zwar gleichmäßig aber so rum ruuuuum rum ruuuuum -- Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Könnt ihr mir mal von Euren GEräuschen so berichten? Vielleicht bin ich auch einfach zu ängstlich, dass mit den teuren Teil was ist und ich dann nach der Garantie in die Röhre schaue! Meine Vorwerk-Dame meinte ich solle doch nicht so viel nachdenken, das ist alles normal! Na hoffen wir es!

Aber ich würde mich gerne mit Euch austauschen!
Freue mich!

Sandra
Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.11.2009
2.096 Beiträge (ø0,46/Tag)

Pfeil nach rechts Meine Vorwerk-Dame meinte ich solle doch nicht so viel nachdenken Pfeil nach links

Klar, das ist die Verkaufsstrategie ...

Ist natürlich ein Scherz.


Viele Grüße
Achim

***************************************************************

Viele Breie verderben den Koch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.577 Beiträge (ø3,92/Tag)

Na, deiner Vorwerk-Dame würde ich gerne mal ein paar Takte sagen BOOOIINNNGG....

Ich persönliche finde, dass das "andünsten" von Hack gar nicht geht, das ist irgendwie nur eine Pampe - das geht mal für den alleräußersten Notfall, aber auch nur dann und ich persönlich würde auch kein Geschnetzeltes im TM machen - das entspricht nicht meinen Qualitätsstandards.

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2006
1.054 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

meiner hört sich auch nicht mehr so kraftvoll an wie am ersten Tag, aber an dem Ergebnis hat das nichts geändert. Es ist nur ein Geräusch. Also ich habe manchmal den Eindruck er tourt langsamer hoch: Drückt man Turbo holt er erst Schwung und ist dann 10+ Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen aber er macht es und so ist es mir egal. Wenn ich am Ergebnis Zweifel hätte, würde ich ihn zur Durchsicht geben.

Viele Grüße Nancsi

*Gründerin der NatS - Natürlich Schlank Gruppe*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2008
578 Beiträge (ø0,12/Tag)

Moin,

also, Geschnetzeltes geht ja nun mal gar nicht, sorry..... dafür sind die zu erreichenden Temperaturen, meiner Meinung nach, einfach nicht hoch genug. Es kann sich keine Bräunung entwicklen, das stört mich z.B. schon bei den Zwiebeln, dünsten geht supi, aber anbräunen nicht..... und das schließt für mich auch Hackfleisch aus.

Aber darum geht Deine Frage ja nicht, gell? Meiner hat bislang noch keine Macken, weder dieser (etwas über ein Jahr alt) noch mein Alterchen (fast 20 Jahre alt) hatt oder hatte Macken. Bei meinem Alten ging dann zum Schluß der Temperaturfühler kaputt und ich hab ihn ausgetauscht. Ansonsten, toi toi toi, brauchte ich weder ne n eue Dichtung noch je ein neues Messer.

Aber, das er schwerer schafft, wenn er Berge von Gargut vor sich herschiebt, das kann ich gut verstehen...... und empfinde es schlicht als normal. Bis sich das Gargut dann so geordnet hat, das es leichter läuft, das dauert wohl ein Weilchen. Hab ich ab und an bei Kartoffeln....

LG Sundri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2007
6.307 Beiträge (ø1,13/Tag)

Pfeil nach rechts ....Wenn ich nach dem Zwiebel andünsten, mein HAck oder Geschnetzeltes mit in den Topf gebe um es ebenfalls mit anzudünsten Pfeil nach links

Das habe ich noch nie im TM gemacht und kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

LG Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2009
3.907 Beiträge (ø0,83/Tag)

... das kommt davon, dass man den Leuten verspricht, dass das Teil 'alles' kann 11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.12.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
möchte mich zu dem Thema auch einmal äußern. Haben seid 5 Jahren das Gerät. Schon 3 mal in Reparatur gewesen. Maschine jaulte wie ein Hund. Als ob der Motor keinen Saft mehr bekommt und die Drehzahl immer rauf und runter geht. Kundendienst meinte kein Problem mit einem neuen Messer (52€) ist alles erledigt. Geräusch immer noch da. Kundendienst schickte eine Leerverpackung und ab ins Werk. Reparatur über 300€. Seid dem sehr unzufrieden. Früher war der Kuchenteig sehr fluffig, heute.......
Rührteige geht gar nicht mehr. Alles was Volumen braucht funktioniert nicht mehr. Soviel zu Thermomix. Bin am Überlegen eine Kichen-Aid anzuschaffen.
Gruß
Doris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Sandra,
ich besitze bereits das zweite Gerät - das erste habe ich an meine Tochter verschenkt. Bin seit 10 Jahren begeisterte Besitzerin des Thermomixes. Da ich als Repräsentantin angefangen hatte, konnte ich mir mehr Kenntnisse über die Besonderheiten des Geräts eineignen.
Wenn du Hack oder das Geschnetzelte zu deinen angedünsteten Zwiebeln dazu gibst, ist es normal, dass die Fleischporen erst Mal schließen müssen. (Hast du bestimmt schon gemerkt, dass es in einem Topf nicht anders läuft, wenn du das Fleisch beginnst anzubraten oder anzudünsten: es klebt regelrecht am Topfboden und man muss das Ding mit Energie erst mal frei schaufeln :)). Also, Ruhe bewahren und das Gerät ganz kurz etwas höher einstufen, nur für ein Paar Sekunden. Dann wieder runter und laufen lassen. Vielleicht auch mal mit dem Spatel nachhelfen.
Es ist wie mit einem Auto: ich habe vor kurzem einen Gebrauchtwagen gekauft und komme mit der Schaltung vom ersten in den zweiten Gang nicht so fließend, wie es mit meinem vorherigen Wagen war., Muß halt öfter und mit mehr Gefühl immer wieder probieren.

Was die Fleischgerichte betrifft, sie können super gelingen. Allerdings würde ich niemals mit den Zwiebeln beginnen.
Das Gerät mit etwas Öl oder Butter bis auf die Varoma-Stufe aufheizen. Dann Fleisch zugeben (nicht zuviel, 1 bis 1/2 Pfund), auf der Stufe 1 bis 2 erhitzen, im Laufen mit dem Spatel nachhelfen. Wenn das Fleisch ein bisschen knusprig aussieht, Zwiebeln und Karotte dazugeben, nach ca. 1 Minute die Temperatur auf 90° reduzieren und ca. 50 g kochendes Wasser dazugeben. Würzen, abschmecken, etvl. mit Sahne verfeinern und garen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Gerät und koche einfach öfter, damit das Schalten vom ersten in zweiten Gang besser gelingt :)
Elena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
50.931 Beiträge (ø6,91/Tag)

Hi,

vielleicht hat Sandra nach 1, 5 Jahren eine Lösung oder das Wunderkessel Forum gefunden na dann...

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2011
746 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hi!
Und weiss bestimmt auch,dass Hackfleisch keine Poren hat na dann...
LG,Knofiqueen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
50.931 Beiträge (ø6,91/Tag)

Hi,

Lachen und vielleicht auch dass man mit 120 Grad nicht braten kann Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.562 Beiträge (ø2,82/Tag)

Elena,
der Beitrag von basteldo/Doris ist doch viel aktueller. Vielleicht kannst du dort deine erprobten Tipps und Insiderwissen anwenden??
Doris würde sich sicher darüber freuen.

Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2009
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe Elena,

Und wofuer brauche ich genau einen TM, wenn ich dann doch daneben stehe und mit der Hand ruehre - aeeehhhh: Mit dem Spatel nachhelfe - wie Du das nennst?

Chip
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2013
335 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

mir fällt da nur eine Rubrik ein...Geräte, die die Welt nicht braucht Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

*Duck und weg*

LG Thomas
Zitieren & Antworten
zurück weiter