Dunstabzugshauben - Marken?!?

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.09.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Martin,

also ich habe zu Hause auch eine kopffreie 80 cm breite Haube über einem 80 cm breiten Gaskochfeld, funktioniert tadellos. Wir haben das Modell Norma von Baumann in schwarz. Wir sind sehr zufrieden damit. Saugt wie Hulle und superleise. Mit dem Preis von ca. 600,-- euro auch durchaus bezahlbar.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2012
15 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo psy-prog / vaillant,

danke für die Infos.

Bin zwischenzeitlich bei FALMEC gelandet - Modell QUASAR - soll es wohl neuerdings auch in 80cm geben.

Allerdings hätten wir das gleiche Problem mit den Schlitzen??

Berbel Ergoline - sieht wirklich klasse aus!
Baumann Norma - hatte ich auch schon im Visier!

Es ist nicht leicht - aber ich schaffe das schon!

Danke
Martin
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.09.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Das Problem mit den Schlitzen hatte ich auch gehört, obwohl Experten sagen, daß es nicht zutreffen soll. Daher haben wir uns seinerzeit auch für die Norma entschieden, weil das mittlere Glas etwas vorgezogen ist und dadurch ein recht ordentlicher Spalt rings herum entsteht. Wie gesagt, wir haben null Probleme.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.07.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zusammen,

wir bekommen eine neue Küche. Das erste Angebot lag bei 27.000 - jetzt sind wir bei 20.000.

Allerdings würde uns das eine Gutmann Campo 05 kosten. Als Ersatz hierfür hat mir der Händler die Miele DA 419/4 (Umluft) angeboten. Er schwört aber auf die Gutmann.

Hmm - als gelegentlicher "Kocher" (der sich jetzt auch noch einen Dampfgarer zulegt) neige ich aber hier zur günstigeren Lösung von Miele.

Was meint die erfahrene Gemeinde??
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2008
1.253 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo Steuergott,

naja, die Miele 419/4 ist in Umluft nicht wirklich zu empfehlen, da sie sehr wenig Saugleistung in Umluft hat. In Abluft geht sie gerade so. Verarbeitet ist sie allerdings auf Gutmann-Niveau! Das kann Miele wirklich sehr gut.

Wenn´s Miele werden soll, würd ich dir lieber die 429-4 empfehlen oder noch besser die Berbel Smartline! Kostet das gleiche, ist aber technisch um Längen besser.

Also, bis dann mal
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2005
786 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

ich habe mir vor ca 2 Jahren eine "Refsta" Schräghaube(kopffrei) 60 cm breit zugelegt und bin sehr zufrieden mit ihr. Breiter ging bei uns leider nicht. Sie ist recht leise im Umluftbetrieb, die Alufilter haben eine Edelstahlverkleidung und die Fettfilterung ist recht wirkungsvoll. Im Innern der Haube sieht man nach dieser Zeit immer noch keine Fettabscheidungen und Sie saugt sehr ordentlich ab. Den Kohlefilter mussten wir das erste mal nach 1,5 Jahren wechseln und wir kochen und braten fast ca. jeden 2. Tag. Gekostet hat sie mit Kohlefilter ca 600 Euro und sie ist aus italienischer Produktion. Der Hersteller ist natürlich nicht so stark am Markt vertreten und ich habe lange recherchiert.

Gruss Uwe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2012
15 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Kochmesser,

also ich habe (glaube ich) schon recht intensiv recherchiert - was DAH's angeht - Marken, Systeme (Randabsaugung, etc.) u.s.w..

Aber auf die Marke REFSTA bin ich nun noch nie gestoßen.

Gibt es noch jemanden (Ausser Uwe), der REFSTA kennt??

Uwe, weisst Du, ob REFSTA ein reiner Händler ist (Import und eigener Name drauf) ??

Könnte mich für die VENTO III (Art. No. 6548) interessieren - aber steht nix von Randabsaugung?! Andere Hauben dieses Designs habern jedoch die Randabsaugung.

Neutrale Tests (Stiftung Warentest z.B.) scheint es wohl nicht zu geben (jedenfalls keine halbwegs aktuellen).
Ist echt schwierig, da von EUR 500/600 - bis locker EUR 2.000.

Z.B. die hier schon mehfach angesprochene NORMA von Baumann kostet wohl so ca. EUR 600.00 - eine optisch identische von AMICA unter EUR 300,00 - hat jemand Erfahrung mit dieser Haube von AMICA (KH 17178E)

Viele Grüße
Martin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2013
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Meine Empfehlung, wenn es nicht zu spät ist. Schaut auf Ebay, was du gebraucht finden kannst. Dann kannst du dich auch vielleicht ein Berbel leisten. Ich habe mein Gutmann für 300€ gekauft (1m breit für ein 80cm Induktionfeld) und ich bereue es nicht, nur 120cm wäre noch besser gewesen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2017
19 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi Leute,

ich bin ziemlich neu hier. Ich selbst habe mich auch schon stark mit dem Thema Dunstabzugshauben auseinandergesetzt. Ich denke im Endeffekt kommt es auf deine Küche an und wie du die Dunstabzugshaube anbringen kannst. Luftleistung, Lautstärke usw. sollte man auch betrachten. Bei Herstellern würde ich da keine großen Unterschiede machen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2014
955 Beiträge (ø0,51/Tag)

alternativ gibt es: AIR-Circle® Aeroboy Energiesparmauerkasten
Hat das jemand in Betrieb??


Nein.
Ich habe mir was solideres aus einem Motorventil DTBCU mit Belimo TF230
einem Aussengitter YGC und etwas Wickelfalzrohr gebaut.
Da bekomm ich jedes Einzelteil als Ersatzteil, von verschiedenen Herstellern und sofort lieferbar vom HSLK-Grosshändler.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine