Fettfilter im Dampfbackofen - gut als Reinigungshilfe?


Mitglied seit 03.03.2012
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

In unserer Traumküche soll auch ein Dampfbackofen sein Zuhause finden. Die Auswahl ist jedoch wie bei allem in Punkto Küche recht kniffelig.

Miele und co. haben wir ausgeschlossen - jenseits unseres Budgets.
AEG traue ich persönlich nicht so ganz, da der Kombi-Dampfbackofen in der Vergangenheit mit eben jenem Rostproblem behaftet war.

Also BSH.

Da haben wir uns momentan auf Bosch eingeschossen, da wir gelesen haben dass die Neff-Geräte keine wirklichen Dampf-Backöfen sein sollen und Siemens StudioLine im Vergleich (weil ja baugleich) deutlich teurer sind.

Nun gibt es Geräte mit Fettfilter vor dem Ventilator und welche ohne. Taugt so ein Fettfilter etwas bzw. trägt er seinen Teil zur einfacheren Reinigung bei?

Für Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar Lächeln .
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2008
1.260 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

wer hat dir denn erzählt, dass Neff keine wirklichen Dampfgarer hat? Jajaja, was auch immer!

Grundsätzlich gilt, dass alle Dämpfer der BSH das gleiche Prinzip mit interner Dampferzeugung haben und sich lediglich im Design und Bedienungskonzept unterscheiden! Du kannst dir also getrost jeden der BSH-Dämpfer aussuchen und vom Design dem Backofen etc. anpassen, egal ob Siemens, Bosch oder Neff (Gaggenau spielt in einer anderen Preisliga).

Der Fettfilter vor dem Heißluftgebläse dient lediglich dazu, dass kein Fett in die Heißspirale kommt! Diesen kann man in den GSP reinigen. Jedoch hat man dadurch nicht weniger Reingungsaufwand als ohne!

Wie gesagt, such dir dein Gerät nach Design und Funktion passend zu den anderen Geräten aus, am besten ein Dämpfer mit Heißluft-Kombi (mehr Möglichkeiten) und gut is!

Also, bis dann mal
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2012
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo psy-prog,

das mit den Neff-Dämpfern hatte ich hier im Forum gelesen *ups ... *rotwerd* . Die Geräte muss ich mir dann nochmal anschauen...

Wenn der Fettfilter verhindert, dass Fett in die Heizspirale kommt ist das doch gut (besser als ohne)? Gerade Braten soll ja im Kombi-Gerät prima werden... Das der Ofen an sich dadurch nicht unbedingt leichter zu reinigen ist, ist mir klar - aber was wäre ohne Fettfilter mit der Heizspirale?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.05.2007
4.436 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo

Neff hat Dampfgarer, auch Kombindampfgarer. Aber so weit ich weiß, eben keinen vollwertigen Backofen mit allen Funktionen plus Dampf.

Wegen der Korrosion bei AEG hätte ich keine Bedenken mehr. Das war die erste Generation. Das Problem ist jetzt vor ca. 4 Jahren behoben worden und tritt nicht mehr auf.

Der Fettfilter verhindert nur, daß der Ventilator in der Rückwand durch Fett verschmutzt wird. Das tut er durchaus wirksam. Ich rede dabei von AEG, aber das wird bei anderen auch nicht anders sein.

Die Bosch und Siemens kenne ich nicht. Aber gegen die wird wohl auch nichts sprechen.

Gruß

Lechon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2012
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Lechon und alle anderen Leser,

ich glaube ich muss meine Frage anders formulieren: Würdet ihr einen Kombi-Dampfbackofen OHNE Fettfilter kaufen? Bei Bosch und Siemens gehört dies wohl zur Sonderausstattung, bzw. gibt es das nur bei den besser ausgestatteten Geräten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.05.2007
4.436 Beiträge (ø0,8/Tag)

Das ist natürlich eine ganz andere Frage. Na!

Die Antwort ist ein eindeutiges "kommt drauf an!"

Bei uns wird das Gerät hauptsächlich für Braten aller Art mit Dampfzugabe benutzt. Für die Anwendung würde ich nicht auf den Filter verzichten. Denn da hinten drin kann man praktisch nicht reinigen.

Wenn die Hauptanwendung dampfgaren oder backen ist, kann man darauf wohl verzichten.

Gruß

Lechon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2012
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Lechon,

danke für die Einschätzung. Da wir zwar hauptsächlich Gemüse darin zubereiten möchten und backen natürlich, aber sicher auch mal ein Feststagsbraten in dem Gerät gebrutzelt wird, sollte es dann wohl einen Fettfilter haben Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2008
1.260 Beiträge (ø0,24/Tag)

Pfeil nach rechts Wegen der Korrosion bei AEG hätte ich keine Bedenken mehr. Das war die erste Generation. Das Problem ist jetzt vor ca. 4 Jahren behoben worden und tritt nicht mehr auf. Pfeil nach links

Nicht korrekt, auch neuere Geräte sind mit diesen Problemen behaftet. Von der 4er bis zur 9er Serie, nur dass bei den neueren Modellen das Problem seltener wird, aber gelöst ist das aus meiner Sicht noch lange nicht!

Was an diesem Problem mit der Korrosion noch interessant ist, ist die Tatsache, dass es bisher noch keine Reklas bei den kleinen Kombidämpfern gibt, die ja genauso aufgebaut sind wie die großen mit der Verdampferschale!

...aber das ist ein anderes Thema...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
29.153 Beiträge (ø5,16/Tag)

Ajhnic,

du wirst überrascht sein, was du plötzlich alles in dem Gerät zurebeitest Lachen -- von daher ist die Entscheidung sicherlich sinnvoll.


LG Carrara
Selbst das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.02.2004
7.819 Beiträge (ø1,16/Tag)

Hallo,
das aktuelle Siemens-Modell HB36D575 (also nicht das teure sudio line-Modell) wird serienmäßig mit Fettfilter gelifert.
Ich nehme an, daß das bei Neff genauso ist.
Die BSH-Kombidämpfer eigenen sich eher als Ergänzung zu einem Backofen.
Grüße,
Jens
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2012
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Carrara,

ja, das denke ich auch Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen . Über meine alte Mikro (mit Ober-/Unterhitze und allem Schnickschnack) ärgere ich mich nämlich dauernd, weil damit alles so trocken wird... das Ding fliegt dann endgültig raus.


Halle Jens,

danke für den Hinweis zu Siemens. Das Gerät hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Zusätzlich zum Kombi-Dämpfer wird es auf jeden Fall noch einen vollwertigen Backofen geben, damit keine Engpässe auftreten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
51.748 Beiträge (ø6,94/Tag)

Hallo,

die Neff Backöfen mit VarioSteam sind keine "richtigen" Kombidämpfer. Da hast Du wohl etwas verwechselt.

Ansonsten sind die Dampfbacköfen der BSH alle in weiten Teilen gleich. Da kannst Du auch die Optik/den Preis mit entscheiden lassen.

Gut, dass Du aiuch einen Ofen nebenbei haben wirst. Der ist in jedem Fall dringend anzuraten. Egal von welcher Firma der Dampfbackofen ist, auch wenn er zusätzlich normale Backofenfunktionen hat.
Kein gerät kann mehrere Dinge gleichzeitig machen Na!

Hier kannst Du dich schon mal einlesen.

Vg EVA
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben