Eine Art "Küchenhandschuhe"?


Mitglied seit 01.04.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefkocher,

Jetzt bin ich schon ne Zeit hier angemeldet, aber mach heute meinen ersten Post im Forum Na!
Ich hätte mal eine Frage an euch; vielleicht könnt ihr sie beantworten. Bei einem *hüstel* Fernsehkoch auf *hüstel hüstel* Galileo habe ich letztens Handschuhe gesehen, die er in der Küche benutzt hat. Also nicht irgendwelche normalen Handschuhe, die er einfach zum Kochen anhatte und auch keine Topfhandschuhe. Er hat damit auch im Essen das auf dem Ofen war rumgemanscht; anscheinend müssen die Dinger also lebensmittelecht sein und zumindest zu nem gewissen Grad hitzeabweisend.
Habe hier im Forum auch schon gesucht; aber in den beiden Threads die ich zu dem Thema fand hatten die Leute gedacht, dass der Kerl einfach nur normale schwarze Handschuhe beim Kochen trägt Lächeln

Ist jetzt nicht so, dass ich diese Dinger unbedingt bräuchte. Aber mich würde mal interessieren ob es dafür einen besonderen Namen gibt, oder jemand von euch weiß wo es sowas gibt. Google hat mir trotz alle möglicher Kombis an Suchbegriffen leider nicht weiterhelfen können..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2004
15.923 Beiträge (ø2,85/Tag)

Hallo,
schon mal nach Silikonhandschuh geguckt? Könnte es so etwas sein?

VG
Kerstin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hahaha, dass ich nicht darauf gekommen bin sowas mal zu googlen. Sieht zumindest so ähnlich aus wie das was ich meinte, ja.
Danke dafür! Lächeln
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.07.2011
86 Beiträge (ø0,03/Tag)

die bekommst du zum beispiel in der apotheke 100 st ca 7 euro
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Mit denen aus der Apotheke würde ich aber nur ungern in irgendetwas heißes greifen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,9/Tag)

Hallo!

In was Heißes zu fassen ist aber auch Gewohnheitssache. Ich kann heute viel heißere Sachen anfassen als vor zehn Jahren, das wird dem Koch nicht anders gehen. Die Handschuhe sind übrigens sehr praktisch, ich trage sie bei allem möglichen, halt in der Küche, aber auch bei der Gartenarbeit oder beim Brombeeren pflücken.

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2006
787 Beiträge (ø0,16/Tag)

Servus,

sind das wirklich SILIKON-Handschuhe? Die aus der Apotheke, meine ich. Oder sind das Latex-Handschuhe? Mit denen würde ich auch nichts wirklich heißes anfassen.

Beste Grüße
Susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,9/Tag)

Hallo!

Es müsste wegen Allergikern beides geben, im KH gibt es m.E. auch Silikonhandschuhe, warum also nicht in der Apotheke?

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2006
787 Beiträge (ø0,16/Tag)

... ja, möglich ist alles, aber doch nicht 100 Stück für 7 Euro! Das sind - da täte ich doch glatt was drauf wetten - Latex-Einmalhandschuhe.

hechel...

Grüße,
Susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
19.235 Beiträge (ø4,21/Tag)

Hallo,

es gibt auch ganz dünne Silikonhandschuhe (für Latexallergiker, die aber eine gute Feinmotorik brauchen), aber damit würde ich auch nicht in heiße Sachen fassen.
Ob die allerdings für 7 Euro / 100 Stück in der Apotheke zu bekommen sind????
Selbst in den normalen Silikon-Laborhandschuhen spürt man die Wärme noch gut durch, also nix für hitzeempfindliche Leute und heiße Sachen.
Auch beim Silikon muss eine gewissen Dicke für die Hitzeisolierung vorhanden sein, und das geht auf Kosten der (Fein)Motorik.

LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2006
129 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

in der Küche werden gerne Microflex Midknight benutzt. Das sind schwarze Latexhandschuhe, die etwas dicker sind als die normalen Handschuhe. Diese sind in Deutschland leider nicht so leicht zu bekommen, aber einfach mal bei ebay nach Latexhandschuhen in schwarz gucken.

Aber hitzeabweisend sind diese nicht wirklich. Ist wohl Gewohnheitssache bei Köchen.

LG SnakeHH
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2006
129 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo ich nochmal,

es sind Nitril Handschuhe und nicht Latex *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

Gibts aber auch bei ebay.

LG SnakeHH
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
19.235 Beiträge (ø4,21/Tag)

Sorry,

ich muss mich auch korrigieren *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* , die "Silikonhandschuhe", die ich oben beschrieben habe, sind natürlich Nitrilhandschuhe! *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

Aber die sind auch in Deutschland im Laborfachhandel bzw Medizinhandel, problemlos zu bekommen, in allen erdenklichen Farben, nur die dünnen, weißen gibt es nur von einer holländischen Firma mW.
Also müsste jede Apotheke diese auch besorgen können.
Aber klar sind die nicht wärmeisolierend *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2005
1.465 Beiträge (ø0,28/Tag)

Schau mal hier
http://www.waschbaer.de/Kartoffelputz-Handschuhe--1018d1a170141.html
lg Sabine
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine