küche wo kaufen???

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.11.2006
11.285 Beiträge (ø2,33/Tag)

Stefan, bei diesem Exemplar hat die Mutter Recht. Glaube ich.

LG Hubert küche kaufen 620231500
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2007
16.481 Beiträge (ø3,68/Tag)

..irgendwie very interesting, dass Schmidt Küchen inzwischen auch den Schritt über den großen Teich geschafft haben und bei mir eine leichte Verwirrtheit einsetzt (obwohl.. ..eigentlich normal YES MAN ), denn wo soll eigentlich selbige Küche stehen? In Germany oder in den US of A oder einem südlicheren Land?

Ernsthaftigkeit ist sehr einfach rüber zu bringen, ist einfach abhängig von der Wahl der Worte...

Gruß pp, der sich eine deutsche Haushälterin leistet... Na!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.11.2006
11.285 Beiträge (ø2,33/Tag)

PP, da kann ich ja mit einer portugiesischen Putzfrau nicht mithalten. Na! Aber bei Hochglanzfronten sollte man schon Fachleute ranlassen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Sanguru, denk auch an ein Bücherregal für die Kochbücher. Ich weiß, dass Du sie nicht brauchst, aber ein paar nette Exemplare von ebay sind gut für die Show. Lala


LG Hubert küche kaufen 620231500
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.06.2009
419 Beiträge (ø0,11/Tag)

Pfeil nach rechts Natürlich muss man sich dabei mit "Folie" und wahrscheinlich minderwertigeren E-Geräten zufrieden geben. Bei meiner eingeschränkten Küchennutzung fällt das jedoch nicht so sehr ins Gewicht wie bei Dauerköchen und Gerneköchinnen! Zudem, das habe ich bisher noch garnicht erwähnt, muss diese Küche "nur" 5,6,7 Jahre ihren Dienst tun. Pfeil nach links

Wenn Du sie wirklich nur selten brauchst und nach 5,6,7 Jahren wieder entsorgst, dann würde ich die Aktionspreis-Küche für 3000 Euro nehmen.

Es kommt doch auch darauf an, ob eine bestimmte Optik für einen selbst wichtig ist und wenn nicht, ist das auch ok.

Die Folien-Küche bei meiner Schwester (ja, ja hätte ich nur damals schon alles gewusst, hätte ich sie beraten) hält mittlerweile 5 Jahre ohne Ablösung der Folie. Glücksfall.

Viele Grüße aus München, Ulla
____________________________
Meine neue Küche? Lächeln Schau' in mein Profil...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2010
70 Beiträge (ø0,02/Tag)

quote:
"meine Güte, es ist wirklich kein Wunder, dass meine Mutter Journalisten als "Dummschwätzer" betitelt..."
==========================================================================
Journalisten schwätzen nicht - sie schreiben!

Deine Mutter man Fan von Pauschalierungen der (beliedigenden) Art sein. Ich halte davon nichts! Weder von pauschalierenden Unterstellungen, von von Müttern die dumme Ratschläge geben. Hätte deine Mutter recht, würden das Urteil stimmen, dass alle Deutschen nur jeden zweiten Tag die Unterwäsche wechseln. Ist jedoch falsch - trifft eben nur auf jede/n Zweite/n zu.


quote-2:
"In der Kürze liegt die Würze..."
======================
Echt? So wie im Schlafzimmer? Und wer sagt das? OK - ich werde ich meine Tageszeitung abbestellen und stattdessen "BILD" lesen!

Ich verstehe Eure Probleme (mit mir) grundsätzlich nicht. Ist das ein preussisches Forum? Müssen Fragen angemeldet werden? Dürfen Text eine gewisse Länge nicht überschreiten? Dürfen nur genehme Dinge gefragt und gesagt werden?
Ist das hier die Laubenkolonie mit Grill und Deutschlandfahne?

Lasst ich schreiben, fragen und sagen was ich will. Ihr müsst meine Posts ja nicht lesen, geschweige denn darauf antworten? Ignoriert den "dummschwätzenden Troll" einfach. Die besten Tipps und Hinweise - DANKE dafür - bekam ich sowieso mit persönlicher Post.

Zudem ist meine Küchenrecherche fast abgeschlossen - dann seit ihr mich sowieso los! Ich warte noch auf den "plana-Preis" (TOP-Beratung im Haus!) und werde danach zwischen diesem Anbieter und einer (echten) Aktionspreis-Küche entscheiden. Für meine Zwecke ist der Einsatz von ~4.000 Euro durchaus genug, zumal Fliesen (Mosaik/Wand), Armaturen (hansgrohe), Reling (Franke), Gipskartonarbeiten (Obi...!!!), Leuchte/n (artimede) und Arbeitslohn das Ganze schnell auf fast 10 K hochschnellen lassen!

Als Freund von Internet-Powerseller Preisen (hier E-Geräte für Küche betreffend) war ich erstaunt im Prospekt eines hiesigen Möbelhändlers (Vonnahme/Haan) fünf MIELE klassische E-Geräte angeboten zu finden (Backofen, Induktionsfeld, Geschirrspüler, Dunstabzug und Kühlschrank) die bei insgesamt 2.799 Euro nur 250 Euro über den besten Internpreisen liegen. Ein solch lukratives Angebot ist mir bisher noch nicht unter gekommen!

Dringend abraten würde ich potentiell Interessierten die Küchen-E-Geräte gemeinsam mit der eigentlichen Küche (Holzteile) zu kaufen, es sei denn, es gäbe Preise, wie derzeit von der o.g. Fa. Vonnahme angeboten! Üblicherweise lassen sich ca. 40% Investitionssumme einsparen, wenn man die Küche !!OHNE!! Elektrogeräte kauft. Das sind normalerweise ca. 1500 Euro, bei einer mittelpreisigen Küche und entsprechenden Geräten. Man sollte natürlich entsprechenden Lagerraum haben (Garage etc.) oder muss mit dem Grosshändler eine Spontanlieferung vereinbaren, was nach meinen Recherchen schwierig ist. Zudem sollte man in der Lage sein - jedoch nicht unbedingt, gegen 50 Euro/pro übernehmen das auch der Möbellieferant - die Teile selbst einbauen zu können. Das jedoch düfte auch mit einem Arm nicht schwerfallen!

Übrigens:
"plana" insistiert (!!!!), dass die derzeit beim Küchenkauf gratis angebotene Granitplatte wirklich gratis ist und deren Preis NICHT (!!!) zuvor in die Preiskalkulation der Küche eingeflossen ist. Das gilt übrigens auch beim Kauf einer Küche OHNE E-Geräte!
Allein - der Glaube fehlt!

Hat einer der hiesigen ChefköchInnen eine "plana-Küche" gekauft und von diesem Angebot Gebrauch gemacht? Mich würden entsprechende Erfahrungen - auch über "Granit" hinaus - interessieren.

Wenn meine Küche steht, poste ich Fotos!
Vom geilsten Strand dieses Planeten - aus Goa!
SANGURU
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2010
70 Beiträge (ø0,02/Tag)

Errata:
1.) Deine Mutter muss ein Fan von Pauschalierungen der beleidigenden Art sein.
2.) ...noch von Müttern die dumme Aussagen tätigen.

S.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.07.2010
70 Beiträge (ø0,02/Tag)

quote PP:
"irgendwie very interesting, dass Schmidt Küchen inzwischen auch den Schritt über den großen Teich geschafft haben und bei mir eine leichte Verwirrtheit einsetzt (obwohl.. ..eigentlich normal ), denn wo soll eigentlich selbige Küche stehen? In Germany oder in den US of A oder einem südlicheren Land?"

===========================================================================================

Nomen est omen, Panik-Peter...?

Aus welchem Zusammenhang ergibt sich Deine Frage?

Mein Hinweis auf USA stand ausdrücklich NICHT im Zusammenhang mit m/einer Küche oder m/einem Küchenkauf, war stattdessen die Beantwortung der naseweisen Frage nach der Uhrzeit meiner Posts!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.