Newsletter

Magic Maxx gegen Zauberette


Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Ein Hallo erst mal
So nun ist es soweit beides ist da . Mein Mann hat mir von der Infa eine Zauberette besorgt und ich hatte einen Magix Maxx bei QVC bestellt . Aber nun weiß ich auch nicht weiter was besser ist .

Die Zauberette hab ich ausprobiert und meine feststellung ist mit dem Messer werden die Haselnüsse Nix ,aber mit den Raspeleinsätzen werden sie klasse . Nur beim abwaschen hab ich festgestellt das das Getriebe von der Zauberette und mein Zauberstabaufsatz auch ganz schön heiß geworden ist(tat ganz schön weh beim anfassen) . Ist das Normal ? Jajaja, was auch immer! ich weiß nicht .

So und nun zum Magic Maxx .--------- Da war wohl leider nix mit austesten .
Es war schon ziemlich komisch das der Karton an der Seite ein Loch hatte als er kam . Und beim auspacken sah ich das Dilemma .
Der Magic Maxx war Total kaputt . Verdammt nochmal - bin stocksauer Nicht nur der Plastikdeckel war in lauter kleinteilen sondern auch das ganze Gerät hatte von oben bis fast unten durch einen großen Riss .
Was nun ?? Wieder kein vergleich möglich was besser ist . Welt zusammengebrochen Das ist doch echt zum heulen .
Hat denn jemand ein ähnlichen Vergleich schon gemacht ???
LG charly93
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2005
415 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo, die Zauberette kenne ich leider nicht, aber ich habe heute meinen Magic Maxx bekommen. Hatte vor einiger Zeit hier auch eine Frage gestellt bezüglich Zerkleinerer und mir wurde die Moulinex und eine Maschine von Krups empfohlen. Da bei QVC der Magic Maxx allerdings sehr günstig war und man ihn innerhalb von 4 Wochen umtauschen kann, hab ich mich erst mal dafür entschieden....

Nun aber.....habe ihn gleich heute ausprobiert.
Zuerst habe ich Puderzucker gemacht mit 2 Vanilleschoten drin. Das hab ich neulich auch mit meinem Zauberstab versucht, das war aber nix. Mit dem MM gings innerhalb von Sekunden und der Zucker war nur noch Staub. Auch von der Vanilleschote ist nix mehr zu sehen.....also echt super!

Danach hab ich zwei Knollen Knoblauch mit Olivenöl durchgejagt und auch da....super!!! Ging total fix, wunderbar.

Ich werde das Geräte behalten, da ich es hauptsächlich für Vanille-, Orangen-, Zitronenzucker, Pesto, Knoblauchpaste und Tapanade brauche. Und für die Weihnachtsbäckerei für Haselnüsse und Mandeln.

Die ersten beiden Tests hat das Gerät schon mal mit Bravour bestanden, die Nüsse sind in den nächsten Tagen dran.

Der Magic Maxx ist kraftvoll, nicht zu laut und zerkleinert sehr gleichmässig......

Hoffe, das konnte dir ein bisschen helfen.


LG
Celixxx
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2005
415 Beiträge (ø0,08/Tag)

SORRY!! Nehme alles zurück....Ich habe gar nicht den Magic Maxx sondern den GOURMET MAXX.....

somit kann ich leider nix dazu sagen.....

Ist mir zu spät aufgefallen....... *ups ... *rotwerd*

LG
Celixxx
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi Celixxx
Oh man ist mir das erst mal Peinlich *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* . Ich mein auch den Goumet Maxx von QVC . Durch das viele rumgoogle bin ich wohl ganz durcheinander gekommen mit den vielen Mäxchen . Also Gourmet Max ist schon richtig . Also wenn du das mit den Nüssen mal ausgetestet hast ,kannst du ja dein Ergebnis mal rein schreiben .
LG charly93
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2005
415 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hey Charly, wir sind schon Helden, was? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Okay, sobald ich die Nüsse ausprobiert habe, gebe ich Bescheid......

Ansonsten ist der GOURMET Maxx bis jetzt super Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Na das kanm man wohl sagen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Dann freu ich mich schon mal . Also bis zum Schredderergebnis . Na!
LG charly93
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2007
1.807 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo

ich habe schon 2 Magic Maxx geschrottet *ups ... *rotwerd* . Beim ersten Mal mit Parmesankäse, beim 2. Mal mit gefrorenen Früchten.

Also beim 2. Mal war ich selbst Schuld, weil ich zuviel genommen habe. Jetzt habe ich den Gourmet Maxx und bin bisher zufrieden.

Der Magic schaffte Mandeln nicht, beim Gourmet habe ich es noch nicht ausprobiert, dafür habe ich bisher immer direkt den Butler genommen.

Aber für Gewürze zu mahlen, mal schnell einen Brotaufstrich ist der Gourmet super.

LG Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi Petra

Ich meinte eigentlich auch den Gourmet und nicht den Magic Max. Habe mich da etwas vertan *ups ... *rotwerd*
Was ist denn genau der Unterschied zwischen den Gourmet maxx und den Butler ? Ich dachte die wären gleich .
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2005
415 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Charly,

habe soeben jeweils eine Packung Mandeln und eine Packung Haselnüsse a 200 g durchgejagt.....man muss wirklich sagen jagen, denn bereits nach Sekunden waren die Nüsse nur noch Staub. Ganz fein gemahlen, echt super. Wenn man allerdings Nüsse nur hacken will, dann gehts wahrscheinlich nicht, denn man hat beim ersten Pulse von Staub bis grobe Stücke alles dabei. Wenn man die Taste dann ein paar Sekunden gedrückt hält, hat man wie gesagt, superfein gemahlene Nüsse......
Genau das, was ich wollte Lachen

Und sehr, sehr leise......(kenne da ganz andere Maschinen....)

LG
Celixxx
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi celixx
lieben dank für deine Angaben zu deinen Testversuchen. Ich habe soeben einen neuen Gourmet Maxx erhalten und ihn gleich ausprobiert . Da ich nur ein Rest von Haselnüssen hatte ,nahm ich diese . Es waren genau gesagt 11 stück . Die begann ich nun zu mahlen mit Mäßigen Erfolg . Man darf eben nur pulsen . Mein Problem ist aber nicht das Ergebnis von den Nüssen ,sondern das RASENMÄHER geräusch von der Maschine . Ob die wohl Defekt ist . DAs sind Geräusche als ob man Sehr Großes Eis Crushen würde . Erschreckend !!!
LG charly93
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2005
415 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo charly,

das mit dem geräusch kann ich nicht bestätigen. klar ist so ein gerät lauter als z.b. ein staubsauger, immerhin wird ja etwas hartes geknackt und gemahlen, aber ich finde die lautstärke durchaus erträglich, zumal es ja nach wenigen sekunden gleich wieder vorbei ist. mein behälter war mit 200 g haselnüssen natürlich sehr voll, da ging es super und war nicht laut, wie das mit 11 einzelnen nüssen ist, kann ich nicht sagen.
aber meine knoblauchzehen mit olivenöl wurden auch super püriert....

also, für mich reicht sie allemal und für den preis erst recht Lachen

lg
celixxx
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
627 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi
also der Preis ist natürlich unschlagbar , aber die Geräusche macht sie auch ohne Inhalt Verdammt nochmal - bin stocksauer . Wie gesagt auch im leeren Zustand ist es Megalaut Jajaja, was auch immer! .Irgendwie komisch .
LG charly93
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.06.2006
1.604 Beiträge (ø0,35/Tag)

Naja, jeder hat nun mal ein anderes Empfinden für Lautstärke, was für den einen leise ist, ist für den anderen sehr laut. Insofern kann man also nicht sagen, ob Dein Gourmet Maxx defekt ist oder ob die Lautstärke normal ist.

Ich hatte den Vorgänger, also den Butler, und der war auch nicht unbedingt das leiseste Küchengerät. Aber auch mein Mr. Magic ist relativ laut. Das hab ich eben wieder beim Sahne schlagen gemerkt Na!...

Aber wenn Du Dir unsicher bist bzw. meinst, daß der Gourmet Maxx evtl. defekt sein könnte, dann ruf doch mal den Kundenservice von QVC an...Notfalls schickst Du ihn halt zurück und bestellst Dir einen neuen...

Magic Maxx Zauberette 1587708154
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine