Kenwood Food Processor FP 920 - FP 930


Mitglied seit 17.03.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen

Ich möchte mir einen Food Processor kaufen. Ich brauche ihn vor allem zum hacken, mixen, pürieren. Habe dabei den FP 920 von Kenwood ins Auge gefasst, das Gerät sieht gut aus und scheint mir ein faires Preis/Leistungsverhältnis zu bieten. Dass dieses Gerät nicht zum kneten von schweren Teigen und nur bedingt zum raffeln von Gemüse geeignet sind, ist mir klar, dafür ist es nicht ausgelegt. (Darum heisst es ja schliesslich auch "Food Processor"! ;)) Deshalb kann ich die negativen Kommentare diesbezüglich nicht ganz ernst nehmen.

Hat jemand schon einmal vom FP930 gehört? Dieses Gerät wurde mir fast ungebraucht von privat für 80€ angeboten, soll anscheinend der Nachfolger vom FP920 sein. Leider finde ich auf dem Internet GAR nichts über diesen Typ.

Wer kann mir etwas zum FP920 oder FP930 sagen?

Mich interessiert vor allem folgendes:
- Eis Crushen: Hat das Gerät genug power für Crush Ice? Macht Ihr das im Mixer oder in der Schüssel?
- Ist der Mixer aus Kunstoff stabil genug, auch um Smoothies mit Eiswürfeln zu mixen?
- Hat jemand Erfahrung mit Fleisch hacken / Farcen herstellen? Funktioniert das?
- Taugt die "kleine Arbeitsschüssel" auch wirklich, um kleine Mengen zu verarbeiten (z.b. eine einzelne Portion Hummus)?

Last but not least: Würded ihr, als erfahrene Besitzer, das Gerät empfehlen (für den erwähnten Gbrauch)?

Vielen Dank für eure Hilfe....! :)
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine