Wer kann was zu den "Silit senso" Pfannen sagen, die es derzeit bei REWE gibt?

zurück weiter

Mitglied seit 04.02.2005
141 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,
ich sammle grade bei REWE Treuepunkte, weil ich damit liebäugle, mir die Servierpfanne zuzulegen.

Ich hab jetzt auf der Silit - Seite nachgesehen und kann diese Produktreihe dort nicht finden. Ist das jetzt nur irgendeine B - Serie mit ev. erfunden Preisempfehlungen oder heißt die Serie dort anders?

Hat jemand vielleicht ein Produkt aus der Serie und kann mir seine bisherigen Erfahrungen damit mitteilen?

mit verunsicherten Grüßen
krimimimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2008
1.454 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo krimimimi,

also zu der Servierpfanne kann ich nix sagen ich hab den
Bräter dens da jetzt auch gibt. Der is soweit gut. Hab aber erst
einmal damit gekocht.
Hab vorher auch bei Silit geschaut und ihn nich gefunden nur bei
Ebay und HSE hab ich ihn gesehn.

LG Snookerfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.02.2005
141 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi Snookerfee,
danke für Deine schnelle Antwort!
Ja, bei ebay hab ich die Teile auch massig entdeckt, z.T. mit "Originalpreis"-Angaben, die die Angaben von Rewe um 20 € und mehr übersteigen Jajaja, was auch immer!
Manche verkaufen da gleich 7 oder mehr gleiche Pfannen, das kommt einem doch auch wieder komisch vor, oder Na wenn das mal stimmt!? .
Die Frage, die sich mir bei dem Ganzen halt stellt, ist: kaufe ich da eine Pfanne für 19,95€ oder ist sie tatsächlich mehr wert?
LG
krimimimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.06.2008
185 Beiträge (ø0,04/Tag)

Man sollte bei diesem Angebot zwei Dinge bedenken:

1. Die Pfannen sind nicht induktionstauglich
2. Es handelt sich um Aluguss mit Teflonbeschichtung

Für mich wäre das nix. Einzig die Glasdeckel für 5 Euro plus 10 Punkte finde ich interessant.

Ob die Pfannen mehr wert sind als die Zuzahlung, vermag ich nicht zu beurteilen. Nach dem Reinfall mit den Thomas-Messern von Real bin ich aber skeptisch geworden und denke, dass niemand etwas zu verschenken hat.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2008
1.670 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hi,

als REWE die WMF-Produkte anbot, konnte man nachprüfen, dass die aus dem ganz normalen Sortiment sind.

Aber hier werde ich auch stutzig. Die Beschichtung Silitec findet sich nirgends bei den gängigen Produkten auf der Silit-Homepage. Ich fand Silitan, aber das ist auch induktionsgeeignet, was dieses Silitec bei der Serie "Senso" nicht ist.

Ich werde mal bei Silit anfragen. Wenn ich eine Antwort bekomme, melde ich mich wieder.

LG Hanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.02.2005
141 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo an Alle,
vielen Dank für Eure Antworten!
@sanug: das mit dem "keiner hat was zu verschenken" seh ich auch so, induktionstauglich wär nicht so wichtig.
@hanne: das wäre nett von Dir
Gruß
krimimimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2008
1.454 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

also ich hab grad nochmal bei Amazon geschaut da
ist die Pfanne knapp 83€ und mein Bräter teurer wie
auf der REWE-Bonus-Karte angegeben.

Induktion is bei mir auch egal.

Über die beschichtung hab ich auch nix rausgefunden... na dann...

LG Snookerfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zusammen.

Ich habe eben (30.Nov, 15:15) bei Silit angerufen und wurde mit einer sehr netten Dame verbunden. Die Silit-Serie "Senso" ist ein Handelsname für die Pfannenserie, die zur Zeit bei REWE in der Treue-Aktion ist.

Die Serie ist von der Qualität und der Funktionalität ohne Abstriche mit der Standard-Produktreihe "Allegro" zu vergleichen. Über diese Serie gibt's gute Infos auf http://www.silit.de

Das bedeutet, das die SILITEC-Schicht (REWE) der echten SILITAN-Schicht (SILIT) entspricht. Qualitativ werden laut Aussage von Silit bei der Produktion der SENSO - Serie (REWE) keine Qualitätsabstriche gemacht.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen.

Gruß, Merlix
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2008
1.454 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Merlix,

danke für die Info....dann kann auch ich weiter Punkte sammeln
gehn bei REWE...!

LG Snookerfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Snookerfee.

Gern geschehn.

Gruß, Merlix
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2006
4.352 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo,

macht Euch nicht verrückt mit diesem Marketingnebel à la "Silitech" oder "Silitan". Das ist alles PTFE, besser bekannt unter dem DuPont-Markennamen Teflon. Für mich wäre das nichts.

Gruß
Frank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Frank.

Ich finde, das Polytetrafluorethylen (GRINS) schon seine Daseinsberechtigung hat. Es kommt eben immer darauf an, was man damit braten will. Für Rührei, Spiegelei, Crepes, Reibekuchen und ähnliches ist Teflon eine gute Erfindung. Ich hab auch einen 12,5 Liter Kochtopf, der innen mit Teflon beschichtet ist. Der ist ideal, wenn man größere Mengen Eintöpfe oder Chili machen will, weil er leicht zu reinigen ist.

Zum scharfen Anbraten von Fleisch, z.B. Steaks oder Filets verwende ich auch eine alte Gusseisenpfanne oder Edelstahl.

Gruß, Harry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2006
4.352 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo Harry,

nunja ich brate auch meine Eierspeisen in einer simplen Eisenpfanne, aber darum ging mir ja jetzt gar nicht. Wollte bloß sagen, dass die Hersteller ihre Beschichtungen nennen können wie sie wollen, es bleibt PTFE. Ausnahme ist dieses neue, helle Zeug, das es zum Beispiel bei WMF gibt. Für das ich aber für mich auch keinen Nutzen sehe.

Gruß
Frank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Frank.

Es gibt da schon Unterschiede. Hinter vielen Beschichtungsnamen verbirgt sich zwar PTFE, aber es gibt auch moderne keramische Beschichtungen, z.B die e30 - Beschichtung. Die älteste keramische Beschichtung ist ja Emaille. Die hat auch heute noch ihre Daseinsberechtigung. Man kann die Beschichtungen ja dann auch noch im Werk dotieren (gut, die Dotierung verschwindet mit der Zeit), aber es gibt da schon noch Unterschiede.

Grundsätzlich denke ich, ist die Wahl der geeigneten Pfanne Geschmackssache.

Aber eigentlich hat die Grundfrage in dem Thread auch auf die SILIT Senso Serie abgezielt, und das ist eben eine verbesserte Teflonschicht.

ZITAT
"Ich habe eben (30.Nov, 15:15) bei Silit angerufen und wurde mit einer sehr netten Dame verbunden. Die Silit-Serie "Senso" ist ein Handelsname für die Pfannenserie, die zur Zeit bei REWE in der Treue-Aktion ist.

Die Serie ist von der Qualität und der Funktionalität ohne Abstriche mit der Standard-Produktreihe "Allegro" zu vergleichen. Über diese Serie gibt's gute Infos auf www.silit.de

Das bedeutet, das die SILITEC-Schicht (REWE) der echten SILITAN-Schicht (SILIT) entspricht. Qualitativ werden laut Aussage von Silit bei der Produktion der SENSO - Serie (REWE) keine Qualitätsabstriche gemacht."
ZITAT ENDE

Gruß, Harry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2006
4.352 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo Harry,

nein, das ist Nebelwerferei, letztlich bleibt eine PTFE-Beschichtung eine PTFE-Beschichtung. Diese ganzen Namen, die die Hersteller ihrem Kind geben, tragen nicht gerade zur Transparenz gegenüber dem Verbraucher bei. Und ich denke, das ist auch nicht gewollt. Wie gesagt, Ausnahme wäre für mich diese neue, helle Beschichtung, die ja offenbar was anderes ist.

Gruß
Frank
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine