Induktion: habt Ihr Erfahrungen?

zurück weiter

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,
Wir bauen nächtes Jahr und machen uns Gedanken über die Küche. Ich glaube, wir werden uns ein Induktionsherd zulegen, da die Vorteile überwiegen. Wir haben viele AMC-Töpfe und auch andere, die den "Magneten-Test" bestanden haben Na!
Nun, weil wir niemanden kennen, der solch' ein Herd hat, frage ich Euch mal: Seid Ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Oder würdet Ihr uns davon abraten?
Würde mich über Eure Zuschriften freuen!
LG von Tina Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

.....es soll heißen: seid ihr zufrieden, habt ihr damit gute erfahrungen gemacht...? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.348 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Tina,

wenn Du bei Forensuche - Induktionsherd - eingibst, wirst du fündig!

Lg Geris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
144 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich habe einen Herd mit 2 "normalen" und 2 Induktionsplatten.
Um nichts in der Welt würde ich die Induktionsflächen wieder hergeben!

Guß Jörg
Lachen Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.07.2003
4.227 Beiträge (ø0,7/Tag)

Sorry...haltet mich nicht für dumm... Aber was sind das für Platten??? *ups ... *rotwerd*

Lg naschkatzerl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
144 Beiträge (ø0,02/Tag)

@ naschkatzerl
Bei Induktionsplatten wird durch ein wechseldes Magnetfeld ein sogenannter Induktionsstrom direkt im Boden von Topf bzw. Pfanne erzeugt. Dieser Strom
heizt dann direkt Topf bzw. Pfanne. Es wird also keine Wärme in den Platten
erzeugt, die dann abgestrahlt wird und auf diese Art heizt.
Vorteil der Induktion im Vergleich zu "normalen" Platten:
deutlich schnelleres Erhitzen, weniger Energiebedarf, Reaktionsgeschwindigkeit
(z.B. beim Runterregeln) wie bei Gas - quasi ohne Verzögerung. Und die Flächen
sind beim Runternehmen des Topfes nicht heiß.

Gruß Jörg
Lachen Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.07.2003
4.227 Beiträge (ø0,7/Tag)

Das klingt ja super BOOOIINNNGG....

Danke Jörg....

Lg naschkatzerl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
144 Beiträge (ø0,02/Tag)

@ naschkatzerl

Ach so, den Nachteil hatte ich noch vergessen:
Wegen angeblich noch zu geringer Fertigungsmengen ist der Preis für diese
Platten noch relativ hoch. Bin da allerdings nicht mehr auf dem neuesten Stand.

Gruß Jörg
Lachen Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Leute,
Lieben Dank für Eure Zuschriften, Ihr habt Euch Mühe gegeben, obwohl das Thema 1000 Mal zur Debate stand... *ups ... *rotwerd* Wenn ich überlege, dass man für ein Ceranfeld bis zu 2000 € ausgeben kann, dann glaube ich, dass wir uns doch ein Induktionsherd zulegen werden. Wir dachten an Siemens. Habt Ihr mit anderen Marken auch gute Erfahrungen gemacht??? Wichtige Frage
Viele Grüße, Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
460 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

ich ahbe seit zwei Jahren Siemens- Induktionsfelder. Vor paar Wochen ist eine Platte plötzlich ausgestiegen. War etwas durchgeschmort.

Hätte Reparatur ca. 500 € gekostet, obwohl keine Gewährleistung mehr, habe ich ich dann nur 145 € bezahlt!

Würde nie Induktion hergeben und über Siemens (Kundendienst) kann ich nicht meckern!

Gruß

Arno
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

@Arno: Danke für Deine Antwort! Lächeln Gestern waren wir bei der Bank und die Finanzierung des Hauses geht ok, ich könnte gerade \'ne Flasche Sekt aufmachen Let´s rock! Let´s rock! Ich freue mich sooo auf eine neue Küche! YES MAN LG von Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2003
7.312 Beiträge (ø1,22/Tag)

Hallo Tina
Glückwunsch!!! Ich habe seit über einem Jahr ein AEG-Induktionsfeld
und bin immer begeisterter.
LG Mery
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallöle, ich bins schon wieder! Eine Frage habe ich noch: hat jemand von Euch vielleicht ein MIELE Induktionsherd???? Taugen sie was???? Unser Elektriker hier im Ort verkauft Miele und repariert ungerne Geräte, die wir woanders kaufen....Überlegen, ob wir die Geräte von ihm kaufen sollten, die Küchenfirma wird allerdings net begeistert sein. Habt Ihr schon mal die Geräte extra gekauft?
LG und Danke für eventuelle Antworten, Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.05.2003
19 Beiträge (ø0/Tag)

Lachen Hallo Tina, ich habe neuerdings einen Neff-Backofen und ein passendes Induktionsfeld dazu. Erst war es etwas ungewohnt aber jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Schön ist,zum Beispiel,das nichts mehr an- bzw. einbrennt. Es reicht,mit einem Lappen nachzuwischen und die Ankochzeit ist auch wesentlich kürzer. Bis jetzt waren alle Erfahrungen positiv.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

@Birgitt: Danke für die Antwort! Ich werde mich Samstag mal schlau machen, ist ja Tag der Küche in Deutschland, hoffe, die Spezialisten werden mir ein Paar Tips geben. Habe auch schon überlegt, ob ich nicht einfach mein Topf mitnehmen und die Herde sofort am Ort ausprobieren sollte.... Sich auf dem Boden wälzen vor LachenLG von Tina
Zitieren & Antworten
zurück weiter