Teig kneten mit Kitchen aid

zurück weiter

Mitglied seit 28.10.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,


Habe seit 3 Wochen endlich meine Traummaschine und habe nun festgestellt dass sich beim Teigkneten (kann Brot oder Zopfteig sein egal) immer der Teig an dem Knethaken hocharbeitet und ich habe dann einen Riesenklumpem am Haken hängen. Was meiner Meinung nach kein ordentlicher Knetvorgang darstellt. Habt Ihr auch ähnliche Probleme beim kneten oder vielleicht hat auch jemand eine Lösung. Dafür wäre ich dankbar.
Ach übrigens mit Öl habe ich den Knethaken vorhin auch eingerieben vorm Teigmachen und hat sich nichts geändert.
Aber sonst tolle Maschine.

LG
Gerhard
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2004
2.536 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hi!

Du bist herzlich eingeladen, mal in der Kitchen AiD Gruppe vorbeizuschauen. Da kann dir sicher jemand deine FRagen beantworten und dir noch einige Tipps geben!

LG

(C) by Vera Lächeln
Smile now, cry later!

Nr.2 in der SHGdBS

Teig kneten Kitchen aid 1791066352
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2004
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Bierkrug,

ich habe meine Kitchen Aid erst zwei Wochen. Vorher hatte ich keine Küchenmaschine. In den letzten zwei Wochen habe ich nun mehrfach Brot gebacken. Als Brotbackanfängerin habe ich mir das 3 Minuten Brot rausgesucht, also einen sehr flüssigen Hefeteig. Ich habe Knethaken und Flachrührer ausprobiert. Beides hat bestens funktioniert. Probier doch mal das Rezept hier aus der Datenbank aus , ob das wenigstens bei Deiner Maschine funktioniert. Wenn auch bei diesem Rezept der Teig kriecht, dann ist mit der Maschine irgendetwas nicht in Ordnung.
Mehr kann ich Dir leider zu diesem Thema nicht sagen und hoffe, dass Dir ein anderer User weiterhelfen kann.

Liebe Grüße Engelchen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.03.2005
6.147 Beiträge (ø1,16/Tag)

Hi!

Ich würde eher vermuten das Rezept is suboptimal oder die Zugabe merkwürdig, versuchs mal mit ein wenig weniger Wasser und gib die Zutaten nach Anleitung zu. Bei mir kriecht auch ein weicher Stollenteig oder Friedas Zopf nicht. Beide sind sehr klebrig.

Grüße
Melli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
13.894 Beiträge (ø2,62/Tag)

Teig kneten Kitchen aid 296971475

bei mir kriecht auch nix. Ich gebe Melli recht, es liegt wohl am Teig.


Liebe Grüße

Angelika


Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt.
Lachen Lachen
Horst Lichter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2007
1.559 Beiträge (ø0,36/Tag)

Welche Maschine ist es denn genau? Ich habe eine amerikanische Artisan, und da ist mir das auch noch nie passiert. Der Teig kriecht bei mir nur, wenn zu wenig Fluessigkeit im Teig ist, also bei Hefeteig bevor die richtige Menge Wasser drin ist. Wenn bei mir Teig am Haken klebt, schalte ich sie kurz etwa hoch, dann hauts ihn an die Schuessel - Fliehkraft laesst gruessen YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallole

Hallo erst mal........... und danke für die Antworten.
Also das Rezept gibt es nicht ,es sind zumindest beim Brotteig fertige Brotmehlmischungen wo ich nur noch Wasser beigebe. Aber ich werde mal ein anderes Brot rezept antesten (von der Datenbank) beim nächsten Mal. Dann werde ich mal meinen Pizzateig testen, der in er Regel immer ein super zarter und geschmeidiger Teig wurde mit meinem alten Handmixer.
Werd euch auf dem laufenden halten.
Die maschine ist im übrigen die 5KSM150 PSE mit 300 Watt

L Grüsse Gerhard
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
40.052 Beiträge (ø6,26/Tag)

Hallo,

ich habe zwar eine KW,aber wenn der Brot- oder Nudelteig als Klumpen am Haken hängt ist er fertig.

LG EVA
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2006
583 Beiträge (ø0,12/Tag)

ich habe auch eine KW. Der Knethaken muss 1/2 bis 1 cm Abstand vom Schüsselboden haben - hat Canadian von KA abgeschaut.

s. http://www.chefkoch.de/forum/2,8,276689/Erfahrungsforum-fuer-Kenwood-Chef-001-Teil-16.html

lG
RobertG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Tja aber der Knethaken ist leider nicht einstellbar

na dann...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2003
775 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Bierkrug,
ja das stimmt was Du sagst. Bei meiner Maschine ist bei der Herstellung von Hefeteig der Knethaken abgebrochen und die Geschwindigkeitsregelung hat auch den Geist aufgegeben. Sie lief nur noch auf Stufe 6. Habe sie zur Firma Kla....zur Reparatur geschickt, habe 6 Wochen auf die Rücksendung gewartet und 160,00 Teuros bezahlt. Meine Begeisterung für dieses Produkt ist beim Teufel. Ich werde das Ding verkaufen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.01.2007
3.952 Beiträge (ø0,86/Tag)

... wenn KW Kenwood ist, dann habe ich auch eine. Die Knethaken verwende ich nicht mehr weil der Teig IMMER hochkriecht - war schon in den Stecklöchern drin. Möchte jetzt ein neues Gerät, nur zum Teig rühren, also nicht so monstrig. Mal sehen ...

LG
sorci
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe cirka in einem Jahr 15 x 1kg Pizza - Teig mit meiner Kitchen Aid geknetet, die hatte immer echt Mühe damit und dann war sie auf einmal hin, denn sie hat im Getriebe ein Kunstoff-Zahnrad (wahrscheinlich die Sollbruchstelle für das Ende der Garantiezeit) das sich überhitzte, ich habe das Teil ausgebaut und ersetzt...45 Euronen und das Vertrauen in die Maschine verloren, ich kaufe jetzt eine
Kenwood KM020, ob ich mit dieser glücklicher werde, muss sich noch zeigen, aber eine Haushalts-Kitchen Aid kommt bei mir nicht mehr
in die Küche, obwohl sie sehr pflegeleicht war und hübsch anzusehen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.06.2006
1.594 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hast Du den Teig max. auf Stufe 2 geknetet? Eine höhere Geschwindigkeit sollte man bei schweren Teigen nicht nehmen, steht auch in der Bedienungsanleitung. Normalerweise hat eine KitchenAid mit Hefe- bzw. Pizzateig keinerlei Probleme.


Teig kneten Kitchen aid 1587708154
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2008
875 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Harrisa,

ich mach mit meiner KA regelmßig sogar Nudelteig, der wesentlich fester ist wie Pizateig.... und sie läuft.. und läuft...

Das Kunstoffrad ist nicht für das ende der Garantiezeit, sondern zum Schutz des Motors. Wenn dir z. B. mal ein Löffel im Betrieb in die Schüssel fällt, so das sie blockiert ist, kostet die Rep. auch nur das Geld für das Kunststoffding.... und nicht wie bei anderen KM, einen neuen Motor.

Lächeln Helmut
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine