Neff Easy-Clean

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
162 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Leute!

Wer kennt das Easy-Clean der Firma Neff?
Gruß Thomas1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo Thomas1,

ich kenne es, bzw. auch nicht, denn es ist quasi nicht existent.... zumindest bei meinem Neff-Herd. Obwohl er mit dieser Funktion ausgestattet ist.

Damit kannst Du nur einen sauberen Herd sauber machen. Na!

In Sachen automatischer Herdreinigung scheint Pyrolyse (richtig so?) das einzig Wahre zu sein.

LG Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.02.2002
3.347 Beiträge (ø0,46/Tag)

Yepp Amaryl!

Die Erfahrung hab ich auch gemacht: Entweder kannst Du etwas sofort wegwischen oder es backt sich richtig feste ein....(wie meine Gans *ups ... *rotwerd* )

Aber mit "Soft" und "Easy" geht da mal nix! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
162 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Leute !
Easy-Clean ist ein neues Reinigungssystem. Nicht zu verwechseln mit einer Pyrolyse. Nartürlich muss man dieses System nicht einmal im Monat anwenden sondern nach Gebrauch. Also wer hat Erfahrung?
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
1.116 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo thomas,
ist Easy-Clean diese Funktion, bei der man eine Tasse Wasser in den Backofen schüttet, das Programm einstellt, und nach 10 Minuten ist es fertig?
Bei mir funktioniert das nicht richtig, zum einen gehen die wirklichen Problemfälle nicht weg, und zum anderen bekomme ich, da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, sofort Kalkränder auf dem Backofenboden.
Ich bevorzuge da auch eher die manuelle Methode, d.h. den Backofen gleich nach der Benutzung sauberwischen.

lg
Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,73/Tag)

Wie schon gesagt, Thomas, ich habe Erfahrung damit... Möchtest Du nur gute Erfahrungen hören ???

Tut mir leid, damit kann ich nicht dienen, aber das schrieb ich bereits.

Wie Du darauf kommst, ich hätte es nur einmal im Monat ausprobiert.... also sozusagen, als der Karren schon im Dreck lag Na!, wie man hier so schön sagt, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.

Nichts für ungut....

Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.02.2002
3.347 Beiträge (ø0,46/Tag)

@ Thomas

Meine Reklamation läuft bereits - ich warte immer noch auf nen Kundendienstler, der mir beweist, daß das funktioniert! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Übrigens: Mein letzter Herd hatte eine pyrolytische Reinigung: Da liegen WELTEN zwischen!!! Der sieht immer noch aus, wie neu! (Blöderweise mußte ich ihnin der Einbauküche unserer letzten Wohnung lassen zum Heulen )
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2002
3.190 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Thomas 1!

Ich hatte schon im "Thread Elektroherd" über dieses Easy-Clean geschrieben. Wie oben schon geschrieben funkt. es mit 1 Tasse Wasser und etwas Spülmittel usw. oder besser, es funkt. eben nicht.

Durch dieses Easy-Clean verdampft praktisch das ganze Wasser und verteilt sich im Backofen und soll so den Backofen reinigen und Verkrustungen lösen, was aber leider nicht funktioniert. Zwischenzeitlich verwende ich zur Reinigung ein Fettlösespray, lasse es einwirken, entferne dann den aufgeweichten Schmutz mit einem Schaber für das Ceranfeld, klappt wunderbar.

Das Easy-Clean ist aber auch der einzigste Nachteil des Herdes, anonsten würde ich ihn sofort wieder kaufen, auch das Ceranfeld.

Grüßle Margo

Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2003
135 Beiträge (ø0,02/Tag)

Habe seit 6 Monaten einen Neff-Herd mit Easy-Clean-Funktion, habe diese dreimal ausprobiert und sie funktioniert wie oben beschrieben - nämlich überhaupt gar nicht! Wenn Du die Wahl hast zwischen einem günstigeren Herd (ohne diese Funktion) oder einem teureren Modell (mit Easy-Clean) - nimm den günstigeren!

Grüße an alle

Carmen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Thomas,
ich schließe mich den Meinungen der anderen an. Habe meinen Neff zwar erst 1 Monat, aber hartnäckigere Verschmutzungen lösen sich damit wirklich nicht. Da muß dann was anderes ran, z. B. der Schaber fürs Ceranfeld. Aber die Emaillebeschichtung ist wirklich gut und ich finde, dadurch läßt es sich schon relativ gut reinigen. Bei meinem vorherigen Herd (Imperial) war die nicht so gut. Und ein Backofen, der nach ein paar Jahren noch aussieht wie neu, wird sicherlich nicht gebraucht. Wo gehobelt wird, fallen Späne.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Neff.
Ach so fallt mir gerade noch ein, ich glaube das Clean-System haben alle Modelle.
lg
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2003
453 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo, meine Schwiegermutter hat sich jetzt auch einen neff-Herd mit easy-clean gekauft und ist zu tiefst enttäuscht. Wir haben uns jetzt beschwerd und Neff will den Herd zurückkaufen. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Reklamationen gemacht?

Viele Grüße

Timo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.488 Beiträge (ø1,03/Tag)

Habe gerade etwas gelesen über Neff Herde mit Dampfgarer! Meint ihr das funktioniert, wenn schon deas easy-clean nicht geht bin ich skeptisch!
Gruß grappola
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.575 Beiträge (ø0,22/Tag)

@ grappola

Wo hast du das mit den Neff Herrden mit Dampfgare gelesen?
Würde mich interessierrn, da ich (wie in einem anderen Tread bereits erwähnt) mit einem Miele Multidampfgarer arbeite und einfach gerne mal Erfahrungen mit anderen Herstellerfirmen hören würde!

Viele Grüße
Andera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.575 Beiträge (ø0,22/Tag)

@ grappola

Wo hast du das mit den Neff Herrden mit Dampfgare gelesen?
Würde mich interessierrn, da ich (wie in einem anderen Tread bereits erwähnt) mit einem Miele Multidampfgarer arbeite und einfach gerne mal Erfahrungen mit anderen Herstellerfirmen hören würde!

Viele Grüße
Andera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
385 Beiträge (ø0,05/Tag)

servus!
ich kann mich nur anschließen. habe meinen neff damal gekauft, weil man die backbleche komplett auf schienen
rausziehen kann. das teil hat auch \"easy\" -clean. ich würde eher sagen, das ist käthe-clean. da hilft nur selber handanlegen.
gib lieber kein geld dafür aus.

lg,
käthe
Zitieren & Antworten
zurück weiter