Was ist Häcker activ 130

zurück weiter

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo community,
lese bereits seit geraumer Zeit mit und muss sagen, ich bin begeistert. Viele interessante Beiträge. Nachdem ich hier jetzt einiges über Häcker gelesen habe und dabei gelernt habe, dass Häcker Systemat die hochwertigere Ausführung ist, frage ich mich, was Häcker activ130 ist (habe ich gerade gekauft). Auf der Homepage finde ich nur \"Classic\" und \"Systemat\".

By the way, was haltet ihr von folgender Ausstattung (ich hoffe ich habe bei der Auswahl keine Fehler gemacht, die Küche wird in zwei Wochen geliefert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen)

Lieferant: Häcker
Serie: activ 130
Programm: magnolie hochglanz lackiert

Mikrowelle: Miele M 8261 ED
Einbaubackofen: Miele H 4431 BKAT ED mit Komfortauszügen HCE 60 PLUS
Geschirrwärmer: Miele EGW 4060-29 ED
Kombidampfgarer: Miele DGC 4080 ED
Geschirrspühler: Miele G 2270 SCVI
Induktionskochfeld: KM 5757, autark, flächenbündig
Abzugshaube: Berbel BWH 120 BL mit Mauerkasten BMK-L
Tepan Yaki: Miele CT 400 Y ED
Franke Unterbaubecken Edelstahl glatt

Arbeitsplatte: Granit 40mm blue galaxy, Rückand/ \"Fliesenspiegel\" gleiches Material 20mm

Schaltermaterial Jung LS Plus mit Edelstahlrahmen


Best
Sascha
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,
keiner eine Ahnung was Häcker activ 130 ist? Das wundert mich jetzt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

hmh,

du kannst es wohl nicht abwarten Lachen

Aber du hast doch schon gekauf, da weißt du doch was du bekommst.

Mich wundert dass du deinen Küchenverkäufer nicht gefragt hast, der sollte es doch als Fachmann wissen Na!Käufenverkäufer dazu?

Grüße Bernd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

sorry wegen der Tipppfehler:

hmh,

du kannst es wohl nicht abwarten

Aber du hast doch schon gekauft, da weißt du doch was du bekommst.

Mich wundert dass du deinen Küchenverkäufer nicht gefragt hast, der sollte es doch als Fachmann wissen Na!

Grüße Bernd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Bernd,
tja wie das oft so ist: Ich habe erst angefangen hier mitzulesen als ich die Küche bereits gekauft hatte hechel... Daher weiss ich erst jetzt, dass es bei Häcker zwei Linien gibt (ich könnte natürlich den Verkäufer fragen, hab den guten Mann in den letzten Wochen aber dermaßen \"gelöchert\" ich will ihm jetzt eine Pause gönnen. Abwarten kann ich es wirklich nicht mehr, ich will die neuen Spielzeuge so schnell wie möglich ausprobieren.

Best
Sascha
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
147 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Sascha,

wir haben uns ebenfalls eine Häcker-Küche bestellt, die aber erst Mitte September geliefert wird. traurig

Die Bezeichnung lautet \"Häcker aktiv 130, AV 2020 magnolie.

Haben wir uns da das Gleiche ausgesucht?

Von Häcker gibts laut Auskunft unseres Küchenstudios zwei Linien. Qualitativ sind die genau gleich, was Scharniere, Belastungsgrenzen usw. betrifft. In der teureren Variante sind Staubschutzlippen (braucht eh\' kein Mensch) und Glasseitenwände an den Auszügen. Außerdem ist die Typenvielfalt bei der teuren Linie höher.

Unsere ist die teure Variante - leider ist unsere Küche so klein, dass wir auf variable Schrankmasse angewiesen sind. Daher konnte man in der anderen Linie die Küche nicht so schön planen.

Im Studio hat die Küche einen suuuper-Eindruck gemacht - auch hier hört man von Häcker viel Gutes! Wir freuen uns einfach drauf.

Liebe Grüße
Claudia Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Claudia,
hört sich ziemlich ähnlich an, unsere lautet AV 4030. Uns hat ebenfalls eine aufgebaute Küche überzeugt (besonders mit der coolen schwarzen Granitarbeitsplatte). Auch die Hochglanzlackierung gefällt mir viel besser als Schichststoff oder ähnliches. Scharniere ... haben mich ebenfalls überzeugt. Was micht halt nur wundert ist, dass ich auf der Häckerseite die Bezeichnung aktiv av nicht finden kann.

Best
Sascha

p.s.: von welchem Hersteller habt ihr denn die Elektrogeräte ausgesucht?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

So,
Küchenausstattung weiter ausgebaut:

* Topfset 4teilig Fissler Intensa blaue Griffe
* 20 cm beschichtete Pfanne Fissler induktionsgeeignet
* Eisenpfanne 28 cm
* Gundel Edelstahlpfanne viereckig, beschichtet mit Nano Technologie, induktionsgeeignet
* Edelstahlmesserschärfer Fissler Vulkano by Harald Stallegger (kennt den jemand?)

Was haltet ihr davon?

Best
Sascha
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.08.2006
11 Beiträge (ø0/Tag)

Auch ich habe bei Häcker Prospekte angefordert, und dann nur für die Classic und die Systemat einen erhalten. Z.B. bei discountkuechen.de aber gibt es eben die Häcker Activ 130. War doch auch sehr verwundert, dass es diese nicht auf der Homepage gibt, und auch nicht im Internet.

Mein Möbelhändler hat jetzt Licht ins dunkel gebracht, und mir sogar einen Katalog der Activ 130 mitgegeben. In der Tat ist es wohl so, dass es sich bei der Activ 130 um eine abgespeckte Systemat handelt. Keine Seitenwänden mit Glas Auszügen, keine Gummidichtlippen an den Türen, weniger Auswahl an Fronten, weniger Varianten an Schränken (aber immer noch mehr als bei der Classic), Seitenwände nicht in Hochglanz, bzw. nur mit extra Wange in Hochglanz. Beschläte und Korpus sollen von der Qualität aber gleich (hoch) sein.

Bei den AV 2xxx handelt es sich um Schichtstoff Fronten, bei den AV 4xxx um Lackfronten.

Preislich sind sie laut meines Küchenstudios wie folgt einzuschätzen: \"Wenn eine Clasic einen Holzpreis von 7.000,- € hat, dann kostet die Activ 130 in der Ausstattung 8.000,- € und die Systemat 11.000,- €.\"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2005
163 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Häcker-Fans!

Wir besitzen seit April eine Häckerküche Systemat Magnolia glänzend. Bestens damit zufrieden. Besser sogar als gedacht.
Wir haben nicht in Hochglanz bestellt, da (vom Preis abgesehen) Schichtstoff glänzend weniger empfindlich und mehr strapazierbar sei, als Hochglanz aus Mikrolack. Meine ist wirklich pflegeleicht und unempfindlich, leider habe ich selbst mit mikrolackierten Oberflächen keine Erfahrung. Es ist auch für Sascha unwichtig, da alles schon bestellt ist. Magnolia ist außerdem eine super angenehme Farbe!
Ich koche auch mit Induktion und benutze auch Intensa-Töpfe (schwarze Griffe)!
Berichtet bitte über Eure Häckerküche, wenn Ihr sie habt. Da würde ich mich darüber freuen, insbesonders wenn Ihr Bilder davon machet.

Grüße von
carioca54
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
147 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Carioca,

schön, dass du so zufrieden bist!

Aus den gleichen Gründen wie du habe auch ich mich für Schichtstoff entschieden. Wir haben Kinder und viel Besuch - da brauche ich eine schöne, aber auch strapazierfähige Küche.

Am Montag in zwei Wochen ist es soweit - wir sind schon im Umbaustress Na!

Lange habe ich mir Gedanken über die Wandfarbe und die Farbe für zwischen die Ober- und Unterschränke gemacht... Wir möchten keine Fliesen mehr, sondern Wandfarbe mit Schutzlack zwischen den Schränken und Glasrückwand im Herdbereich.

Wie habt ihr das gelöst? Welche Farben passen denn gut zum Magnolie-Farbton? Ich würde mich freuen, wenn du Bilder von deiner Küche einstellen könntest.

Meine folgen dann in 2-3 Wochen! hechel...

Liebe Grüße
Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.08.2006
11 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr,

war gestern in einem Anderen Küchenstudio und habe mir eine Systemat in handlackiert hochglanz altweiß mit dem großen 78er Korpus planen lassen. Sollte 9000,- Euro Holzpreis kosten. Die Activ 130 hätte in der gleichen Ausführung 8000,- Euro gekostet. Da ist die Classic plötzlich nur noch 12,5% billiger als die Systemat. Beim anderen Händler sollte die Activ 130 ja 30% billiger sein.

Wie liegt den der Holzpreis eurer Küchen so?

@Sascha AV4030 bedeutet: Handlackiert, Kanten umlaufend gerundet 3mm

@Claudia AV2020 bedeutet Kunststoff glänzend mit Schichtstoff, Kanten senkrecht passförmig gerundet, waagrecht 2mm Kunststoff Formkanten

Sind beides Activ 130 Küchen. Die Häcker Systemat haben eine Bezeichnung SM xxxx

Gruß,
Andreas.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Airmax
\"\" Preislich sind sie laut meines Küchenstudios wie folgt einzuschätzen: \"Wenn eine Clasic einen Holzpreis von 7.000,- € hat, dann kostet die Activ 130 in der Ausstattung 8.000,- € und die Systemat 11.000,- €.\" \"\"

Bei unserem Küchenstudio lautete die Aussage zu den Preisunterschieden wie folgt:

Classic Basis 7000,00 Activ 130 ca. 7800/7900 € mehr und für die Systemat 9000 €

Halt ich persönlich auch für Realistisch, wenn man bedenkt das bei der Activ im Gegensatz zur Systemat die Gummilippen fehlen, keine Antirutschmatten, keine Glasseitenteile in hohen Auszügen. Bei der Classic Ausführung sind dann noch in den hohen Hängeschränen nur 2 statt 3 Einlegeböden vorhaden. Die Unterschieden sind nicht so groß, mal abgesehen von der Auswahl Schränke bzw. Oberflächen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

So,
Küche wurde am Samstag geliefert, leider noch nicht vollständig (aber trotzdem schon ultra cool). Die Auszüge, Schränke, … machen in Bezug auf Aussehen, Haptik usw einen sehr guten Eindruck. Interessanterweise ist die Oberfläche gegenüber Fingerabdrücken, ... recht unempfindlich (trotz der Hochglanzlackierung).

@ Bernd: Jetzt fällt mir der Unterschied zu Systemat wieder ein: Der Händler hatte uns die Glasseiten und die Antirutschmatten gezeigt, wir waren jedoch der Meinung darauf verzichten zu können (speziell die Antirutschmatten sind bei IK*A usw sehr günstig zu bekommen. Den Sinn/ das Besondere an Glasseitenteilen haben wir ebenfalls nicht verstanden, deshalb hatten wir uns für die Linie ohne diese Ausstattung entschieden. Das mit der unterschiedlichen Anzahl an Einlegeböden war mir nicht bekannt (wir haben gerade eine Anzahl Holz und Glasböden nachbestellt).

@carioca54: Schichtstoff hat uns persönlich nicht so gut gefallen da er (1) nicht um alle Kanten umgelegt werden kann, i.e. unten an einem Schrank ist dann meistens eine silberene Leiste oder ähnliches und dies hat uns von der Optik her gestört weil die Blicklinie gebrochen wird. Ist aber Geschmackssache. Weiterhin habe ich noch die Vorstellung, dass Kratzer oder ähnliche Beschädigungen im Lack ähnlich wie bei Autolacken behoben werden können. Wie bist du mit den Intensa Töpfen bei Induktion zufrieden (ich konnte noch nicht testen da die Induktionsplatte noch nicht da ist). Bei unserem Induktionsfeld waren weiterhin Töpfe und eine Pfanne von iittala dabei. Hat jemand damit Erfahrungen?

@Claudia: Den Umbaustress haben wir jetzt glücklicherweise hinter uns: zuerst haben wir den Küchenboden gegen Granitfliesen getauscht. Dann haben wir festgestellt, dass wir zu wenig Strom in unserer Küche haben (der Fluch der vielen Elektrogeräte). Daraufhin mussten wir neue Stromleitungen zur Unterverteilung verlegen was zur Folge hatte dass die Fliesen im Flur ebenfalls entfernt werden mussten. Anschließend haben wir die Küchentür in eine Glasschiebetür getauscht (Folge: Alle anderen Türen wurden ebenfalls in Glastüren geändert Na!. Anschließend noch die Decken in Küche und Flur rausgeworfen und 35 Halogenspots verbaut), die Tapete in Küche und Flur entfernt und dann die Wände neu verputzt und anschließend gestrichen (Küche: in Magnolie, Farbe haben wir in Fachgeschäft anmischen lassen) und die Renovierung der Küche war fast abgeschlossen (bin ich froh, dass ich die letzten acht Monate in Washington war Lächeln)

Die Küchengeräte sind wirklich ein Traum (habe gerade den Combidampfgarer eingeweiht, schwärm). Die Abzugshaube (Berbel 120) erscheint mir groß genug um eine ganze Kuh durchzusaugen Lächeln: das Ding ist 1,20 mtr breit.

Der Rest der Küche (Arbeitsplatte mit Rückwand, Spülbecken, Induktionsfeld und Tepan Yaki) kommt Ende der Woche. Heute war der Steinmetz da um die endgültigen Maße der Arbeitsplatte und der Ausschnitte aufzunehmen.

Bilder des aktuellen Status werde ich die nächsten Tage hochladen.

Best
Sascha
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
147 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Sascha,

da habt ihr ihr euch ja wirklich viel Mühe gemacht mit dem Umbau!

Aber die Küche wird bestimmt megacool YES MAN

Aber mit dem Renovieren ist es ja so eine Sache, wenn man erst mal angefangen hat kommt das eine zum anderen.
Wir haben auch noch Schlitze geklopft, Decke runter, Fliesen abgeschlagen - das volle Programm eben.

Heute in zwei Wochen ist Montagetermin - bin schon sehr gespannt, ob alles klappt!

Stell\' unbedingt Bilder ein - würde mich echt interessieren.

Liebe Grüße
Claudia
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine