Messerempfehlung ?

zurück weiter

Mitglied seit 10.09.2005
353 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

hätte mal eine Frage : Achtung / Wichtig

Wer hat Erfahrung mit dem Messerset von Tupper ??

Habe in nächster Zeit eine Party und ein superscharfes Messer
würde mir noch fehlen !

Freue mich auf Eure Antworten Lächeln

LG

Villa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
751 Beiträge (ø0,13/Tag)

hallo villa,

mach es wie ich :

Lad dir Gäste ein die super viel bestellen und dann \"kauf\" es dir von den Sternen Lächeln

Ich hatte sogar Glück und es war grad eine Aktion: Bei einem Umsatz von € 350,- bekam der Gastgeber das komplette Set geschenkt Lächeln)

Ich habe sie aber erst heute bekommen und weiß nicht 100 % wie sie sind.

Ansonsten kann ich dir nur wärmstens die Asiatischen Kochmesser empfehlen. Nicht ganz billig, aber einfach nur guuuuut

LG
Heidrun
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2005
799 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

mir ist völlig neu, daß Tupper zu den renommierten Messerherstellern gehört. Habe ich etwas verpasst ?


otto03
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2004
9.982 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hallo Otto,

du kannst doch täglich hier lesen, was die Leute alles von den Schaumschlägern aus den Fernsehwerbesendern alles kaufen und fest dran glauben, dass das ganz tolle Sachen sind.

Und wenn die Tupper.Tante sagt: \"Die Messer sind superscharf!\", dann sind die gefälligst super scharf. Ich glaub die nehmen WMF-Klingen und packen ihre Lutschgummi-Griffe dran.

Ich habe es aufgegeben zu missionieren und freue mich, dass meine Frau nicht an mein Windmühlenmesser geht weil sie vor der Schärfe Angst hat.

Gruß
Joe YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2002
1.373 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,
ich habe eine Messerserie von WMF - seit 6 Jahren und ich bin damit sehr zufrieden. Neben der SChärfe ist noch wichtig, daß die Messer gut in der Hand liegen-finde ich zumindest.


LG,Katja


Dont´t be afraid to be weak, don´t be afraid to be strong....

Enigma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2005
799 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Joe,

danke für Dein herzerfrischendes Statement Lachen Lachen Lachen


Grüße

otto03
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.827 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Villa,

ein Messerset von Tupper? *grusel*

Investiere ein paar Teuronen mehr und Du hast was vernünftiges, Ich hab ein Messerset von Haiku, nicht ganz billig aber GEIL!!!! ...

LG stecs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2005
15.068 Beiträge (ø3,41/Tag)

Hallo,

ich weiß es nicht ganz genau, aber dieses Messerset ist doch superteuer - brauchst du denn echt ein Messerset, das doch eher eine mittlere Qualität hat? Sonst könntest du das Geld doch in ein Keramikmesser investieren?

Tlg
acedela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2005
799 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,


Keramikmesser igitt !!


Grüße


otto03
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
81 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

das Set ist so noch nicht ganz vollständig!

Da fehlen noch:
der [URL=http://www.schärfhai.de/]Schärfhai[/URL]
und
die SULO SME 35.

Gruß,

Damaszener
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.08.2005
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Schärfhai ist das allerletzte!! Ich ärgere mich immer noch dass ich diesen Schrott gekauft habe. Habe gestern zum ersten mal meine Messer mit einem Sun Tiger (1000/6000 Körnung) bearbeitet. Sauscharf......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
81 Beiträge (ø0,02/Tag)

@ super-look

Hast Du mal auf den SULO-Link geklickt?
11.11.11:11

schwatzbär
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2005
353 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

also wenn ich so Eure Meinungen zum Messer hier lese, komme ich noch immer auf keinen grünen Zweig !
Vom Keramikmesser wurde mir schon öfters abgeraten, Tupper ist anscheinend auch nicht das \"Gelbe vom Ei\", soll ich mich nun doch am ehesten für ein asiatisches (Haiku) entscheiden ??
Ich gebe ja gerne etwas mehr dafür aus, aber das Messer soll auch halten was es verspricht ! Achtung / Wichtig

@ Joe
Windmühlenmesser ? Ist das ein deutsches Messer ? (ich bin blond) *lach*

LG

Villa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2005
1.204 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo Villa,

ja, Windmühle, das sind deutsche Messer. Die Klingen sind nicht rostfrei, dafür kann man diese Messer richtig SCHARF kriegen.

Ich persönlich würde das Set von Tupper, das ich nicht kenne, vergessen. Du schreibst ja selbst, du möchtest *ein* superscharfes Messer. Ich würde mich bei einem Neukauf im Fachgeschäft (Messergeschäft, nicht Haushaltswaren) beraten lassen.

LG Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
81 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Villa,

genug gelästert ...

Keramikmesser sind sehr scharf (und bleiben es auch lange), sind aber eben aus Keramik:
Wenn Du sie fallen lässt , zerbrechen sie.
Wenn Du sie beim Schneiden verkantest, bricht die Schneide aus.
Das gleiche passiert, wenn Du auf Knochen triffst, mit dem Messer schabst, ...

Kurz: Schöne scharfe Messer, aber für den Küchenalltag nur bedingt zu empehlen.

Bleiben asiatische oder europäische Stahlmesser.

Asiatische Messer haben sehr viel härtere Klingen als europäische.
Sie bleiben damit länger scharf und sind wegen des anderen Schliffs auch schärfer; sie sind aber im Gegenzug auch etwas schwieriger zu schleifen. Mit Abstrichen gilt wegen der höheren Härte was ich schon bei Keramikmessern geschrieben habe; sie brechen zwar (normalerweise) nicht, Ausbrüche in der Schneide sind aber möglich.

Kurz: Sehr scharfe Messer. Wenn Du sorgsam damit umgehst, sind sie sehr zu empfehlen.

Europäische Messer sind aus weicherem Stahl und werden in einem etwas größeren Winkel geschliffen. Sie sind nicht ganz so scharf wie ihre asiatischen Kollegen, dafür lassen sie sich problemlos schärfen.

Kurz: Wenn Du problemlose Alltagsmesser suchst, bist Du hier richtig.

Wenn Haiku, dann Haiku und nicht Haiku Home. (Ich habe keins von beiden, aber in anderen Foren ist man von der \"Home\"-Serie wenig angetan)

Windmühlenmesser sind von Robert Herder, Solingen und werden noch heute so hergestellt wie vor hundert Jahren. Du solltest sie aber nicht im Versandhandel beziehen; Herder macht zwar erstklassige Klingen, mit den Griffen kann man auch Pech haben.

Im Versandhandel kaufen solltest Du (wenn überhaupt), erst, wenn Du Dich für ein Messer entschieden hast. Dazu musst Du die Messer in die Hand nehmen. Ein Messer, das nicht gut in Deiner Hand liegt, ist immer das falsche!

Von den deutschen Herstellern kämen unter anderem noch Güde und Burgvogel in Betracht.

Gute Schleifsteine (und auch einige Messer!) gibt\'s bei Dick , wie man damit umgeht, lernst Du bei
Leo .

Viele weitere Infos über Küchenmesser kannst Du im Messerforum unter Küchenmesser nachlesen.

Gruß,

schwatzbär
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine