Welchen Spülmaschinenreiniger...?

zurück weiter

Mitglied seit 03.07.2002
1.349 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,
welchen Reiniger verwendet ihr denn so?
Ich habe mal gelesen, das die neuen Reiniger-Tabs gar nicht so gut sein sollen, von wegen 3-in-1 oder sogar 4-in1.
Man hat ja mittlerweile schon so seine Probleme an \"normalen, einfachen\" Reiniger ranzukommen.
Sind Markenreiniger besser als Billigreiniger? Oder gibt es da gar kein Unterschied,langfristig gesehen.

LG,
Katja


Don´t be afraid to be weak, don´t be afraid to be strong... (Enigma)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2003
222 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Katja,

wir hatten die Tabs von Aldi und die 4-in-1 Tabs - mein Mann weigert sich, mit Pulver zu experimentieren. Ich sehe ehrlich gesagt außer dem Preis keinen weiteren Utnerschied, meine Bleikristallgläser kommen ohnehin nicht in die Minna und beim normalen Glas ist mir die Glaskorrosion (tolles Wortgebilde...) einigermaßen egal, obwohl ich es an meinen Gläsern noch nie gesehen habe. Aber Bremen hat auch ziemlich weiches Wasser.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2004
1.017 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Katja,

ich kann dir nur zu Pulver raten.
Ich habe bisher auch Tabs verwendet, nehme jetzt aber nur noch Pulver, Salz und Klarspüler. Anders war es natürlich bequemer!!!
Vor zwei Wochen hatte ich jedoch eine Reperatur an der Spülmaschoine, die sehr teuier war. Der Kundendiest riet mir ab, Tabs zu verwenden. Auch die Firma Miele rät von der Verwendung von Tabs dringend ab.

Liebe Grüße

Frecki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2004
4.183 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo,

die \"klassische\" Methode Reinigerpulver + Klarspüler + Salz ist die beste. Tabs enthalten für moderne Spülmaschinen viel zu viel Reiniger, da ja die Menge auch für die alten Schluckspechte unter den Geräten reichen muß. Bei modernen Geräten führt das zu einem deutlich höheren Wasser- und Energieverbrauch.

3-in-1 oder 4-in-1 können Spüler, die dafür vom Hersteller nicht ausdrücklich frei gegeben sind, schwer beschädigen. Die Enthärtungsanlage muß dann ausgetauscht werden, Kostenpunkt um die 200 Euronen.

Viele Grüße

Martin
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.04.2002
4.576 Beiträge (ø0,72/Tag)

hallo!

wir haben hier ziemlich hartes wasser... traurig traurig

da sind die 3in1-tabs nicht so gut. auch, wenn meine ziemlich neue spülmaschine ein derartiges zusatz-programm anbietet! na dann... na dann... na dann... na dann...

da sie im display zeigt, ob klarspüler oder salz nötig sind, bin ich bei meinen einfachen tabs geblieben, meist vom laden, der die alte deutsche währung als namen hat, und fülle entsprechend des displays fehlendes salz oder klarspüler nach. Vorschlag / Idee

ich habe gemerkt, dass töpfe ebensowenig wie pfannen in die \"minna\" dürfen. pfannen hab ich eh nicht rein, aber der ein oder andere topf fand schon mal seinen weg... *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* das hab ich mit der neuen geändert, und bin nun mit dem spülergebnis sehr zufrieden. meine \"minna\" hat sogar ein 30-minuten-programm, das wir derzeit bevorzugt einsetzen. der wasserverbrauch entspricht weniger als einem spülbecken, welches ich bei 3 malzeiten theoretisch mindestens 2mal nutzen müsste.

einen unterschied zwischen den spülergebnissen mit \"marken-3-in-1-tabs\" zu anderen hab ich bisher nicht gemerkt. auch bei der \"alten\" nicht! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen wichtiger scheint mir, nachdem ich nun nach fast 11 jahren son spülmonster füttere, die konsequente reinigung des gerätes an sich: dazu gehört mehr, als mal schnell das sieb ausleeren. meine spüle putz ich ja auch nachdem ich pfannen oder backbleche oder so drinhatte!

für weitere fragen kannst mir gerne antworten oder ne km schicken!

lg
eimerchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2004
584 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ich nehme auch nicht mehr die 3 in 1 Tabs. Nehme auch wieder alles einzeln und ich finde das Spülergebnis besser als vorher. Benutze auch nur Billigprodukte!!!!


LG Jucon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2005
10 Beiträge (ø0/Tag)

*ups ... *rotwerd*
Hallo Katja,

ich habe letztens erst einen Spülmaschinenmonteur zu Hause gehabt. Dieser hat davon abgeraten Tabs zu benutzen. Lieber Pulver benutzen. Dies soll angeblich das Fett besser lösen und die Maschine schonen. Tabs sollen dies nicht so gut können. Ich fand Tabs immer sehr bequem, aber nun benutze ich doch Pulver, um die Maschine zu schonen.

Viele Grüße
Dörle *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2003
687 Beiträge (ø0,12/Tag)

Mein Geschirrspüler ist inzwischen 13 Jahre alt.Er wird nur mit Tabs gefüttert,ohne Salz oder Klarspüler.Meine Gläser sind klar,Edelstahltöpfe sind sauber.
Tabs kann man durchbrechen.Bei der Arbeit haben wir einen kleinen Geschirrspüler und nehmen nur halbe Tabs.Für die Umwelt ist es sicher gut,bei nicht stark verschmutztem Geschirr 1/2 Tab zu nehmen.

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=33796
3-in-1-Geschirrspültabs sind bequem, denn man braucht kein Salz und keinen Klarspüler nachzufüllen. Die Kehrseite der Medaille sind schlechtere Spülleistungen und eine höhere Umweltbelastung - zum höheren Preis. Bei unserem Test schnitten gerade mal zwei Produkte mit \"befriedigend\" ab, alle anderen waren schlechter.

http://www.stiftung-warentest.de/online/haus_garten/test/1078047.html (Heft 2/03)
Geschirrreiniger-Tabs
Mattscheiben und Glanzlichter
3in1-Geschirrspüler-Tabs sollen Klarspüler und Salz ersetzen. Preis: ab 8 Cent für einen Spülgang. Doch im Test versagten die Dreifach-Kombis. Folge: Schlieren und Flecken auf dem Geschirr und Kalkspots auf Gläsern. Glanzleistungen vollbringen dagegen die herkömmlichen Tabs. Preis: ab 5 Cent pro Spülgang. Klarspüler und Salz kommen extra dazu.
Im Test: Sieben 3in1-Geschirrreiniger mit Klarspüler und Salzersatzfunktion, ein 2in1-Geschirrreiniger mit Klarspüler. Zum Vergleich: herkömmliche Geschirrreiniger-Tabs aus test 11/2002 und test 2/2001.

Gruß Aggi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2004
65 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich verwende Tabs \"1 in 1\" und dazu Salz und Klarspüler. Die 2er und 3er werden z.B. von Villeroy und Boch nicht empfohlen, da sie die Porzellandeko angreifen.

Gruss
Tildchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.477 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,
ich nehme immer Pulver. Neulich ging eine Feder am Klarspülerfach kaputt so das der ganze Spüler ausgelaufen ist. Bin dann los und hab Tabs gekauft und mir auf dem Heimweg ausgerechnet das ich mir im Laufe der letzten 12 Jahre ca. 2000€ (!) gespart habe weil ich Billig-Pulver und keine Markentabs verwende....
Lg
Sacklzement
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2001
19.849 Beiträge (ø2,92/Tag)

Hallo!

In der Anleitung meiner neuen Spülmaschine steht sogar extra drin, dass von der Verwendung der 3 bzw. 4 in 1 Tabs abgeraten wird. Ich nehme normales Pulver, Klarspüler und Salz - die Maschine zeigt ja an, was sie braucht!


Ich spüle alles in der Maschine (wieso hab ich sie sonst? BOOOIINNNGG....) und überhaupt keine Probleme mit dem Sauberwerden. Selbst große verschmutzte Töpfe und Pfannen wandern hinein und kommen blitzeblank wieder raus...

Seit über 20 Jahren habe ich Spülmaschinen - und nie habe ich irgendwas mit der Hand gespült - nichtmal meine Kristallgläser, die auch keine Glaskorrosion haben... so what YES MAN

grüßchen von
fine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.08.2004
1.860 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo,

ich verstehe nie, was an Pulver, Klarspueler und Salz denn so viel schwieriger sein soll, wie an Tabs. Normalerweise muss man ja auch nur das Pulver einfuellen, Klarspueler vielleicht mal alle 10-15 mal und Salz noch viel seltener, also wo ist da der Arbeitsaufwand? Und die Dosierung ist viel einfacher, bei wenig Geschirr und gleich nach der Benutzung nimmt man auch weniger Pulver, wenns mal verkrustet ist, schmeisst man noch etwas ausserhalb auf die Tuer und nimmt den Vorspuelgang und wieder wird alles sauber. Welche Marke, ist dann mal erst relativ egal, oft verbirgt sich eh derselbe Hersteller dahinter Na!

Also fuer die Umwelt und den Geldbeutel gibts sicher nix Besseres (Ich will ja auch kein 3-in-1 Menue, Vorspeise, Hauptgang und Dessert alles in einem einzigen Brei, fein!)

Gruss,

Raist
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2004
4.183 Beiträge (ø0,76/Tag)

Jo Raist,

Du hast es auf den Punkt gebracht Lächeln

Viele Grüße

Martin

BTW: Miele hat neben dem Spülmittelfach extra eine kleine Vertiefung, in die man ein wenig Spülpulver geben kann. Miele empfiehlt etwa 5-10% des Spülpulvers dort hinein zu geben, um das Spülergebnis zu optimieren. Die eigene Erfahrung zeigt: es funktioniert!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2004
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Danke Raist,

ganz genau so sehe ich die Sache auch. So viel gesunder Menschenverstand verdient ein D A N K E!!!

Liebe Grüße
mrs.bean Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2004
2.358 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo zusammen1

Oh Mann!
Gerade lese ich den Thread und merke dass ich noch bestimmt ne 3/4 volle 3in1 Großpackung zuhause hab. BAer die will von euch bestimmt jetzt auch keiner mehr hechel...
In Zukunft kauf ich auch nur noch alles einzeln.

LG Mairose13
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine