Kaffeevollautomat Saeco Royal


Mitglied seit 21.10.2004
255 Beiträge (ø0,05/Tag)

seit einigen Tagen lese ich die Beiträge über Kaffeevollautomaten um mir die Entscheidung zum Kauf zu erleichtern.
Habe mir Jura, Siemens, Bosch und Saeco erklären lassen. Für mich ist einfach wichtig, dass die Maschine eine herausnehmbare
Brühgruppe hat und dies ist nur bei Saeco möglich. Oder gibt es noch andere Marken mit herausnehmbarer Brühgruppe?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
490 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,
haben seit ca 1 Woche einen JURA Kaffeevollautomaten, weiß zwar nicht was eine Brühgruppe ist, kann das Gerät aber nur voll weiterempfehlen.
Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Moin,

bei Gaggia findest Du noch die Modelle Titanium und Syncrony mit entnehmbarer Brühgruppe.

Gruß
weinlaender
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.10.2004
83 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo bonsai

die herausnehmbare Brühgruppe kann man sehr gut reinigen. Wir haben seit ca. 3 Jahren eine Saeco Royal. So ein Vollautomat ist sehr praktisch.
Allerdings bekommt man damit keinen perfekten Espresso hin.
Es ist sehr wichtig, diese Maschinen gut zu pflegen und regelmäßig zu entkalken.
Allerdings hatten wir schon 2 große (teure) Reparaturen an dieser Maschine, aber vielleicht ist die Qualität jetzt besser.
Es gibt eine sehr informative Website zu Saeco Vollautomaten.

Gruß
chrisig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.10.2004
83 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo bonsai,

ich würde dir ausserdem eine Maschine mit 2 Heizkreisläufen empfehlen. Sonst dauert es nach dem Milchaufschäumen ewig lange, bis die Maschine soweit abgekühlt ist dass du wieder Kaffee zubereiten kannst.

Gruß
chrisig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2004
74 Beiträge (ø0,02/Tag)

Moin,

sehr hilfreich sind die Ausführungen von Maddimouse in diesem Thread:

http://www.chefkoch.de/forum/2,8,84245/forum.html

Nicht vom Titel abschrecken lassen.

Gruß,
weinlaender
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
255 Beiträge (ø0,05/Tag)

Halle an alle,

Danke für die Beiträge. Werde mich in den nächsten 2-3 Wochen entscheiden und werde euch hoffentlich mit Begeisterung
berichten können.

Gruß Bonsai
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2002
2.331 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Bonsai, @ crisig,

ich habe jetzt - natürlich zu rein wissenschaftlichen Zwecken (es findet sich immer ein Grund, Kaffee/Cappuccino etc zu trinken ...) mal einen Cappu mit meiner Siemens S40 zubereitet.
Das Gerät hat nur einen Heizkreislauf. Der Bezug von Kaffee ist SOFORT nach der Milchbereitung möglich, man muß überhaupt nicht warten. Es dampft nur kurz und heftig, das ist alles.

Für weitere Testserien stelle ich mich gern zur Verfügung YES MAN

Grüße Evlys
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
1.333 Beiträge (ø0,27/Tag)

Für Tips von eingefleischten Kaffee-Freaks (keine Angst, wir beißen alle nicht) ist auch folgende Seite zu empfehlen:

http://www.kaffeeboard.de

und dort ins Kaffeeboard (Forum)

Lächeln

Maddi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2004
20 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Bonsai,

wir haben seit fast zwei Jahren die Saeco Royal mit Cappuccinatore und sind vollkommen zufrieden.
Wir hatten bisher noch keine Reparaturen oder sonstige Probleme mit dem Gerät. Alle Kaffee-Arten schmecken super lecker und die Crema ist wirklich gut. Ich möchte sie nicht mehr hergeben.
Außerdem gibt es mittlerweile viele Foren, in denen man bei Problemen um Rat fragen kann.
Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und Erfolg bei der Suche. Laß mal hören wie du dich entschieden hast und ob du zufrieden bist.

Liebe Grüße
Knabber-Eule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
255 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Leute,

habe Euch bereits am Samstag schon über meinen Kauf berichtet, aber ich sehe dass ich vermutlich was falsch gemacht habe (Anfänger).

Habe mich für die Saeco Royal Cappuccino entschieden und zwar bereits am Samstag, den 23.10. -auf einer Ausstellung gekauft (Sonderpreis). Zuhause wurde sie gleich aufgestellt und in alle Richtungen getestet, nach 1 Stunde war bereits 250 gr. Kaffee durch und alle waren begeistert. Nun hatte ich diese Supermaschine und musste für eine Woche verreisen. Bin eben daheim wieder angekommen, was glaubt ihr was meine erste Tätigkeit war? Ja richtig Cappuccino- mit dem Cappuccinatore bis ich voll zufrieden, es gibt einen super Milch-
schaum. Werde jetzt noch verschiedene Kaffeesorten testen, für schwache Herzen evtl. auch ohne Koffein.

Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine