Frosting UND Ganache?


Mitglied seit 14.07.2018
6 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Leute,

Ich bin ein blutiger Anfänger und habe mir jetzt eingebildet meiner Schwester zum Geburtstag eine Einhorntorte zu backen.🤦🏻‍♀️
Mir sind alle Arbeitsschritte klar und ich denke ich bekomm das vielleicht auch ganz gut hin nur gibt es ein Problem: Sie ist kein Fan von Buttercreme, genauso wenig wie von Fondant.
Jetzt meine Frage: kann ich die Torte mit Frischkäse-Frosting mit Erdbeergeschmack füllen und sie außen dann mit Ganache aus weißer Schokolade bestreichen? Ob's glatt wird sei mal dahin gestellt, aber schmeckt das? Und geht das überhaupt?

Danke schonmal🤗
LG Jacky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Ich denke schon, dass da so funktioniert. Geschmacklich ist das zwar mächtig, aber durchaus lecker.

LG Stefanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.07.2018
6 Beiträge (ø0,03/Tag)

Denkst du mit Buttercreme wäre es vielleicht weniger mächtig? Aber freut mich schonmal dass du denkst es könnte gut schmecken 😁

Grüße😊
Zitat von Cassilde_25 am 22.10.2018 um 21:10 Uhr

„Ich denke schon, dass da so funktioniert. Geschmacklich ist das zwar mächtig, aber durchaus lecker.

LG Stefanie“

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Ich glaube es ist egal ob Buttercreme oder Fosting oder Ganache, mächtig sind die alle.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
6.744 Beiträge (ø4,88/Tag)

Hallo Jacky,

weiße Ganache besteht aus Sahne und jede Menge weißer Kuvertüre - also sehr süß und auch sehr gehaltvoll / fett. Eine Buttercreme aus Vanillepudding und 250 g Butter ist wesentlich leichter und die Zuckermenge kann man ja selber bestimmen. Viele halten Buttercreme grundsätzlich für eine ganz schreckliche Fett- und Kalorienbombe, aber das kommt immer auf die Art der Buttercreme an. Wenn du den Pudding noch mit 400 ml fettarmer Milch kochst, wird die Creme sicherlich nicht mächtig.

Es ist zwar schwer zu glauben, aber es stimmt wirklich: Eine Buttercremetorte mit Creme aus Pudding und 250 g Butter hat weniger Fett und Kalorien als eine Sahnetorte mit 800 g Schlagsahne! Bei der Sahnetorte macht's nämlich die große Menge Sahne, die man dafür braucht.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2017
263 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo JackyCola0709,

hier habe ich eine Torte mit weißer Ganache eingestrichen. Das bekommst du schon komplett glatt wenn du die Torte kurz einfrierst und einen Spatel benutzt, den du in warmem Wasser immer vorm abziehen leicht anwärmst.

Gruß thebakingjourney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.07.2018
6 Beiträge (ø0,03/Tag)

Vielen Dank für eure Hilfe!
Ich habe mich entschieden, dass ich zum Füllen der Torte Himbeer-Frosting mache und außen weiße Ganache. Weil wenn ich eine Buttercreme aus Pudding mache, wird die Torte ja doch eher viel gelber als mit der Ganache oder🤔

@thebackingjourney: deine Torte sieht so schön aus😍 meinst du mir reicht eine Ganache aus 600g weißer Backschokolade und 200g Sahne? Der Durchmesser ist 20cm und sie wird so um die 10cm hoch denke ich...

Zum Zeitplan: Montag nach der Spätschicht Böden backen, über Nacht auskühlen lassen.
Dienstag dann schneiden, mit Frosting bestreichen, zusammensetzen, kühlen. Am Abend dann die Ganache und über Nacht kühlen. Mittwoch die zweite "glatte" Schicht Ganache und danach verzieren. Ich brauche sie Mittwoch Nacht. Passt das vom zeitlichen her so?

Ich werde versuchen euch am Mittwoch ein Bild zu zeigen, wie sie aussieht 😁
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Das passt so.
Die Ganache sollte auch reichen. Lieber etwas zu viel, als zu wenig. Die Reste kannst du einfrieren und beim nächsten Mal verwenden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2017
263 Beiträge (ø0,64/Tag)

Danke JackyCola0709,

ich glaub auch nur zum Einstreichen müsste das reichen und wie Cassilde schon geschrieben hat kannst du die Reste wiederverwenden. Vorsichtshalber hab ich immer etwas mehr Zutaten zuhause damit ich notfalls etwas nachbereiten kann. Wenn du die Torte nach der ersten Ganacheschicht 10 min einfrierst kannst du sie gleich komplett einstreichen und über Nacht ganz aushärten lassen. Dann ist dein Mittwoch auch nicht so stressig.

Liebe Grüße thebakingjourney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.07.2018
6 Beiträge (ø0,03/Tag)

Vieeeelen Dank nochmal!
Ihr habt mir wirklich sehr weiter geholfen!😊

Ich werd das dann so machen wie du sagst und sie einfrieren, perfekt wirklich!
Dann kann ich am Mittwoch in Ruhe dekorieren was nicht lang dauern dürfte..
Achja .. wenn ich am Dienstag den Kuchen mit Frosting bestreiche, kann ich das am Mittwoch schon nochmal für die Verzierung benutzen oder? Würde dann einen Tag im Kühlschrank stehen..🤔

Viele liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2017
263 Beiträge (ø0,64/Tag)

Die Frischkäse Creme? Ja klar, macht ja keinen Unterschied ob’s auf der Torte gekühlt ist oder in einer Schüssel. Einfach dann am Mittwoch aufspritzen.

Gruß thebakingjourney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.07.2018
6 Beiträge (ø0,03/Tag)

Oh man .. du hast natürlich recht, da hab ich wohl kurz mal wieder nicht mitgedacht sorry😂
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2017
263 Beiträge (ø0,64/Tag)

Lächeln Hauptsache es hat funktioniert und der Kuchen ist ein Erfolg
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine