Fondant Figuren - wie lange vorher anfertigen?


Mitglied seit 30.06.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo an alle!
Ich habe schon öfters einiges aus Fondant geformt, aber eher Tiere usw. also keine allzu filigranen Sachen. Jetzt möchte ich einen High Heel machen und hab dazu auch schon eine Anleitung und gute Tipps gefunden, allerdings müsste ich aus Zeitgründen die Fondant Sachen für die Torte schon ca. 1 Woche machen bevor ich sie dann wirklich auf die Torte packe. Ich würde meinen es ist ja eigentlich sogar gut wenn man sie etwas eher macht, dann sind sie wenigstens richtig ausgehärtet usw. Will natürlich aber nicht, dass sie dann rissig oder sonst irgendwie "alt" aussehen. Was meint ihr? Der Schuh muss ja auf jeden Fall völlig hart und getrocknet sein, da die geschwungene Sohle usw. ja so bleiben soll und kein flacher Schuh draus werden soll Lächeln Und gleich noch eine Frage, wieviel "Härtungsmittel" gibt ihr zu welcher Menge Fondant? Vielen Dank schon mal für Eure Antworten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Ich habe schon mal Deko 3 Wochen vorher gemacht, das ist wirklich kein Problem.
Ich würde aber, wenn es wirklich filigran werden soll, eher Blütenpaste nehmen, gerade für die Kappe. Die kann man dünner ausrollen und trocknet schneller, ist also stabiler. Die Kappe musst du in der Trocknungszeit stabilisieren, da geht kein weg dran vorbei, einfach so hält das nicht. Ich mache das immer mit Zewa.
Die anderen Teile wie Sohle und Absatz dann aus Fondant. Ich nehme gerne viel davon, wenn wirklich hart werden soll, so einen knappen TL auf 200 g, einkneten und dann aber 24 ruhen lassen, damit das CMC quellen kann.
Die Sohne und den Absatz würde ich auch separat durch trocknen lassen, bevor alles zusammen gesetzt wird und die Kappe drauf kommt, das ist einfach stabiler.

LG Stefanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.06.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

ja so war sowieso der Plan und gut zu hören, dass ich da richtig gedacht habe. Wollte halt nur nicht, dass das Fondant dann irgendwie brüchig oder vertrocknet aussieht. Wie und wo würdest du es dann bis zur Verwendung lagern?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Ich würde die Teile offen stehen lassen, damit alles durchtrocknet. Am Besten abgedeckt, damit nichts einstaubt. Möglichst wenig Licht sollte dran kommen, damit der Fondant nicht ausbleicht.
Und halt so, dass du nicht aus versehem was kaputt machst. Ist mir nämlich mal passiert, weil ich nicht mehr daran dachte, dass auf meinemm Arbeitsbrett noch Teile lagern 😱
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.165 Beiträge (ø2,95/Tag)

Hallo,

ja vorher machen ist kein Problem, eher das Du nur Fondant nehmen möchtest, ich würde entweder Modellierfondant mit CMC machen oder halb Blütenpaste und halb Fondant, ich hab schon mehrere Schuhe gemacht, Du musst nur darauf achten, das der Lagerplatz auch trocken ist, da es jetzt wärmer wird, kommen auch schon wieder Gewitter, so wie heute und dann ist die Luftfeuchtigkeit schnell zu hoch.

Rosalilla

Wenn Niemand perfekt ist,
dann bin ich Niemand!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.06.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

ja würde es eh mit cmc mischen. Wieviel Fondant hasst du für einen Higheel meist so benutzt? 500 g?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.165 Beiträge (ø2,95/Tag)

hallo,

das kann ich Dir leider nicht sagen, ich habe das nicht gewogen und ich mache sie meist nur weiß und sprühe sie dann mit Airbrush an, außer ich weiß vorher ganz genau, welche Farbe ich brauche. Da ich das nicht immer weiß, weil ich einfach manchmal nur Lust zum basteln habe, nehme ich halt weiße Blütenpaste und mische sie mit dem Fondant zu gleichen Teilen, damit arbeite ich am liebsten.

Rosalilla

Wenn Niemand perfekt ist,
dann bin ich Niemand!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine