Fondanthilfe


Mitglied seit 04.06.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Backfreunde! Ich mache meine erste Motivtorte: Wundertorte mit Buttercreme (Kaffeegeschmack) Ich möchte einen Hund modellieren und habe mir Fondanthilfe gekauft- Es ist ein Pulver. Wie merke ich, dass die Masse richtig ist zum fertig kneten? Wieviel soll ich dazu geben? Ich brauche sie bis Donnerstag Abend, Angeschnitten wird sie aber erst am Samstag. Wann soll ich mit der Torte anfangen? Ich mache eine Zartbitter-Ganache.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.489 Beiträge (ø0,49/Tag)

Was bitte soll "Fondanthilfe" bewirken? Gehört habe ich von einem solchen Produkt noch nie.
Am Donnerstag backen, Freitag füllen, Samstag eindecken und dekorieren falls es zeitlich hinhaut. Ansonsten direkt nach dem Füllen eindecken und Samstag nur dekorieren. Das wäre so mein grober Zeitplan.

LG Stefanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.165 Beiträge (ø2,95/Tag)

Hallo,

ich habe gerade eine Schultüte gemacht und gestern den Teig und heute gefüllt und fertig gemacht, brauche ich Morgen zum ersten Schultag, es ist Erdbeersahne drinnen, da muss es dann flott gehen. Aber bitte was ist denn Fondanthilfe, was muss man sich darunter vorstellen?

Rosalilla

Wenn Niemand perfekt ist,
dann bin ich Niemand!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine