Flamingo-Torte mit Fondant


Mitglied seit 25.10.2006
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr Back-Profis,

zum ersten Geburtstag meiner Tochter soll es eine Flamingo-Torte in Anlehnung an diese schöne Torte hier geben:

https://goo.gl/images/7Bxk1c

(Könnte ich auch ein Bild direkt einfügen mit dem entsprechenden Quellen-Nachweis???)

Da ich leider noch fast ein Newbie in Sachen Fondant-Torten bin, habe ich hierzu ein paar Fragen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

1. Ich habe jetzt reichlich Federn ausgestochen, mit denen dann ja die Torte eingekleidet werden soll. Sollte ich die Fondant-Federn besser trocknen lassen oder luftdicht bis zum Verarbeiten lagern? Sie sollen ja nicht beim ankleben zusammenfallen aber steinhart sollten sie ja auch nicht sein, damit ich sie entsprechend um den Tortenrand "biegen" kann.

2. Sollte ich den Flamingo-Aufleger besser trocknen lassen oder luftdicht lagern?

3. Bisher habe ich nur "Winter"-Fondant-Torten gebacken, da unser Sohn ein Winterkind ist Na! Da habe ich einfach immer eine Buttercreme genommen. Jetzt würde ich allerdings gerne passend zum Sommer und zum Thema eine Himbeer-Buttercreme machen. Diese darf dann vermutlich nicht in den direkten Kontakt mit Fondant, oder was meint ihr? Welche Möglichkeiten oder Alternativen seht ihr?

Ich danke euch schon jetzt für eure Hilfe Lächeln

Beste Grüße
Julia
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine