Eckige Torte mit Fondant....


Mitglied seit 25.08.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben , ich backe viel und gerne und morgen habe ich eine besondere Herausforderung. Meine Freundin wünscht sich eine eckige (Blech) Torte mit Fondant überzogen. Die 2 Böden sind fertig, meine helle Ganache auch und die Füllung auch so gut wie fertig. Für die benötigte Größe der Fondant Decke habe ich auch schon eine Lösung, wie ich eine Naht verstecken kann. Aber ich habe keine Ahnung wie ich die Ecken vernünftig mit Fondant überziehen kann. Ich habe es bisher nur bei runden Torten gemacht und weiß nun leider so garnicht, wie ich da morgen vorgehen kann. Kann mir da jemand helfen?

Viele Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
6.744 Beiträge (ø4,88/Tag)

Hallo mausi,

wenn du mit Rundungen gut zurecht kommst, dann runde die Ecken der Torte mit einem scharfen Messer ab. Eine rechteckige Torte bleibt es ja trotzdem, nur halt mit abgerundeten Ecken.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.04.2010
189 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo mausi,

schau doch mal im Internet unter "Eckige Torte mit Fondant einschlagen" da gibt es eine Videoanleitung unter diesem Namen.
Vielleicht hilft Dir das, halt dann den Fondant halbieren und auf zweimal eindecken.

Gruß
Inraock
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

Dankeschön ich überlege mir beide Möglichkeiten und werde mal
Sehen wie es klappt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2005
16.927 Beiträge (ø3,51/Tag)

Eckige Torte Fondant 1252333642

Wird der Fondant denn irgendwie gestaltet ? Man kann gut mit Schleifen oder ähnlichem Nahtstellen überdecken. Ich würd den Fondant im Zweifel in den Ecken einfach einschneiden, wie wenn man ne Kastenspringform mit Backpapier auskleiden will. Falls man ihn nicht glatt um die Ecke gezogen kriegt.



Liebe Grüße Nitsirk


Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2003
17.165 Beiträge (ø2,95/Tag)

Hallo,

ich finde eckige Torten eindecken auch nicht schwieriger als runde. Wichtig ist dabei, das man genug Masse hat, groß genug ausrollt und dann den Kuchen auf eine Erhöhung stellt, die im Idealfall auch noch drehbar ist. Das Prinzip ist das gleiche wie bei runden Torten, nur das man an einer Ecke beginnt und sich dann von der Ecke aus zur nächsten arbeitet.

Hier habe ich nach Betty sugardreams Anleitung ein Geschenk gemacht, das war noch einfacher als gerade eindecken. Da werden einfach die Ecken von oben nach unten angelegt und der Rest nach außen hin genommen und dann wie ein Umschlag gelegt.
Eckige Torte Fondant 3335603231



Rosalilla

Wenn Niemand perfekt ist,
dann bin ich Niemand!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine