Babybauchtorte


Mitglied seit 24.10.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

meine Freundin ist schwanger und ich plane im Moment eine Babyparty.
Natürlich soll alles total kitschig werden und deshalb möchte ich unter Anderem auch eine Babybauchtorte machen.
Ich googel schon seit Tagen, komme aber nicht so richtig weiter.
Ich habe noch nie mit Fondant gearbeitet und bin auch kein Backprofi. Deshalb muss ich nach Rezepten und Anleitungen arbeiten :)

Da ich keine runden Edelstahlschüsseln habe, habe ich überlegt wie ich die Formen trotzdem hinbekommen könnte. Dabei ist mir die Charlotte eingefallen, die es früher öfter bei uns gab. Man macht ja eine Roulade, schneide sie in Streifen, legt eine Schüssel damit aus und füllt sie.

Ich habe nur immer wieder gelesen, dass man aufpassen muss welche Torte man unter dem Fondat hat. Wegen der Feuchtigkeit und so.

Deshalb wende ich mich jetzt mal an euch Profis.

Was meint ihr? Oder habt ihr andere Ideen oder Rezepte für so ne Babybauch Torte??

LG Ivi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2008
4.182 Beiträge (ø1,1/Tag)

Hallo
Wenn du eher ungeübt bist würde ich dir empfehlen eine andere Babytorte zu machen. Muss es eine Bauchtorte sein?
Ich hatte bei meiner Schwester damals ein Babygesicht gemacht, di ekam voll gut an.
ANsonsten war es eine Babyparta mit allen was sie sich gewünscht hatte,


lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.237 Beiträge (ø1,74/Tag)

Ich finde ja die Vorstellung, einen Babybauch oder eine Babygesicht anzuschneiden, etwas makaber. Soll es das sein?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
6.744 Beiträge (ø4,88/Tag)

@Erzett

Ist halt eine Motivtorte - dann dürfte man ja auch keine Tier-Motivtorte (Hund, Katze, Eule usw.) anschneiden. Aber Torten sind nunmal zum Essen da und nicht nur zum Angucken. Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
8.237 Beiträge (ø1,74/Tag)

Je nach Realismus finde ich manche Motivtorten etwas makaber. Besonders, wenn sie menschliche Körperteile imitieren. Ich habe halt Fantasie.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2005
16.927 Beiträge (ø3,51/Tag)

Babybauchtorte 1252333642

Wenn du deine Torte mit Ganache einstreichst (kommt ja auch drauf an was eigentlich in der Torte geschmacklich sein soll) is Fondant kein Problem. Ungeschützt in einen älteren Kühlschrank sollte man solche Torten aber nicht stellen, da der Fondant sonst dazu neigt feucht zu werden.

Alternativ zum Bauch könnten vielleicht auch kleine Schuhe sein... falls die Bauchform doch nicht soooo passabel klappt.



Liebe Grüße Nitsirk


Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2001
8.172 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo Ivy

eine Charlotte-Torte dürfte eigentlich kein Problem sein, da ja die Roulade mit Marmelade gefüllt wird. Du müsstest sie allerdings doch mit Ganache einstreichen, da sonst die Oberfläche nicht glatt genug wird

LG Chiara

Ich soll abnehmen? Ich wiege nur 50 kg !!! Der Rest ist Pracht, Schönheit und Charisma !!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.04.2010
189 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo neutri80,

gib doch mal in der bekannten goo... Suche

Anleitung Babybauch Torte

ein, da findest Du verschiedene "Bauanleitungen" in Bildern..

Gruß
Inarock
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.12.2011
102 Beiträge (ø0,04/Tag)



Hallo!
Es gibt in Billigläden preiswerte Schüsseln aus Edelstahl in sämtlichen Größen, die man sehr gut zum Backen solch runder Kuchen verwenden kann. Dickwandige Glasschüsseln tun es auch.
Wie oben schon bemerkt wurde, müsste die Charlotte noch einen Ganache Überzug bekommen.

Liebe Grüße
Margret
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2011
976 Beiträge (ø0,36/Tag)

hallo babybauch , wie kann man sich das vorstellen (nur dieser runde fußballbauch, ja ja mädels ich war selbst schwanger und habe nen ball vor mir hergeschoben) oder ist das dann bauch mit weiblicher brust? hm?
du könntest auch schnullertorte oder so machen (blech backen, ausschneiden) oder du machst einfach aus fondant schnuller schühchen storch usw. drauf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2017
7 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich hoffe es ist noch nicht zu spät, aber iich hatte das selbe "Problem" wie du und ich habe es ebenfalls mit einer Charlotte gelöst. Hier: http://www.kuechlein.at/baby-belly-cake/ kannst du alles Schritt für Schritt nachlesen.

Ich hoffe das hilft dir :)

Lg Conny
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.01.2007
12.799 Beiträge (ø2,92/Tag)

Hallo,
schau mal hier Das ist eine tolle Bildanleitung von Käferblau. Funktioniert einwandfrei!


LG risei

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine