Stapeln von trockenem Kuchen einfach durch Kleben?


Mitglied seit 14.03.2011
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich habe ein bisschen rumgesucht, kann aber dazu nichts finden.
Ich habe bisher nur mehrstöckige Motivtorten gemacht, die eine "weiche Füllung" hatten. Damit das Gewicht der oberen Etage getragen werden konnte, habe ich diese Strohhalmmethode verwendet, die hier im Forum auch schon beschrieben wurde.

Dieses Mal habe ich allerdings unter dem Fondant nur trockenen Kuchen geplant, also ist die Basis ja doch schon um einiges stabiler als beispielsweise bei einer Sahnetorte, die unter dem Gewicht ja zusammengedrückt wird, wenn es keine Stützen gibt.
Ich will mir die Torte am Ende aber nicht versauen, deshalb wollte ich euch mal nach eurer Meinung fragen!

Ich dachte mir, da der Kuchen ja stabiler ist, könnte ich die obere Etage ja einfach mithilfe von CMC auf der unteren Etage festkleben, damit ich mir die "Konstruktion" spare (müsste erst noch dafür einkaufen und mir fehlt die Zeit). CMC klebt ja in der Regel bombenfest, finde ich. Da mache ich mir nicht so große Sorgen...
Aber: denkt ihr, das wäre vom Gewicht her machbar?

Vielen Dank für eure Hilfe,
pasio
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2004
6.335 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hi,

warum willst Du das denn festkleben??? BOOOIINNNGG.... Da rutscht doch nichts weg..??

Liebe Grüße


Born to bake!

Und plötzlich geht die Sonne auf und ich krieg´sie nicht mehr zu...!

Nr.13 der SHGDBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.03.2011
10 Beiträge (ø0/Tag)

Weil an den "vervindungsrand" (also wo die Etagen aufeinandersitzen) auch noch deko in Form von gerollten kugeln aus dekorfondant hin soll. Damit die sich nicht so leicht lösen, will ich auch die obere Etage ein bisschen festkleben.

Eigentl geht es mir aber mehr ums Gewicht der oberen Etage... Wenn die untere Etage aus einem festen trockwnkuchen besteht, müsste dieser den oberen Kuchen ja auch ohne Stützen tragen können, oder?
Hab das noch nie gemacht. Vielleicht hat jmd von euch diesbezüglich Erfahrung oder eine "vermutung", an der ich mich orientieren kann Na!

Glg & ein herzliches Dankeschön, pasio
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2012
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

eine peinliche Frage. Was ist CMC? Ich klebe immer mit einer Puderzuckermasse. Das klappt super,
auch bei mehrstöckigen Torten klebe ich entweder so oder mit flüssiger Schokolade (aber nur in der Mitte)
Ja und ich stapel bis zu 2 Schichten Torte ohne Stütze, jedoch versuch ich das die obere immer leichter ist.
Entweder sie ist kleiner oder aus einem Biskuitteig. Aber nicht das es zu tocken wird.
Und Fondant hält sowieso alles zusammen hechel...

grüsse
pinkgreenplus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2012
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

also ich habe schon mehrfach doppelstöckige Fondanttorten ohne gesonderte Stützen gemacht und habe lediglich (abhängig vom Gewicht der oberen Torte) einen stärkeren Kuchen-Papp-Teller untergelegt und diesen mit Hilfe von CMC-Kleber befestigt. Ist auch meiner Meinung nach beim Torten-teilen einfacher zu händeln, wenn ein Teller unterliegt und die geplante Randdeko kann ja trotzdem angebracht werden. Allerdings würde ich raten, dass jedes Stockwerk getrennt mit Fondant überzogen wird damit nicht die Gefahr da ist, dass zu feste auf die Torte gedrückt wird und damit die Stabilität des unteren Kuchens schwindet.

Was hast Du denn für Kuchen geplant? Eierlikörkuchen oder Rotweinkuchen oder Biskuit...oder..oder?

Ich hoffe, wir sehen hier ein paar Bilder, wenn das gute Stück fertig ist YES MAN

LG Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.03.2011
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

nett, dass ihr mir geantwortet hat. Hier bekommt man auch als eher stiller Leser immer Hilfe Lächeln

@pinkgreen: CMC kannst du zB im Internet in Online-Shops kaufen, die Tortenzubehör verkaufen (www.torten-kram.de). Dort gibt es den Teils auch für etwas mehr als einen Euro in kleinen Mengen, super also zum Ausprobieren Na! Man rührt CMC einfach mit etwas Wasser an, es muss sich ganz auflösen. Es entsteht ein essbarer Kleber. Allerdings bewegt sich mit dem Zeug wirklich absolut nichts mehr, der klebt richtig fest!

@Heike/Hessenmädchen
Hast du den Pappteller noch mit Fondant o.ä. ummantelt? Sonst hat man ja die Pappe am Fondant der unteren Torte kleben... (ich überziehe auch immer alle Etagen einzeln, weil es auch einfach praktischer ist zum Dekorieren und später beim Schneiden).
Für die untere Etage habe ich einen Rotweinkuchen mit Kirschen gebacken, der steht gerade im Backofen. Hab allerdings die doppelte Menge gemacht, weil ich den Kuchen höher haben wollte.
Für die obere Etage habe ich eine etwas kleineren Eierlikörkuchen gebacken und den mit einer Käse-Sahne-Füllung mit Mandarinen befüllt. Der ist schon seit gestern fertig.

Morgen stelle ich die Torte fertig, dann lade ich ein Bild hoch Lächeln

LG pasio
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2012
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo pasio,

sorry...habe gestern keine Zeit zum "quasseln" gehabt. Es sieht schon immer schöner aus, wenn der Teller gesondert ummantelt ist, allein schon um die Verbindung zwischen den einzelnen Stockwerken zu unterstreichen oder einen weiteren Farbakzent zu setzen.

Auf alle Fälle wünsche ich einen guten Appetit! Lächeln


Allen hier ein schönes Wochenende,

LG Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2011
255 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

also zwei trockene Kuchen kann man ohne Stütze aufeinander setzen, fest machen würde ich allerdings das ganze mit Eiweißspritzglasur.

LG
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine