Richard-Wagner-Kuchen


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.555 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo Ihr Back- und ModellierkünstlerInnen,

für die KollegInnen meiner Frau (für diese natürl. auch), die in Bälde ein Großprojekt abschließen werden und dann ordentlich feiern, will ich einen Motiv-Kuchen beisteuern und wollte mir hier mal Anregungen und Tips holen.

Es soll das Portrait von Richard Wagner im Profil sein, darunter ein Schriftzug in einer angedeuteten Banderole mit Glückwünschen.
Da ich noch nier eine 3D-Torte gemacht habe und daher auch keine Erfahrung im Modellieren, wollte ich als Grundlage einen Blechkuchen nemen, aus dem ich dann die Form ausschneide.

Nun meine Fragen:

Pfeil nach rechts Welche Unterlage eignet sich am besten?
Pfeil nach rechts Sollte ich eine Füllung machen, oder würde auch ein gut saftiger Kuchen alleine reichen?
Pfeil nach rechts Womit soll ich etwas Tiefe in den Kuchen bringen? Auflagen aus dem weggeschnittenen Teig? Wenn ja, wie klebt Ihr das aufeinander und lassen sich da sanfte Contouren erzielen?
Pfeil nach rechts Womit "lackieren"? Ich dachte an Couvertüre. Oder wäre etwas anderes Besser? (möglichst ohne Gelatine oder mir Agar Agar herzustellen) Es muss dabei nicht unbedingt "fotorealistisch" werden. Angedeutete Details in versch. Schoko-Tönen wären o.k.)

Ich danke Euch schonmal
LG
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2008
6.655 Beiträge (ø1,67/Tag)

hallo!

wie wäre es mit einer scherenschnittoptik
=das profil auf einen weissen untergrund bürsten (siebspritztechnik)/malen?


lg
grumbirn
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.555 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo,

danke für die Anregung. Bei Profilen sieht das ja immer gut aus und Wagner hatte so nen Zinken, den erkennt man immer Na!
Aber womit soll ich was einspritzen? Flüssige Lebensmittelfarbe?
Bin etwas ratlos?

LG
Simone
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.555 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo,

ich schubs mich mal wieder nach oben... hat mir noch jemand einen Tip?

Vielen Dank und LG
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2005
1.003 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo!

Ich würde ein Schokotransfer r oder Kakaomalerei machen. Wobei ich bisher noch keine Kakaomalerei versucht habe...
Ein Schokotransfer lässt sich in Ruhe vorbereiten, mit dem passenden Motiv relativ einfach und es schmeckt gut.

Was auch immer du machst, viel Erfolg!

LG Ulala
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.555 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo Ulala,

danke für den Tip! Ich hätte zwar wegen der "Challenge" gerne was in 3D, aber da ich sowas noch nie gemacht habe (bis auf ein Osterhäsle in meinem Fotoalbum und auch das war mehr ein Gag), will ich natürlich auf Nummer sicher gehen.

Danke auch für den Erfolg, ich werde dann berichten!

LG
Simone
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine