Cars- oder Toy Story-Torte/Kuchen - Anfänger braucht unbedingt Hilfe und Ratschläge!


Mitglied seit 22.01.2008
14 Beiträge (ø0/Tag)

Huhu ihr Lieben,
ich habe nicht wirklich viel Erfahrung mit Torten, bin mehr so eine Bäckerin von trockenen Kuchen, die ich dann mit Schokolade überziehe und verziere.

Nun möchte ich meinem Filius zum Geburtstag wenns geht eine/n Cars- oder Toy Story-Kuchen/Torte machen - bräuchte da aber ein paar Tipps, wie ich das als absolute Anfängerin machen kann...
Hab auch schon überlegt, einfach meinen Schokokuchen zu machen, obendrauf zu glasieren und dann Cars/Toy Storyfiguren draufzusetzen, aber ein bisschen hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich würde soooo unheimlich gern eine Torte in diesem Stil machen - geht das auc nur mit Marzipan? Ich mag Fondant überhaupt nicht, ist mir viel zu klebrig.
Und was nehm ich für drunter? Modelliere ich Schokokuchen so um oder muss ich wirklich eine Torte machen?

Mir ist klar, dass es nicht genauso wird wie auf dem Bild, aber ähnlich wäre schon toll.

Danke schonmal für euren Input und eure Hilfe!

Liebe Grüße,
Miri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
14 Beiträge (ø0/Tag)

Achja: Ich hab mir hier natürlich schon einige Beiträge dazu durchgelesen, aber das hat mir nicht wirklich geholfen... deshalb mein neuer Post.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2009
1.553 Beiträge (ø0,5/Tag)

Schau mal hier

glg und gutes gelingen Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
14 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo - danke, aber so richtig geholfen hat mir das leider nicht - kann ich auf einen normalen Kuchen Marzipan legen oder muss da auf jeden Fall Buttercreme dazwischen? Ist es besser, Fondant zu nehmen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.03.2010
248 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Steffi,

es ist grundsätzlich so, dass für eine 3D Torte, so wie deine Favorisierte eine ist, Rührkuchen am besten gehen, weil sie nicht so krümeln wie Biskuit.

Es ist super, dass Du ein Rezept für einen Trockenkuchen hast, mit dem Du gut klarkommst, den kannst Du ruhig nehmen. Lass ihn richtig auskühlen, am Besten über Nacht, dann kann man am besten schneiden. Für die Autoform würd ich in einer Kastenform backen.

Fürs zurechtschnitzen kann ich Dir leider nicht so viele Tipps geben, weil ich die Figur nicht kenne. Mir ist zum Modellieren immer was vor Augen lieber, vielleicht nimmst Du ein gutes Bild von dem Auto wo man gut das Profil erkennen kann.

Dann, wenn geschnitzt ist, den Kuchen mit Buttercreme oder Marmelade einstreichen und Fondant drüber. Rezepte für Fondant und Beiträge in Foren gibt es hier etliche, da hilft Dir die Suche bestimmt weiter.

Viel Glück!

LG

Nina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2007
2.740 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallo,

du kannst auch Marzipan zum Überziehen nehmen. Das habe ich auch schon einige Male gemacht.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
14 Beiträge (ø0/Tag)

Danke Chaosmutti und Nina, das hilft mir schon sehr weiter und nimmt mir vor allem die Hemmung, es einfach mal zu probieren. Vielleicht sollte ich das einfach mal testen, heute z.B. Lächeln
Ganz lieben Dank an euch! Lächeln
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine