Wieviel Fondant für Torte überziehen.


Mitglied seit 23.10.2009
1.391 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

ich möchte mich auch mal an eine Motivtorte wagen.

Hab schon durch viele Threads geschaut, aber entweder bin ich blind oder ich habe was überlesen.

Weiß nicht genau wieviel Fondant ich benötige um die Torte zu überziehn. Reichen da 500g oder 750g oder muss es mehr sein.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Bärbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2008
1.997 Beiträge (ø0,38/Tag)

hallo,

es kommt drauf an wie dick du den fondant haben willst und wie hoch deine torte is?!

ich steh er auf dünn, meine letzte torte war erst am montag zu meinem geburtstag und ich habe grad nich mal 500 gramm gebraucht.






Lieben Gruß Summertime
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2009
1.391 Beiträge (ø0,29/Tag)

Danke für deine Antwort.

Es soll eine normale Torte werden, als Boden dann Buttercreme und wieder Boden. Will denn Fondant so dünn wie möglich ausrollen, weil die Torte ja eh schon süß ist

Dachte man braucht mehr Fondant.

na dann kann ich mich ja demnächst mal ran wagen.

LG Bärbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2006
1.699 Beiträge (ø0,29/Tag)

Mit der Fondantmenge kommt es auch immer ein wenig auf das Geschick/Erfahrung an.
Je dicker der Fondant, umso leichter läßt sich damit eindecken.
Außerdem ist es zusätzlich leichter, wenn der Fondant erstmal deutlich größer ausgerollt ist als die Torte.

Ich nehme inzwischen für eine Torte mit 22 cm Durchmesser und 8cm Höhe etwa 800g (etwa 3mm dick ausgerollt)
und schneide später aber etwa 200 g weg.
Das verwende ich aber wieder-also kein Abfall
Bei einer 26er nehme ich meist erstmal knapp 1000g. Habe dann aber wie geschrieben immer gut übrig, aber ich finde das Eindecken so wesentlich leichter.

LG Gaga75
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2009
1.391 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hi,

bin gerade wieder nachhause gekommen und habe deine Antwort gelesen.

Möche einen Kuchen in einer normalen Springform backen, ist ca. 28cm Durchmesser und da soll der Fondant drauf.Wie das so lese brauche ich echt so viel Wichtige Frage.

Na ja besser als zu wenig nachher reicht es nicht und dann hab ich die A...karte gezogen Na!. na da mach ich lieber mehr und hebe den rest auf für die nächste Torte.

Wie lange hält sich der Fondant und kann ich den im Kühlschrank aufbewahren oder lieber in einer luftdichten Dose.

LG Bärbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2006
1.699 Beiträge (ø0,29/Tag)

Luftdicht verpackt hält er sich sehr lange. Bei meinem Callebaut steht 1 Jahr drauf. aber besser nur kühl, ohne Kühlschrank aufbewahren.
Meine Angaben sind auch nicht 100% sicher, aber wie Du schon schreibst, lieber zuviel, als zu wenig.

LG Gaga75
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2009
1.391 Beiträge (ø0,29/Tag)

hallo Gaga75,

bedanke mich für deine Antwort.
Na da kann ich ja so langsam aber sicher ans Werk gehen.

Drückt mir die Daumen.

Liebe Grüße Bärbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.05.2021
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hi,

für solche Fragen gibt es Fondantrechner:
https://www.cake-company.de/fondantrechner

Die wissen zwar nicht wie dick du den Fondant haben willst, aber in der Regel soll er ja möglichst dünn ausgerollt werden.

Viele Grüße!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben