Fragen zur Topsy-Turvy-Torte bzw. zum Backen in einer Schüssel


Mitglied seit 29.07.2007
20 Beiträge (ø0/Tag)

einen wunderschönen guten morgen,

ich würde gerne eine topsy-turvy-torte zum 3. geburtstag meiner tochter machen (wird auch mad hatter oder whimsical cake genannt).

bilder hier:
http://images.google.de/images?q=topsy+turvy+cake&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&ei=qhloSr6qAsX0_AbCouSPCw&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1

tutorials und filme habe ich schon jede menge entdeckt. da dies allerdings mein 1. versuch wäre und ich mich zudem am nächsten tag im flieger setzen werde (somit also ein straffes programm im vorfeld habe), habe ich überlegt, es mir so einfach wie möglich zu machen *ups ... *rotwerd* . es gibt von wilton ballförmige backformen, d. h. es muss grundsätzlich möglich sein, einen kuchen in einer runden form zu backen, ohne dass der kuchen stellenweise noch "matschig" ist und an anderer stelle schon viel zu dunkel zu werden droht. ich könnte also z. b. in 3 unterschiedlich großen pyrex-schüsseln kuchen backen und anschließend in form bringen, oder? hat jemand schonmal kuchen in einer schüssel gebacken? muss man auf irgendetwas achtgeben? die torte soll zwar 3-stöckig aber nicht übermäßig riesig sein. ich würde entsprechend kleinere schüssel verwenden. was sagen die backprofis? ist es so machbar?

vielen lieben dank & schöne grüße

pumpkin_pie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2005
13.886 Beiträge (ø2,6/Tag)

Hi,
ich habe mir eine Königskuchenform aus Pyrex gekauft, damit ich die auch in die Micro stellen kann, der Kuchen wird außen auch im Ofen nicht so schön braun und hat keine richtige Kruste.
Ich denke, das wird bei den Glasschüsseln auch passieren - keine Ahnung, ob du dann noch di e Möglichkeit hast, das Icing gut darauf zu verteilen.
als nächstes würden die Seiten durch die Schrägung der Schüsseln schon von Haus aus schräg, wenn du das nicht willst, musst du ganz schön abschneiden.
Da die Torte nicht so groß werden soll, wären unterschiedliche Springformen evt doch eine Lösung?
Außerdem gibt es inzwischen mehrere Threads über das Backen in Edelstahlschüsseln, was wohl ganz gut klappt.
lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.09.2005
2.001 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hi,

ich verstehe, ehrlich gesagt, Dein Problem nicht. Sicher nicht! Was willst Du mit einer Ballform und mit Schüsseln? Ich habe für meine Topsys normale Backformen genommen. Na!
Bei der letzten, unten 24 cm, Mitte 20 und oben 16.




LG Petra

Iss schön Schatz
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2007
20 Beiträge (ø0/Tag)

hi,

das war mißverständlich ausgedrückt. es gibt halbkreisförmige backformen aus metall von wilton, um z. b. einen baseball, einen football o. ä. zu machen. daher meine idee, einfach drei halbkreisförmige kuchen in drei verschiedengroße hitzebeständige schüsseln zu backen. dann müsste ich weniger herumschnippeln, denke ich *ups ... *rotwerd*. die einzelnen etagen wären convex und ich würde entweder oben oder unten schräg einschneiden und entsprechend arrangieren. ich hab' allerdings gerade einen anbieter für topsy-turvy-backformen in den usa gefunden:

topsy-turvy cake pans

viele grüße

pumpkin_pie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.04.2005
2.048 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo,
ich bin auch prima mit normalen Backformen für meine Topsys ausgekommen!
Wichtig ist, dass die Kuchen hoch genug gebacken werden, denn eine Topsy sieht erst richtig gut aus, wenn die einzelnen Etagen nicht so flach wie Flundern sind.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
LG,
Pippilotta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2008
1.074 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hi pumkin-pie,

nach solch einer Form habe ich auch schon gesucht und auch gefunden. Doch hat mich dann der Preis von 89 Dollar doch abgeschreckt. Und Ähnliches,Billigeres habe ich leider nirgends gefunden. Bleibt einem doch nur das Zurechtschneiden der Kuchen übrig.



Liebe Grüße


Fragen Topsy Turvy Torte bzw Backen Schüssel 4285800665



Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2007
280 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo pumpkin_pie

ich selbst habe mich noch nicht an die topsy-turvy-torte gewagt, finde sie allerdings super schön. Wenn ich eine machen würde, dann klein. Die besteht ja schon aus 3 oder mehr Torten bzw. Schichten.
Meine Idee dazu wäre die einzelnen Böden in einem Tortenring(Metall ca. 5€) zu backen, da kannst du die Grösse ja einstellen. Der Tip im Tortenring zu backen ist, erst etwas vom Teig am Rand streichen und kurz anbacken, jedoch nicht zu viel, dass verhindert das auslaufen vom Teig. So backen ich meine Biskuitböden.

LG Giulia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.05.2009
615 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hi!

versuch es doch mal so!

Klick

LG
Kerstin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2007
20 Beiträge (ø0/Tag)

hi giulia & kerstin,

danke für die tipps und den youtube-link. das video kenne ich. ich habe aus zeitgründen einen weg gesucht, um möglichst wenig zurechtschneiden zu müssen. aus erfahrung weiß ich, dass das nicht unbedingt meine stärke ist.

schöne grüße

pumpkin_pie
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine