Fingerfood - reicht das für 12 Personen?


Mitglied seit 02.08.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Ich bräuchte mal eure Hilfe! Am Sonntag kriege ich Besuch, wir sind insgesamt zwölf Personen. Da ich aber am Sonntag nicht viel Zeit habe um etwas vorzubereiten hab ich mich für diese Kleinigkeiten entschieden und will das meiste am Samstag zubereiten. Oder habt ihr da Bedenken? Dazu gibt es eine Kartoffelsuppe. Finde ich bei dem Wetter ganz gut, da es ja doch schon arg kalt ist. Es geht um 17.00 Uhr los.

Also das soll es geben:

Die Suppe
http://www.chefkoch.de/rezepte/1417901246630959/Feine-Kartoffelsuppe-mit-Cro-tons-und-Baconaroma.html
dazu dann entweder als Topping Schinkenwürfel als Ersatz für den Bacon, die Kartoffelcroutons, geräucherter Lachs und Petersilie. Das kann sich dann jeder so zusammenstellen wie er mag.

Und das als Fingerfood:

http://www.chefkoch.de/rezepte/2174191348992873/Rosmarin-Parmesantaler-mit-Lachsschinken-und-Rucola.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/1887901306905167/Gefuellte-Champignons-mit-Huettenkaese-und-Schinken.html

Bresaola Säckchen

kleine Hackbällchen

2 Baguettes 1 Zwiebel und ein normales

kleine Pizzabrötchen aus Hefeteig

Tomaten-Mozzarella Spießchen

Und einen Feldsalat mit Walnüssen und Preiselbeerdressing vlt noch Orangen

Als Dip:

Tomatenschaum

Frischkäse mit Frühlingszwiebeln

und einen den meine Schwester mitbringt

Als Nachtisch:
Hellen Biskuit gebröselt im Glas mit Pfirsichen und einer Schmand-Sahne Creme drauf und Zimt
und dunklen Biskuit im Glas mit Heidelbeeren und Himbeeren, einer Sahne-Mascarpone Creme drauf und braunem Zucker

Nun hatte ich noch überlegt kleine Stücke Schweinefilet mit einer Marinade aus Zimt, Honig und Sesam zu machen. Meint ihr das reicht? Passt die Zusammenstellung? Es sollte halt nicht zu außergewöhnlich sein. Es sind alles gute Esser und sie essen auch gerne Fleisch.

Wenn was über bleibt ist nicht so schlimm brauch dann ja am nächsten Tag nicht kochen!

Danke!

Anca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2010
4.572 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hey,

Baguette ist definitiv viel zu wenig! Da würde ich mit einem halben pro Person rechnen.

Tomate- Mozarella find ich für den 1. Advent nicht so schön.

Wenn du das Schweinefilet machst, würde ich auf die Hackbällchen verzichten.

Ansonsten bunt, aber dennoch lecker Lächeln

lg, die Biene=)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2007
1.218 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo,

du hast uns jetzt eher deine Auswahl vorgestellt. Aber du wolltest ja wissen, ob das reicht. Dann musst du uns nochmal mitteilen, wieviel du von jeder Speise zu machen gedenkst. Beim Mozzi Tomate muss ich Biene zustimmen, passt nicht so ganz in die Jahreszeit. Wie wärs mit einer bunten Käseplatte, dazu Feigensenf, Feigen und Trauben?
Und auch ich würde mehr Brot kaufen. Was davon übrig ist, kannst du wunderbar morgens zum Frühstück essen oder es gleich nach Ende der Feier einfrieren.

LG Schnägge
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine