Yufka Wrap


Mitglied seit 17.01.2008
320 Beiträge (ø0,08/Tag)

Huhu

Habe heute ein Rezept gefunden wo jemand aus Yufka teig Wraps gewickelt hat. Ich kann mir das nicht vorstellen das roh zu essen. Wie soll man das denn sonst machen?

Lg
Anju
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2009
5.407 Beiträge (ø1,62/Tag)

Hallo,

bitte beschreibe das Rezept etwas ausführlicher. Welche Füllung ist in dem Yufka-Wrap?
Grundsätzlich denke ich aber, dass der gefüllte Yufka-Teig im Backofen, in der Pfanne oder Fritteuse knusprig gebacken werden muss.
Roh ist das für mich nicht vorstellbar.

Viele Grüße,
Ro-Gi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.696 Beiträge (ø2,8/Tag)

¡Hola!

Vielleicht ist das eine Art Börek? Yufka hat für mich den Vorteil, dass der Teig von Haus aus nicht so fettig wie Blätterteig ist.

Saludos chica Yufka Wrap 4139525791
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2008
320 Beiträge (ø0,08/Tag)

Man benötigt:

1 Paprika
1 Zwiebel
1 Tomate
2 getrocknete Tomaten
1 Karotte
1 Chilli
4 EL Joghurtsoße

So geht’s:

Das Gemüse in feine Streifen schneiden. Alles zusammen mit etwas Öl in eine Pfanne packen und kurz anschwitzen. Klar kann man das Gemüse auch roh in die Wraps packen, aber mir schmeckt es so besser und die Zwiebeln stoßen nicht so arg auf…

Den Yufka auf einen großen Teller legen, die Gemüsemischung und die Joghurtsoße mittig darauf verteilen und alles zu einem Wrap rollen. Wer die Yufka-Blätter nicht kalt essen möchte, sollte sie kurz in einer Pfanne aufwärmen. Allerdings werden sie dann sehr bröckelig, weshalb man sie vorher mit Öl einpinseln sollte. Mir ist das zuviel Aufwand, die Blätter sind ja schon fix und fertig und schmecken auch kalt absolut lecker.


Das ist das Rezept, wie gesagt wird es hier kalt bevorzugt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.696 Beiträge (ø2,8/Tag)

¡Hola!

Das ist TEIG und du isst den kalt? Mag sein, dass ich mich täusche, aber ich werde ihn weiterhin aufbacken.

Saludos chica Yufka Wrap 4139525791
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.07.2009
2.396 Beiträge (ø0,69/Tag)

Aber Hallo!

Ich arbeite regelmässig mit Yufka-Teig - aber roh mag ich den nicht essen! Und vorm Verarbeiten nicht mit Öl, sondern mit etwas Wasser eingepinselt, bröckelt da gar nix Vorschlag / Idee

L G
Gerald
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2008
320 Beiträge (ø0,08/Tag)

Ich nicht der verfasser des rezeptes . ich habe es kopiert . Rogi wollte es wissen.

Der letzte satz ist von mir. Ich finde es auch ekelig.Darum fragte ich ja
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine