Wie macht ihr eure Soßen/Dips für Wraps


Mitglied seit 08.12.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zusammen!

Bei mir steht demnächst eine kleine Party an und ich will da Wraps anbieten!
Möchte einfach viele verschiedene Zutaten auf den Tisch stellen und jeder kann sich "seinen" Wrap basteln!

Nur füe die Soßen fehlen mir noch ein paar gute Ideen! Sie sollten selbstgemacht und nicht nur irgendwelche Fertigsößen aus dem Supermarkt sein!
Also her mit euren Ideen, ich bin für alles offen- egal ob Chilli, Curry, Frischkäse-Mix...

Danke euch!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2011
2.810 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo!


ich hab da ein rezept, das ich immer für Burger oder so mache:


Joghurt
Essig
Öl
Salz
Zucker
frische Kräuter


Essig nur ganz wenig verwenden!


Alles nach Geschmack zusammenrühren und abschmecken.



noch ein Tipp, allerdings fertigsoße, ( *ups ... *rotwerd* )

Sweet Chilli Sauce for Chicken, gibts im Asialaden oder auch bei EDEKA.


oder ein Chutney??


außerdem kann ich Dir folgendes Video empfehlen...

http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/1775,0/Chefkoch/Video-Dressings.html

hoffe, Dir geholfen zu haben....


lg Yannik
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.142 Beiträge (ø9,24/Tag)

Hallo,
zu Wraps mag ich am liebsten klassische Guacamole. Die darf auf keinen Fall fehlen.

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2010
6.454 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo

Sehr lecker finde ich auch Hummus.

Gruzz - Zinemin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2004
3.362 Beiträge (ø0,63/Tag)

eure Soßen Dips Wraps 366215587
Auf die Wraps kannst Du auch jeden leckeren Frischkäse streichen, machen wir oft. Dann brauchst Du keine Soße dazu. Wir mögen gerne Buko pikante Kräuter, der ist echt lecker.

Liebe Grüße
blacky278

eure Soßen Dips Wraps 395015202
Genieße Dein Leben ständig, Du bist länger tot als lebendig!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2006
426 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,
falls da fleischliebende Männer anwesend sind würde ich eine Chili-Hack-Sauce anbieten wie für Burritos.

500 g Rinderhack gut anbraten, 1 kleingehackte Zwiebel dazu und ein wenig mit anbraten. Chili/Peperoni kleinhacken und dazu und eine Knoblauchzehe durchgedrückt mir rein. Ein wenig passierte Tomate rein, damit es ein wenig flüssig ist, aber nicht zu sehr, damit es nicht suppt. Mit Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer, Kreuzkümmel und Koriander abschmecken. Dazu noch rote Kidneybohnen bereit stellen und vielleicht frische rote Paprika gewürfelt und Mais und Sour Creme.

Das essen wir sehr gerne in Wraps.

Gruß
Lux
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.03.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Wie siehts aus mit einer fruchtigen TomatenSalsa. Macht sich immer gut in einem Wrap. Einfach Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und Gewürze kleinschneiden und mischen. Das schmeckt super!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine