Tapas-Abend für 4 Personen-Tipps?

zurück weiter

Mitglied seit 11.07.2008
5.128 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich plane einen Tapas-Abend für 4 Personen am kommenden Wochenende.

Habt Ihr gute Ideen, die gut vorzubereiten, nicht sooo aufwändig sind und
für 4 Personen gut geeignet sind?

Aioli, Salzmandeln, Garnelenspieße, Serrano und Manchego habe ich schon eingeplant,
aber was noch?
Leider habe ich tags zuvor nicht soviel Zeit....

Wäre dankbar für Eure Tipps aus Eurer Erfahrung!

Danke!

LG
Mariluna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,93/Tag)

Hallo,

sehr schnell und gut vorzubereiten sind Maurische Fleischspieße (ich nehme meist Huhn) und nicht fehlen dürfen bei mir Datteln mit Speck..

Gruß Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2006
1.973 Beiträge (ø0,39/Tag)

Huhu!

Datteln oder Trockenpflaumen im Speckmantel...die liebe ichLächelnUnd man kann sie auch gut einen Tag vorher zubereiten...

Ansonsten:Albondingas,Champignons in Sherry, gebratene Chorizo, Tortilla...

Lg
Chuli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.07.2008
5.128 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo zusammen,

da sind ja tolle Tipps dabei!

Aber eine Frage: wenn man z.B. die Maurischen Spieße vorbereitet oder die Albondigas:
schmecken die denn kalt???
Oder wie macht Ihr das?

LG
Mariluna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,13/Tag)

Hallo zusammen,

hier würde das auch noch gut passen Na!
die schmecken auch kalt lecker

Hackbällchen


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,13/Tag)

Hallo zusammen,

und Aioli fehlt noch !!

ich mag auch die eingelegten Sardellen sehr gerne, sowie Garnelen.


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2009
288 Beiträge (ø0,07/Tag)

Guten Morgen!

@ Chefkochmampfi: Aioli hat sie schon! Lächeln

Ich liebe Quesadillas . Das sind nicht wirklich Tappas, aber dafür gut vorzubereiten, bzw. kaum Arbeit.

LG Sonisoh
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2007
2.399 Beiträge (ø0,54/Tag)

Hallo Mariluna,

die Hühnerspieße essen wir öfter mal kalt (weil ich da immer viel zu viel mach in der Hoffnung dass welche übrig bleiben)
Mir schmecken die kalt auch gut, vor allem wenn ich diese Beilage dazu hab http://www.chefkoch.de/rezepte/705371173170938/Karamellisierte-Zwiebeln.html und am besten noch knobilastige Soße/Aioli dazu. Da brauch ich sonst nix! Da wird Resteessen zum Gourmetgericht für mich.

Die Albondigas hingegen schmecken warm, evtl. grad noch lauwarm schon deutlich besser. Hast du so eine Art Stövchen? Das half mir bei meinen spanischen Tapasbuffet schon ein wenig, oder einfach auf dem Herd auf kleinster Einstellung stehen lassen. Ich habe auch noch zusätzlich eine einzelne transportable Kochfeldplatte - so was ist immer praktisch!

Schade dass du blos für 4 Leute brauchst - bei Tapasgerichten tobe ich mich so gerne aus, da werden es schon mal 15 verschiedene Sachen, lohnt aber nur bei mehreren Personen.

Gruß
Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2006
650 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,

Ideen fürs Anrichten der Tappas gesucht ???

Einfach bei Google Bilder "Tappas" eingeben.

Gruß schraube
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.07.2008
5.128 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo zusammen,

nein, leider habe ich kein Stövchen oder eine Warmhalteplatte.
Muss wohl doch zumindest die Spieße kurz vor Eintreffen der Gäste vorbereiten und ggf. im Ofen
warmhalten...

Quesadillas finde ich auch toll, wenn auch nicht spanischNa!

Wenn Ihr noch weitere erprobte Tapas habt, die sich "nur" für 4 Personen eignen--gerne!!!!

LG
Mariluna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,13/Tag)

Hallo zusammen,

Empanadas sind auch sehr lecker und kann man auch kalt essen.


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2007
2.399 Beiträge (ø0,54/Tag)

@Mariluna,
ich schrieb dass mir die KALTEN Spiesse besonders schmecken!

Hühnerspieße kalt - JA
Albondigas kalt - NEIN

Aber laut chefkochmampfi schmeckt ihr Rezept mit den Hackbällchen auch kalt!
Also denke ich du könntest getrost beides vorbereiten.

LG
Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,93/Tag)

Empanadas und quesadillas sind sicher lecker, aber ich finds nicht passend zu einem Tapas Abend... zuviel Mix für meinen Geschmack.

Die maurischen Spieße schmecken temperiert sehr gut.. rechtzeitiges aus dem Kühli nehmen reicht.

Ich lege das Fleisch schon fertig gewürfelt ein, zwei Tage vorher ein (mit den Zutaten in einem gefrierbeutel) und spieße anschließend alles auf fingerfood-Spieße. Dann braten oder schnell fertig grillen und kühl stellen.

Gut vorbereiten könntest Du auch diese mit Oliven gefüllten Käsekugeln... hab leider vergessen, wie die heissen.. aber das weiss bestimmt jmd. Die könntest Du am Vortag fertig kugeln und bevor die Gäste kommen, schnell abbacken. Das gekühlte Aufbewahren hat noch den Vorteil, dass die Kugeln gut die Form behalten.


LG Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.201 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo,

eine Tortilla, ob nun mit Katoffeln oder Erbsen oder frischem Knoblauch, Artischocken ...........wäre auch eine Idee. Gambas al ajillo macht nicht viel Arbeit, patatas bravas (warm) oder patatas alioli (kalt) passt auch.
LG, Carco
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine