viel Fingerfood mit kleinem Budget?

zurück weiter

Mitglied seit 20.10.2010
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo an alle Fingerfoodspezialisten...

ich stehe vor einer großen Herausforderung, ich Plane eine Feier die ich komplett mit Fingerfood abdecken möchte, die größte Schwierigkeit ist das Budget von 150€ für ca. 80-100 Personen. Ich habe 2 weitere Helfer die mir bei der Zubereitung helfen werden.

Habt Ihr für mich günstige, leckere und schnell umzusetzende Rezeptevorschläge???

Danke schonmal im Voraus.

LG Sven
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2003
1.017 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Sven,

das Budget ist natürlich schon sehr wenig, aber spontan würden mir folgende Sachen einfallen:
Hackbällchen
Zwiebelkuchen
Tortellini-Spießchen
Pestoschnecken


Viele Grüße

Dany
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2010
754 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo

Was für eine Feier wird es denn? Und wann findet sie statt?
So "ganz allgemein" würde ich mal an solche Dinge denken:...

Pfeil nach rechts Brötchensonne mit Aufstrichen ( mediterraner Schafskäseaufstrich , Aufstrich mit Basilikum , Tomatenbutter, Bärlauchbutter )
Pfeil nach rechts Minifrikadellen auf Tomatensauce
Pfeil nach rechts Grissini
Pfeil nach rechts Gruyere-Butter mit Mandeln
Pfeil nach rechts Mini-Quiches (schmecken kalt oder warm)
Pfeil nach rechts Pizzabrötchen
Pfeil nach rechts Gefüllte Eier
Pfeil nach rechts Schinkenhäppchen
Pfeil nach rechts Frühlingsrollen
Pfeil nach rechts Gefüllte Tomaten
Pfeil nach rechts Marzipanstangen

LG Lunetta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
10.513 Beiträge (ø2,31/Tag)

Hallo,

ich steuere noch Pizzaschnecken, Pizzabrötchen, Schmandbrötchen, süße und herzhafte Muffins bei. Lächeln

Liebe Grüße










Nr. 190 CdbU, Nr. 53 der SHGdBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2004
11.660 Beiträge (ø2,24/Tag)

Hallo Sven,

Blätterteig-Tomaten-Quadrate sind auch günstig und schnell gemacht.

LG Rosen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2008
1.707 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo netsurfer!

Ganz ehrlich? Für 100 Personen wird das bei dem Budget eine etwas karge Verköstigung... (1,50€ pro Person ist halt nicht besonders viel.....)

Muss es denn unbedingt Fingerfood sein?

Und was für eine Veranstaltung soll das werden? Sollen die Gäste auch essen oder soll das fingerfood nur Beilage zu Getränken sein?

Soll das Budget auch noch für Getränke reichen?

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,

da fällt mir spontan Flammkuchen ein.

Viele Grüße
Aennica

Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2011
6.471 Beiträge (ø2,16/Tag)

Hallo


oder mehrere Bleche Zwiebel oder Lauchkuchen. Wird eigentlich auch immer gerne gegessen, und man hat mit einem mal gleich ne Menge Portionen fertig

LG
Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2010
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

die 150€ sind rein fürs Fingerfood gedacht, es sollte als Knabbersnack den Abend über gedacht sein, es sollte niemand verhungern aber es soll auch kein Abendessenersatz darstellen.

habe noch 2 Wochen Zeit für die Planung, soll eine Themenparty "Hut" werden.

Danke erstmal für Eure Ideen, LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2009
231 Beiträge (ø0,07/Tag)

Käsepralinen finde ich spitze: Gibts hier in der Datenbank ein Rezept und die sind super nett zum "Schnabulieren".

Ich mag am liebsten die grünen, die braunen und die weißen.
Nimm den Camembert vom Aldi, da bekommt man viel raus und der ist gut und günstig.

Käse- Schinken-Taschen, aber in Klein (falls du Tupperware hast, nimm den Big Snack dafür)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
2.194 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo,

eventuell wären Pfannkuchenröllchen in verschiedenen Varaianten noch was.

LG

Kirsten
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.03.2011
325 Beiträge (ø0,11/Tag)

TE schreibt: Themenparty "Hut".
Wenn genug Geld für Hüte da ist, dann können die Gäste ja was unter dem Hut mitbringen.
Let´s rock!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, ich bin einer der beiden Helfer und bin derzeit auf dem neuesten Stand ...

Das Partymotto hat sich noch mal kurzfristig geändert - danke lieber Veranstalter Was denn nun?.
Jetzt geht es um eine "Karibische Nacht". Let´s rock! - Nix mehr mit Hüten.
Zum einen ganz schön, denn zur Karibik fallen mir doch einige Dinge ein, andererseits aber auch übel, denn viele typisch Karibische Zutaten würden das Budgat sponatn sprengen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2009
231 Beiträge (ø0,07/Tag)

Pfannkuchenröllchen "Karibik", also mit Ananas und Schinken
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.063 Beiträge (ø2,05/Tag)

Ganz viel Pizza Hawaii Lachen

Liebe Grüße Michèle
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine