Quiche Lorraine - der Klassiker


Mitglied seit 15.08.2017
71 Beiträge (ø0,18/Tag)

Quiche Lorraine Klassiker 3338372476
Liebe Chefköche,

Fabio zeigt euch heute ein tolles Basisrezept für eine Quiche Lorraine. Dieses Rezept könnt ihr nach Herzenslust abwandeln und das Ei-Sahne-Gemisch mit euren Lieblingszutaten kombinieren. Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen Tarte und Quiche? Fabio erklärt ihn euch.

Hier geht es zum Video und Rezept

Bitte bewertet, kommentiert das Rezept und ladet ein Foto eurer Quiche Lorraine auf der Rezeptseite hoch.
Auf Chefkoch teilen Chefköche ihre Erfahrungen und tauschen sich aus. Wir freuen uns auf euer Feedback.

Guten Appetit und liebe Grüße!
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
13.926 Beiträge (ø2,96/Tag)

Hallo Svenja,

> ​und ladet ein Foto eurer Quiche Lorraine auf der Rezeptseite hoch <



Das sieht lecker aus, aber Porree in der Quiche Lorraine klingt nach Lauchkuchen, ist Fabio vielleicht Schwabe oder Badener? Und ich kenne es, dass sie aufgeht (souffliert), d.h. die Eimasse ist dick und locker.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2017
71 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Peter,

danke für dein Feedback!
Ich glaube da hast du vollkommen recht, dass in der ursprünglichen Quiche kein Porree/Lauch ist. Vermutlich hat sich dieser durch die tollen Variationsmöglichkeiten mit eingeschlichen, ähnlich wie bei der spanischen Tortilla, die ursprünglich auch nur aus Ei, Kartoffeln und Zwiebeln zubereitet wird. Mitlerweile findet man diese auch in allen Variationen (Paprika, Aubergine, Zucchini...).
Ob Fabio Schwabe oder Badener ist kann ich dir leider garnicht genau sagen. Auf jeden Fall ist er unter anderem in Baden-Baden beruflich unterwegs gewesen, vielleicht hat er sich dort inspirieren lassen? Na!

Einen schönen Abend wünsche ich dir!
LG Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
13.926 Beiträge (ø2,96/Tag)

Hallo Svenja,

da ist was dran.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine