Welches Olivenöl ist wirklich gut

zurück weiter

Mitglied seit 17.07.2007
6.347 Beiträge (ø1,41/Tag)

Hallo zusammen!
Habe bis jetzt meistens das Olivenöl von A... und L... verwendet. Aber es soll noch bessere Öle geben, die einen Salat o.ä. "zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis" werden lassen. Habe mal eine Flasche von Edeka für ein paar Euros mehr geholt und auch mal aus nem Ölladen (Zapfhahn). Aber das non plus ultra war das auch nicht. Nur minimal besser als die billigen.
Welches Olivenöl könnt ihr denn empfehlen.
Schöne Grüße
tulpentom
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,6/Tag)

Hallo Tulpentom

also abgesehen von den Qualitätsstandards wie kaltgepresst, erste Pressung, Bioanbau etc ist Olivenöl eine Geschmackssache.
Da gibt es nichts zu empfehlen - nur durchprobieren.

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,04/Tag)

Hallo Tom,

es ist tatsächlich Geschmackssache. Ich persönlich mag das griechische Jordan Olivenöl sehr gerne, sensationell sind imho die Öle von Franci aus Montalcino/Toskana. Der hat dafür auch schon jede Menge Preise bekommen, völlig zu Recht.

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
"The food on your plate ist already dead. You don't have to kill it with the wine in your glass."(Rudi Wiest über Parkers Weinvorlieben)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,04/Tag)

P.S. Viele gut sortierte Weinläden haben auch Öle, die man häufig auch probieren kann. Ist imho sinnvoller, als drauflos zu kaufen und sich dann über ein teures Öl zu ärgern, das einem nicht schmeckt.

Tin


_____________________________________________________________
"The food on your plate ist already dead. You don't have to kill it with the wine in your glass."(Rudi Wiest über Parkers Weinvorlieben)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2003
1.595 Beiträge (ø0,27/Tag)

wenns mal nicht Olivenöl sein sollte, probiere mal Hanföl - lecker!

liebe Grüsse Welches Olivenöl gut 1023448031
Nr.62 der SHGdBS

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Geschmack ist die Kunst sich auf Kleinigkeiten zu verstehen" - J.-J. Rousseau
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2004
1.300 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Tulpentom,

also mit dem Olivenöl ist reine Geschmackssache... eines ist sehr wichtig....es muss EXTRA VERGINE sein!

Viele Sorten sind zu intensiv und können daher auch nicht für alles verwendet werden.

Ich kaufe immer das BERTOLLI. Ich bekomme es hier im Tessin, kaufe es aber meistens in Italien denn erstens kostet es nur die Hälfte und dann bekomme ich auch diverse Sorten, GENTILE - mild, ROBUSTO - das kräftige und dann gibt es noch 2 weitere Varianten an die ich mich im Moment nicht erinnern kann.
Ich brauche Olivenöl für Salat, zum anbraten von Hackfleisch und Gemüse, über die Pasta ect. Nur zum Schnitzel ect. braten ist es weniger geeignet.

Auch MORNINI Olivenöl EXTRE VERGINE ist zu empfehlen.

Weiss jedoch nicht ob du diese Marken bei dir bekommst

Das beste ist weiter versuchen und Anfangs immer nur kleine Flaschen kaufen

LG
pinocchio13
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.216 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo tulpentom,

habe mich mittlerweile auf sortenreine, griechische Olivenöle "eingeschossen".

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby! 18
*Club der bleibenden User*


\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\" Albert Einstein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2004
1.077 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo
schliesse mich "Pinocchio13" an, gut ist auch das von de cecco!
Gruss
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.809 Beiträge (ø1,95/Tag)

Hallo Tulpentom,

uns geht es so wie Dieter, griechisches Olivenöl nennt sich Kalamata D.O.P. von Gaea, ist zwar ein wenig teurer als andere, dafür sehr lecker.

Nur schade, es wird bestimmt bald noch teurer werden, weil die Olivenhaine sehr in Mitleidenschaft gezogen worden sind, nach den Bränden in Griechenland.

LG Hobbyko wo bleibt das ...

Welches Olivenöl gut 1275192786

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,46/Tag)

Ein richtig gutes Olivenöl kostet schon mal 30€/Liter. Ich bevorzuge da auch die Griechischen/Kretischen. Der meiner Meinung nach aussagekräftigste Test kommt jährlich von der Zeitschrift Feinschmecker. Da hat übrigens dieses Jahr auch ein Discount-Öl ganz ordentlich abgeschnitten. Das war das Olivenöl Viva Vital von Plus für 2,99 je 1/2 Liter. Ist zwar noch nicht das ultimative Öl, aber für den Preis hab ich auch noch nichts besseres gefunden.

Mein Favorit ansonsten ist ein Öl namens Ravida.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,46/Tag)

Ich hab übrigens im besseren türkischen Supermarkt auch schon ganz tolle griechische Öle befunden. Meistens im 5l-Blechkanister ab ca. 30€.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.02.2007
538 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo zusammen,

da mein Olivenöl alle war habe ich gestern ein neues gekauft. Habe mich im Supermarkt gesehen und einfach mal den genommen, wo ne 1,8 von Stiftung Warentest drauf war. Das "Gaea" - habe eben gesehen dass es auch hobbyko verwendet.

Von der Qualität ist es glaub ich ein sehr gutes ? Hat dieses DOP Zeichen drauf - weiss zwar nicht was das ist?
Aber mir schmeckt es leicht bitter und das fand ich nicht toll.

Jetzt möchte ich noch ein zweites kaufen, was vielleicht milder ist und lese gerade alle Beiträge über Olivenöl.

Hat mir wer ein Tipp (Online)?

@Hobbyko: Findest du das Öl von Gaea nicht auch bitter?

LG Orhan
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.12.2003
7.846 Beiträge (ø1,35/Tag)

Ich habe da ein Lieblingsöl aus Kreta. Das wird direkt importiert und in einem Laden in //Link von Admin entfernt// in Berlin verkauft!

Mit der Besitzerin kann man auch nette Gepräche über die schönsten Dinge im Leben führen: Essen und Katzen! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Gruß Let´s cook baby!Jens


Ein weiches Bett, ein gutes Essen und du kannst die Welt vergessen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,72/Tag)

Für jeden Tag nehme ich meistens das Nunez de Prado (denkt Euch bitte den Kringel auf dem 2. N Na!), hat imho immer noch ein sehr gutes PLV; und dann bringt mir ein Weinhändler mV immer welches aus der Toscana mit, das gibt es nur in den Salat, wo man seine wunderbare fruchtige Note auch richtig schmeckt.

best
susa

____________________________________________
Remember, there's a big difference between kneeling down and bending over. (F.Z.)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.809 Beiträge (ø1,95/Tag)

Hallo Orhan,

es war schon immer so, das die Geschmäcker verschieden sind, nein ich habe es noch nicht festgestellt das es bitter ist.

Spaghetti Lunghi und ein paar gute Gambas und eine Schuß von diesem Olivenöl darüber, da brauche ich nichts mehr anderes dazu, einfach zum Reinknien.


"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

Welches Olivenöl gut 1275192786

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine