Die Küchenschlacht mit Johann Lafer vom 03.05. bis 07.05.2021

zurück weiter

Mitglied seit 06.02.2011
2.910 Beiträge (ø0,78/Tag)

Die Küchenschlacht vom 3. Mai 2021

Tagesmotto: Leibgericht


Sechs Kandidaten präsentieren am Montag ihre Leibgerichte, die anschließend von Juror Christoph Rüffer bewertet werden.



Unter der Leitung von Johann Lafer präsentieren sechs Kandidaten folgende Gerichte:

Susanne Göschel
Hähnchenroulade mit Käse-Schinken-Füllung, Tomaten-Oliven-Gemüse und Kartoffelstampf

Maurice Reinhard
Rumpsteak mit Pilz-Risotto, Petersilien-Pesto und Walnuss-Crunch

Anna Obenauer
Schweinemedaillons im Senf-Speckmantel mit Champignonsauce und Spätzle

Camill Kowol
Mash up Bowl: Panierte Hähnchenbrust, Petersilien-Bulgur, buntes Gemüse, frittierte Kichererbsen und Soja-Joghurt-Sauce

Maria Scholz
Hähnchenfilet in Tomaten-Kokos-Sauce mit gebratenen Garnelen, Koriander-Couscous und Sesam-Parmesanchip

Markus Lauffer
Lammlachs mit Rotweinsauce, Blumisotto und Koriander-Joghurt


Link zur Sendung


LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
1.554 Beiträge (ø0,25/Tag)

Danke 🙏 für die Eröffnung! Ich bin gespannt wie es diese Woche wird.Die Teller sehen recht nett und lecker 🤤 aus.Ich hoffe die Kochkünste der Kandidaten sind diese Woche etwas höher 😀.
Gruß 🌸
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2008
1.096 Beiträge (ø0,23/Tag)

Oje ... eine Woche Pause.
Wünsche euch viel Spaß.
:)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2006
860 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zitat von Manwe am 03.05.2021 um 10:50 Uhr

„Oje ... eine Woche Pause.
Wünsche euch viel Spaß.
:)“



Kann ich gut nachvollziehen...
Aber missen möchte ich die Folge trotzdem nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.09.2014
3.948 Beiträge (ø1,63/Tag)

Da war schon bei den Teller-Fotos klar, wer rausfliegen würde. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum die Hähnchenroulade nach dem Füllen und Binden nicht sofort in die Pfanne kam, sondern noch eine ganze Weile auf dem Brett lag.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2012
8.430 Beiträge (ø2,7/Tag)

Ging mir auch so, Stage 🙄...
Mal schauen wie weit Mmauriiiss kommt ... Lafer halt 😅
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
12.537 Beiträge (ø4,99/Tag)

Stage,

das war auch meine Idee. Und ich dachte, ich wäre mal wieder pingelig.

Gut, dann wäre die Rolle vielleicht durch gewesen, aber der Käse hätte immer noch gefehlt. Aber das Schweinefleisch hätte gleich mitgehen dürfen. Die hatte wirklich Glück, dass eine noch schlechter war.

Und Christoph Rüffer erschien mir verdammt "unbegeistert" (von allem). Kann ich auch verstehen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2021
33 Beiträge (ø0,34/Tag)

Die heutige Sendung war nicht so schlimm. Herr Rüffer bereits am Montag – eine angenehme Überraschung!
Meiner Meinung nach sahen die Medaillons appetitlich aus (saftig, auf den Punkt gegart). Ich kann mich aber auch irren. Ja, die Pilzsauce war eher ein Ragout, aber wen kümmert's?
Die Hähnchenrouladen waren tatsächlich halbroh, Susanne musste zu Recht nach Hause.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2015
239 Beiträge (ø0,12/Tag)

Mich haben die Medaillons am meisten angelacht, das Rezept gibt's bei uns so alle vier bis fünf Wochen mal; allerdings häufiger mit Nudeln, als mit Spätzle - geht einfach schneller und schmeckt auch.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.910 Beiträge (ø0,78/Tag)

Die Küchenschlacht vom 4. Mai 2021

Tagesmotto: Vorspeise



Fünf Kandidaten präsentieren am Dienstag ihre Vorspeisen, die anschließend von Jurorin Viktoria Fuchs bewertet werden.


Unter der Leitung von Johann Lafer präsentieren fünf Kandidaten folgende Gerichte:

Maurice Reinhard
Gebratene Riesengarnelen mit Bulgur, Gurkensalat und Limetten-Mayonnaise

Anna Obenauer
Brokkoli-Tatar mit Rote Bete und Frischkäse, Meerrettichsauce, Parmesanchip und Rucolasalat

Camill Kowol
Rindertatar mit Süßkartoffel-Pralinen und Quarkteig-Schnecken mit Rucolapesto

Maria Scholz
Gebratene Entenleber mit Kräutersalat, Zweierlei von der Avocado und selbstgemachten Nachos

Markus Lauffer
Sauerampfersuppe mit gerösteten Kartoffelwürfeln und Joghurt-Brötchen


Link zur Sendung


LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.155 Beiträge (ø0,31/Tag)

Bis auf die Entenleber würde mich heute nichts begeistern.
Die Garnele auf dem trockenen Bulgur und den Gurkenscheiben, die ein Salat sein sollen, sieht schon etwas traurig aus.
Da helfen auch nicht die Kleckse von Limetten-Mayo.
Und, wie jede Woche - TATAR !!!

Tja, und gestern, das lag nicht an der großen Keule, sondern am falschen Zeitmanagement.
Keulenfleisch verzeiht eher ein etwas längeres Schmoren als Brust. Daran hätte sie denken müssen.
Mir tat CR2 leid, als er in das fast rohe Hähnchenfleisch schnitt. Da will er noch was schönreden, aber was nix is, is nix.


LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2015
239 Beiträge (ø0,12/Tag)

Ich mag die Füchsen ja gern, aber sie dürfte gern auch mal was anderes als die Vorspeisen bewerten...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.09.2014
3.948 Beiträge (ø1,63/Tag)

Ich hoffe für die Entenleber, dass sie nicht - wie im Rezept angegeben - 10 Minuten (!) gegart wird.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
1.554 Beiträge (ø0,25/Tag)

Die Sendung hat mir gut gefallen und ich fand die Vorspeisen auch recht gelungen.Frau Fuchs war heute etwas kritisch eingestellt😆,aber alles war gerecht und gut begründet.Mir hat das Brokkolitatar optisch auch nicht so gut gefallen.Leider fand ich die fast rohe Garnele auch nicht gut.Also alles,wie immer,Geschmackssache😅.
Gruss🌷
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
12.537 Beiträge (ø4,99/Tag)

Aber mit der Entenleber hatte sie Unrecht. Die war nicht trocken. Das zweite Stück, das sie aufschnitt, war richtig saftig und sogar schön rosa.
Sie meckert also an einem Gericht herum, das sie dann aber doch weiterschickt. So richtig schlüssig ist das für mich nicht.
Allerdings redet sie die ganze Zeit soviel, dass man zum Schluss nicht mehr weiß, was sie wann wozu gesagt hat. So kann man es natürlich auch machen.

LG Bagheera
Zitieren & Antworten
zurück weiter