Die Küchenschlacht vom 16.bis 20. November 2020 mit Mario Kotaska

zurück weiter

Mitglied seit 06.02.2011
2.629 Beiträge (ø0,73/Tag)

Die Küchenschlacht vom 16. November 2020

Tagesmotto: "Vegetarisch"


Sechs Champions präsentieren am Montag ihre vegetarischen Gerichte, die anschließend von Juror Richard Rauch bewertet werden.


Unter der Leitung von Mario Kotaska präsentieren sechs Champions folgende Gerichte:

Daniel Bürger
Rote-Bete-Taschen mit Kürbis-Füllung, falschen Jakobsmuscheln von Kräuterseitlingen, Chili-Vanille-Sud und Feldsalat

Ilse Langer
Brokkoli-Tatar mit Ballonkartoffeln, Kräuterdip und grünem Salat

Simon Maus
Blumisotto mit Pilzen, gebratenen Kürbisstreifen, Rote-Bete-Chips und grünem Öl

Patrick Pieczyk
Blumenkohl-Taler mit Karottenstroh, Zucchini mit Pilz-Lauch-Füllung und Schmelztomaten

Luka Göttsche
Dreierlei Toast: Mit Rettich-Creme, Apfel und Schnittlauch & Mit Pilzen und Ei & Arme-Ritter-Sticks mit Erdnuss-Dip

Stefan Marignoni
Gestreifte Ravioli mit Kürbis- und Spinatfüllung, Hokkaido-Sauce, gebratenen Kräuterseitlingen und Rosmarin-Crème-fraîche


Link zur
Sendung





LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
934 Beiträge (ø0,43/Tag)

Daniel Bürger war Zweiter, er ersetzt den Gewinner Maximilian Hensel.
Alle anderen Sieger sind angetreten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.629 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo

Optisch gefallen mir die Ravioli und die Rote Beete Taschen am besten mal sehen was der Juror meint.


LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2004
962 Beiträge (ø0,17/Tag)

Die zweifarbigen Ravioli sehen toll aus das ist ist bestimmt nicht einfach das so hinzubekommen. Etwas simpel finde ich die 3erlei Toasts und auch das Brokkolitatar gefällt mir nicht so gut.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2004
117 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallöchen😊

@Stefan, da stimme ich Dir zu👨‍🍳

Freue mich auf die Woche.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2015
45 Beiträge (ø0,02/Tag)

Schau an, drei meiner Lieblingschampions (Stefan, Luka, Patrick) mit drin. Die Teller schauen alle gut aus, ich fürchte allerdings auch, dass sich Luka mit den Toasts etwas schwer tun wird.

Weiß jemand, warum Maximilian nicht angetreten ist?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
934 Beiträge (ø0,43/Tag)


Mitglied seit 30.01.2020
10 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich hab`s nicht so mit vegetarisch, also tschüss für Heute. Hoffentlich gibt es Morgen wieder was "anständiges" zu schauen (Essen)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.625 Beiträge (ø1,24/Tag)

Ich habs schon gesehen und finde, da sind ganz tolle Ideen dabei - so Einiges wird bei mir eine Vorspeise in einem Menue werden.

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2007
876 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

ich habe reingeschaut und es ist schon schade, dass Luka rausflog. Die war in ihrer Woche so eine tolle Köchin.
Vegetarisch finde ich wiederum gut. Bin zwar selber auch Fleischesserin, aber die meiste Zeit esse ich vegetarisch und von daher finde ich das einen super Wochenstart. Gemüse ist mein Gemüse. :D


Ciao,
Kitsune
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2004
962 Beiträge (ø0,17/Tag)

Erstaunt hat mich das das Brokkolitatar so schnell weitergeschickt wurde. Ok es hat wohl gut geschmeckt aber im Vergleich zu den anderen Garichten war das jetzt nicht sonderlich kreativ vor allem gab es genau das gleiche erst vor ein paar Woceh am Vorspeisentag (mit anderen Beilagen)
Schade das Maximilian nicht antreten konnte aber Hochzeit ist dann halt wichtiger als Küchenschlacht. Wobei in der Woche fand ich beide Finalisten sehr gut.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.885 Beiträge (ø0,27/Tag)

Schade, das die Luka mit ihren Toasts nicht weiter gekommen ist. Ist mir sympatischer als die Ilse. Die möchte ich schon in der ersten Woche nicht so gut leiden. Ist ziemlich von sich eingenommen.

Die Ravioli sahen ja spitzenmäßig aus! Verdient gewonnen.


LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2015
45 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich fand den Brokkoli weder auf dem Teller noch in Richard Rauchs Besprechung sonderlich originell. Bei den Toasts war er zwar nicht begeistert, aber dem "Wortgutachten" nach hätte ich auf jeden Fall erwartet, dass es reicht um weiterzukommen (Luka offenbar auch, siehe ihr Stoßseufzer am Ende der "Besprechung"). Erst recht nach der "Besprechung" von Daniels Kreation, die gleichwohl nicht nur per se interessant war, sondern auch weiteres Interessantes zutage förderte (Rauchs Bemerkung, dass er die falschen Muscheln aus Stierhoden zubereitet...).

Wen ich völlig überzogen fand, war Patrick, aber Kotaska hat ja im Vorfeld schon klar gemacht, dass die Menge heute nicht den Ausschlag geben würde... Simon hat mal wieder blitzsauber gearbeitet und Stefan durch Originalität gepaart mit handwerklicher Rafinesse verdient den Tagessieg errungen. Könnte mir gut vorstellen, dass die beiden das Finalticket unter sich ausspielen, äh: -kochen werden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.12.2007
876 Beiträge (ø0,18/Tag)

Daher kam mir das Brokkolitartar so bekannt vor. Zumal so ein grüner Salat und ein Dip auch nicht gerade besonders originell sind. Irgendwie bin ich oft nicht sonderlich zufrieden mit dem Urteil des Herrn Rauch.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2008
933 Beiträge (ø0,2/Tag)

Ja, schade das die Luka raus ist. Ich finde die Ilse auch nicht sympathisch, nicht mein Fall.
Und der Rauch gehört zu den Juroren, die ich lieber nicht sehen möchte. Ich kann seine Entscheidungen auch recht oft nicht wirklich nachvollziehen. Auch heute nicht.
Wird aber trotzdem eine gute und spannende Woche mit dem Kotaska. Können ja alle wirklich gut kochen.
Zitieren & Antworten
zurück weiter