Die Küchenschlacht vom 27. bis 31. Juli 2020

zurück weiter

Mitglied seit 06.02.2011
2.450 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

Die Küchenschlacht vom 27. Juli 2020 mit dem Tagesmotto: Leibgericht

Sechs Kandidaten präsentieren am Montag ihre Leibgerichte, die anschließend von Juror Ali Güngörmüs bewertet werden.


Unter der Leitung von Nelson Müller präsentieren die sechs Kandidaten folgende Gerichte:

Miriam Fischer
Paneer Butter Masala mit Basmati

Alexander Klose
Chili-Spaghetti mit Spargel-Erdbeer-Sahnesauce

Violetta Palatinus-Acs
Kichererbsen-Frikadellen mit Zwiebel-Möhren, Rotweinsauce, Kartoffelstampf und Zitronen-Petersilie

Christian Jüttner
Steak "Strindberg" mit Speckbohnen, Rucola-Nektarinen-Salat und Avocado-Zitronen-Dressing

Maria-Carmen Wohnhas
Hähnchen-Parmigiana mit Tomatensauce und Kartoffelpüree

Maurice Ochs
Zweierlei Hackbällchen mit Schmorgurken und Jasminreis

Link zur Sendung findet Ihr hier

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
1.066 Beiträge (ø0,18/Tag)

Danke,Mamacanis für die nette Wocheneröffnung.Die Bilder finde ich sehe schön,das läst auf einen tollen Wochestart hoffen.Ich bin gespannt auf die Kanditaten😀.
Gruss🌸
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.450 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

Ja ich bin auch gespannt wie die Woche wird.


Eine bunt gemischte Truppe die da an den Start geht.

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2006
742 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hahaha!
Mich spricht tatsächlich GAR NICHTS an. 😂
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2012
1.128 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo,

am liebsten hätte ich heute das Kartoffelpüree von Maria-Carmen Wohnhas aufgegessen!

LG Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.697 Beiträge (ø0,25/Tag)

Ich bin gespannt, wie die Gruppe sich diese Woche noch entwickelt.
Bis jetzt ist keiner mein Favorit.
Schade, dass das Steak nichts geworden ist. Das hätte er vorher anbraten sollen und dann die Kruste zum Schluß auf das Steak geben und braten.

LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2008
781 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo :)

Mir hat das ganze Gericht vom Maria-Carmen am besten gefallen. Und zwar mit einigem Abstand ...
Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.10.2012
1.128 Beiträge (ø0,39/Tag)

Guten Morgen,

Motto: Vorspeisen

Unter der Leitung von Nelson Müller präsentieren fünf Kandidaten folgende Gerichte:

Miriam Fischer
Gebratener Zander mit Paprikakraut und Riesling-Schaum

Alexander Klose
Blumenkohl-Steak auf Hummus-Bett mit Sellerie-Kichererbsen-Salat

Violetta Palatinus-Acs
Brennnessel-Cremesuppe mit frittierten Kräutern und Sesam-Stangen

Maria-Carmen Wohnhas
Lachstatar mit Avocado, Feldsalat, Radieschen und Senf-Dill-Dressing

Maurice Ochs
Pikanter Schwarzwaldbecher: Hack-Blutwurst-Mischung mit Tomatensalat, Mayonnaise und Specksplittern

Heute darf Dieter Müller probieren und bewerten

Der Link zur heutigen Sendung

LG Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
1.066 Beiträge (ø0,18/Tag)

Gestern waren die Kanditaten wohl etwas nervös,nicht verwunderlich.Ich könnte nicht bei der Küchenschlacht mit machen.Ich denke heute wird uns mehr an Kochkunst geboten.Zwei oder drei Bilder heute sehen für mich wieder wie Hauptgerichte aus😆.Ich finde den pikanten Schwarzwaldbecher super orginell.Ich bin gespannt auf die Sendung😀.
Gruss🌸
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
17.656 Beiträge (ø6,36/Tag)

Die Brennnessselsuppe gefällt mir gar nicht.
Das Blumenkohlschnitzel sieht aus wie eine Scheibe Gehirn.
Und der Schwarzwaldbecher wird bestimmt mit wenig Aufwand bewertet.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.06.2019
13 Beiträge (ø0,03/Tag)

Einen schönen guten Morgen,
mir gefallen die Brennnesselsuppe und das Lachstatar am besten. Nun gut, als Vorspeise hätte auch ein Lachstatar gereicht. Bei Miriams Gericht werden der Zander und das Paprikakraut vom Rieslingschaum ertränkt. Eigentlich müsste das Gericht Rieslingschaum mit Zander und Paprikakraut heißen.

Gestern haben mir die vegetarischen bzw. veganen Gerichte am besten gefallen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.697 Beiträge (ø0,25/Tag)

Bis jetzt kann ich der Woche nichts abgewinnen.
Alles nix, was mich vom Hocker haut.
Lachstatar - die x-wievielte, Brennesselsuppe - auch kein Hexenwerk (sie möchte wohl mit außergewöhnlichen Zutaten punkten),
Schwarzwaldbecher - naja, gebratener Blumenkohl - wie schon geschrieben, sieht aus wie eine Scheibe Hirn. Der Zander auf Kraut gefällt mir eigentlich am Besten, wenn da nicht der Soßensee wäre.
Bin auf das Urteil von Herrn Müller gespannt.
LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.02.2017
33 Beiträge (ø0,03/Tag)

So richtig gezündet hat es in dieser Woche noch nicht. Das sehe ich auch so. Man kann ja auch nicht jede Woche neue Höhenflüge erwarten.
Für das, was gestern und heute geboten wurde, fand ich die Entscheiden von Ali Güngürmüsch und Dieter Müller völlig in Ordnung.
Vielleicht wird das eine Normalo-Woche.
Bei dem Schwarzwald-Becher fand ich zumindest die Idee witzig, eine Schwarzwälder Kirschtorte in herzhaft umzukonstruieren. Der Zander hatte definitiv zuviel See, über dem er thronte. Wahrscheinlich konnte Miriam auch froh sein, daß Herr Müller nicht näher auf die Haut des Zanders eingegangen ist.
Schaun wir mal, was morgen auf die Teller kommt...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
1.066 Beiträge (ø0,18/Tag)

Genauso sehe ich die ganze Sache auch.Es kann nur besser werden😁.
Gruss🌸
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2006
742 Beiträge (ø0,15/Tag)

Für mich wieder eine seltsame Entscheidung von Dieter Müller.
Zitieren & Antworten
zurück weiter