DpD aus Heilbronn vom 23.3. bis 27.3.2020

zurück weiter

Mitglied seit 01.07.2007
15.003 Beiträge (ø3,22/Tag)

DpD am 23.3.20

Michael, 48 Jahre

Vorspeise:
Erbsencappuccino mit Parmaschinken (zum Rezept)

Hauptspeise:
Lammrücken mit Petersilienwurzelpüree und Paprikasoße (zum Rezept)

Nachspeise:
Schokoküchlein mit flüssigem Kern, Vanilleeis und Fruchtspiegel (zum Rezept)


DpD am 24.3.20

Lena, 25 Jahre

Vorspeise:
Käse | Kürbis | Trüffel (zum Rezept)

Hauptspeise:
Kalb | Rotwein | Püree | Schupfnudeln (zum Rezept)

Nachspeise:
Apfel | Zimt | Schokolade | Nüsse (zum Rezept)


DpD am 25.3.20

Stefan, 33 Jahre

Vorspeise:
Duett vom schottischem Lachs / Avocado Espuma / Hickory / Ei (zum Rezept)

Hauptspeise:
Rinderfilet Wellington / Bohnen / Fächerkartoffeln (zum Rezept)

Nachspeise:
Cranachan / Himbeer-Joghurteis (zum Rezept)


DpD am 26.3.20

Iris, 31 Jahre

Vorspeise:
Ragout fin mit wildem Salat und Süßkartoffel-Maronen-Brot (zum Rezept)

Hauptspeise:
Rehtürmchen mit Gorgonzola und Feige, dazu Esskastanienpüree mit einer Brombeer-Brandy-Schokoladen-Sauce (zum Rezept)

Nachspeise:
Warme Eierschecke mit Avocado-Ingwer-Parfait und Himbeersauce (zum Rezept)


DpD am 27.3.20

Aykut, 57 Jahre

Vorspeise:
Zwei verschiedene kalte Meze mit Borani-Joghurt-Dip und Haydari (zum Rezept)

Hauptspeise:
Karniyarik (zum Rezept)

Nachspeise:
Antep (zum Rezept)


Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.579 Beiträge (ø1,29/Tag)

Danke fuer die Info! Ich bin gespannt auf noch eine schwaebische Woche.

Tja, die Zusammenarbeit CK - Perfektes Dinner klappt anschheinend nicht fluessig. Schoen, dass Du trotzdem weisst, wo Du nachschauen musst!

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2004
628 Beiträge (ø0,11/Tag)

Da bin ich auch gespannt auf die zwiete schwäbische Runde. Interessant das es für Heilbronn eine eigene Woche gibt da ja in der Stuttgarter Woche eine Teilnehmerin aus Calw dabei war was ja ungefähr gleich weit von Stuttgart entfernt ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.293 Beiträge (ø1,96/Tag)

Danke Javanne!

Mal schauen wie diese Woche wird - ganz ohne regionaler (schwäbischer) Küche.

LG
biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
15.003 Beiträge (ø3,22/Tag)

Der Magazinartikel ist hier.


Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
830 Beiträge (ø0,43/Tag)

Zitat von javanne321 am 23.03.2020 um 15:28 Uhr

„Der Magazinartikel ist hier .

Gruss Javanne“



wo ein Kalbsbäckchen-Bild leider doppelt vorkommt Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
15.003 Beiträge (ø3,22/Tag)

Danke Bert, das gebe ich mal weiter. Die Bilder schaue ich mir im Voraus nicht genau an, ich will mich ja etwas überraschen lassen. Na!


Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
945 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hat eigentlich jemand die ganze Sendung gesehen.Ich fand sie recht gut, leider habe ich wiedermal die Punktevergabe verpasst
Gute Nacht✨
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
15.003 Beiträge (ø3,22/Tag)

Die waren sich alle mit 7 Punkten sehr einig: 28 insgesamt.


Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2010
212 Beiträge (ø0,06/Tag)

mir hat das menü gar nicht gefallen. die suppe war in der großaufnahme wässrig und flockig.
das lamm absolut ohne röstaromen, im gegenteil, noch diese farce drum herum, damit ja nix drankommt. der dicke speck, sooo dick, dass sich da nach dem kurzen anbraten innen ja nichts verändert hat, war ja weiterhin komplett roh innen, wozu war der gut?
und alles im dampfgarer, sogar die suppe??? wozu??? zum verwässern?
die nachspeise, ja ok, ich esse sehr gern schokoküchlein mit vanilleeis, mach es selber oft. aber das ist schon sooo abgedroschen, für ein perfektes dinner, das ja was besonderes sein soll, ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.603 Beiträge (ø0,24/Tag)

Ja, das Menü war nicht gerade der Brüller. Bei dem Fleisch habe ich mich auch gefragt, warum um Himmelswillen mache ich mir die Arbeit einer Farce um sie dann doch nicht zu servieren?!?! Und, Röstaromen werden eigentlich gerne genommen.
Mit seinen Punkten kann der Kandidat sehr zufrieden sein.
Gewöhnungsbedürftig fand ich den älteren Herren mit Hut. Geht man mit so einem abgeranzten Teil ins Fernsehen, stellt man da so sein Brusthaar und mehr zur Schau??? Fremdschämen war angesagt.

LG
Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2010
212 Beiträge (ø0,06/Tag)

ja Monika, das Dekolleté des herren hat uns auch umgehauen 😂, um nicht zu sagen etwas angeekelt 😝
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
945 Beiträge (ø0,17/Tag)

Danke🙏für die Punkteinformation. Sieben ist wirklich genug für die erbrachte Leistung.Ich stimme den anderen Schreibern voll zu.
Gruss🌞
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.293 Beiträge (ø1,96/Tag)

Stimme euch in allen Punkten zu.

Was mir außerdem nicht gefallen hat, war die Präsentation der Vorspeise. Schreibt Cappucino ins Menü serviert die Suppe im Latte Macchiato Glas... Das passt schon mal nicht. Dann hätte ich das Glas wenigstens auf einen kleinen Teller serviert. Vielleicht noch ein Stück Brot mit auf dem Teller. So sah das ganze recht nackt aus. Und die Konsistenz der Suppe war ja auch nicht ok.

Dann war mir das gesamte Menü zu sahnelastig. Die Hauptspeise hat mir gar nicht gefallen.

Das Dessert war sehr einfallslos. Die Kombi ist einfach ausgelutscht.

7 Punkte sind daher vollkommen in Ordnung.

LG
biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2002
5.420 Beiträge (ø0,82/Tag)

Den Haupgang habe ich echt nicht verstanden. Eigentlich wollte er ja den Lammlachs mit der Farce in ein Schweinenetz wickeln und dann garen, aber das Schweinenetz hat er nicht bekommen. Warum um alles in der Welt hat er dann das Lamm und die Farce in derart dicke Specklappen gewickelt? Das fand ich absolut fürchertlich. Der Speck war doch bestimmt einen halben Zentimeter dick.

Die Zubereitung des Lamms hatte er doch auf der Karte gar nicht näher erläutert. An seiner Stelle hätte ich einfach eine tolle Kruste gemacht, wenn die Option mit dem Schweinenetz nicht gegeben war.

Die Suppe habe ich nicht so richtig gesehen, war aber sich blöd zu essen aus dem Glas. Das Dessert ist halt zum gähnen, damit kann man niemanden mehr hinterm Ofen vorlocken. Wenn es wenigstens ein ausgefalleneres Eis gewesen wäre, aber Vanille reißt mich jetzt nicht vom Hocker.
Zitieren & Antworten
zurück weiter