Was ist eure liebste Kochsendung? Eure Erfahrungen


Mitglied seit 17.03.2017
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mal in die Runde fragen, was eure liebste Kochsendung ist.
Ich gucke ja regelmäßig das ARD Buffet und da wird aber mittlerweile schon so "außergewöhnliches" aufgedeckt, dass ich mir es mir oft zu aufwendig ist, nachzukochen. Außer etwas überzeugt mich wirklich, dann widme ich mich dem meistens am Wochenende.
Wie seht ihr das? Lernt man heutzutage noch etwas aus Kochsendungen? Oder müssen die versuchen, sich von der Masse abzuheben.
Mir ist schon klar, dass es niemanden interessieren würde, wenn Nudeln mit Tomatensoße gekocht wird...
Aber Kochanfänger haben bei diesen Shows ja absolut keine Chance, weil sie nicht folgen können, was passiert.
Bin gespannt auf eure Antworten und Erfahrungen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
2.575 Beiträge (ø1,23/Tag)

Man liebt ihn oder man hasst ihn:

Rainer Sass.

Simpel, bodenständig...

Aber ein ganz wenig Ahnung vom Kochen sollte man schon haben. Sonst kann man auch mit der Sendung wenig anfangen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2014
2.575 Beiträge (ø1,23/Tag)

Und ganz besonders liebe ich Dirk Luther mit seinen zum Wegschmeissen lustigen Kochanleitungen auf NDR. 😇😅
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2016
1.477 Beiträge (ø1,3/Tag)

Martina und Moritz: weil bodenständig, oft lehrreich, ruhig und ohne etepetete ......

pfiati
wolfgang
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2010
1.749 Beiträge (ø0,54/Tag)

Wolfgang, ich bin ganz deiner Meinung. Ich schaue die beiden schon über 30 Jahre lang an.

Servus
Starchen

VARIETAS DELECTAT
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
8.276 Beiträge (ø2,06/Tag)

Die beste Kochsendung aller Zeiten ist der Youtube-Channel VeganBlackMetalChef!

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2013
1.181 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo
Ja, Luther ist gut.

Martina und Moritz gefällt mir.

Auch Björn Freitag, sah jetzt mit einem Wohnschiff was gutes von ihm.

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
679 Beiträge (ø0,38/Tag)

Ich bin mit den Kochsendungen in den Dritten "groß" geworden, anfangs nur hr, SWR und br,
später dann mit Sat-Schüssel (wie passend) auch noch die anderen.
Martina & Moritz, Vincent Klink und die Kochkunst, auch mal Schuhbeck, manchmal Lafer und
sogar Tim Mälzer kocht! waren die "Lehrmeister". Sozusagen Telekolleg am Herd.

Hängengeblieben bin ich deshalb bei Martina & Moritz, wobei da kaum noch was Neues sehe,
manchmal kommt es mir vor, als würden alte Folgen zusammengeschnitten. Bei Björn Freitag
gibt es Licht und Schatten, je nachdem, welche Redaktion die Sendung macht. Das mit dem
Hausboot (Lecker an Bord, 2017, 2018, 2019) habe ich gern angesehen, Kochen ist aber nur
Nebensache. Wer mir gar nicht liegt, ist Jamie Oliver und Armin Rossmeier und Frank Rosin.

Bei den "Kochshows" schaue ich mal sporadisch rein, aber nicht wegen der Kocherei, sondern
wegen der Unterhaltung. Regelmäßig schaue ich fast von Anfang an die Küchenschlacht.

Kennt jemand noch "Was die Großmutter noch wußte" (SWR) ?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2013
1.181 Beiträge (ø0,55/Tag)

Nachtrag

Nicht wirklich Kochsendung, aber gefällt mir für Kochideen: die Landfrauen und ähnliche Sendungen.

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
49.982 Beiträge (ø8,63/Tag)

"Kennt jemand noch "Was die Großmutter noch wußte" (SWR) ?"

ja, ich erinnere mich sehr gerne dran - leider habe ich mir nur Weniges aus der Sendung ausgedruckt, man konnte es ja auf der Sendungsseite nachgucken - nun gibts die wohl nicht mehr.

Martin & Moritz guckte ich in den Anfangsjahren regelmässig, da hab ich auch viele Rezepte direkt angesprichert. Mitlerweile hab ich wie Nudelbert den Eindruck dass sich Vieles wiederholt (was wohl auch nicht zu vermeiden ist).

Man wird mit den Jahren wohl auch einfach zu verwöhnt - ich guck kaum noch Kochsendungen mit der Erwartungshaltung "ich will jetzt was dazulernen" - eher zur Unterhaltung.

In die ARD-Buffet-Seite und auch in die Schwesterseite Kaffee oder Tee guck ich regelmässig rein, ich finde dort durchaus alltagstaugliche nicht zu aufwändige nRezepte - ich bin Fan von Jacqueline Amirfallah...auch unter den "Wir in Bayern"-Rezepten auf BR3 hol ich mir immer mal wieder sehr schöne saisonale Ideen. Die Sendungen dazu seh ich aber nie.

Ansehn tue ich mir häufig am Mittag nach den Nachrichten auf France3 das regionale Rezept des Tages (bzw meistens am Abend, danke, replay...) - nix Neues - immer bodenständige traditionelle Rezepte, lokal & saisonal - vieles das man fast schon verdrängt hatte. Und dazu schöne Fotos aus den Gegenden. Und meistens in Küchen gekocht die noch aus der Zeit stammen als die Fragen "Häcker oder Nolte, Magnolie oder Kaschmir" noch kein Thema waren...😊






will ich mich aber wirklich informieren, zB über Techniken, bestimmte Länderküchen - nehm ich mittlerweile lieber ein Kochbuch - da muss ich mich nicht erst durch viel Gerede zur Einleitung und diverses Geplänkel hören bis endlich mal der Punkt kommt der mich interessiert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2002
74 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ramsay - Home Cooking

Der absolute Meister des Krawalls und der Aromen mal von einer ganz anderen, super angenehmen Seite ... und die Rezepte / Gerichte sind wirklich spannend, enthalten öfter mal Kniffe mit dem warum-bin-da-nicht-selbst-drauf-gekommen-Effekt und sind generell mit überschaubarem Aufwand nachzuvollziehen (die Kürbissuppe ist eine Wucht).
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2017
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

danke für die vielen Antworten. Den ein oder anderen (selbsternannten? Lächeln) Kochprofi kannte ich gar nicht. Die meisten sind ja auch eher in den öffentlich-rechtlichen zu sehen, oder? Ich gucke auch öfters bei den Privaten zu...Jamie Oliver hat zwar Charisma, aber so richtig überzeugt er mich auch nicht...vor allem wenn er sagt "zwei Esslöffel in die Pfanne" und bei ihm sind es fünf 😂😂 und was sagt ihr generell zu den Rezepten, die dort vorgeführt werden? Schaut ihr das meistens nur an oder kocht ihr dann auch nach, wenn euch etwas gefallen hat? Gut schaut ja meistens eigentlich alles aus...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.05.2008
11.425 Beiträge (ø2,74/Tag)

Ganz klar samstags
Jamie Oliver u.a. 5 Zutaten Küche auf SIXX

WDR Martina und Moritz

und Björn Freitag 😍
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine