Die Küchenschlacht mit Alfons Schuhbeck (11. bis 15. Februar 2019)

zurück weiter

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Guten Morgen, grüß Gott, Grüezi, Moin!

Sechs Hobbyköche bereiten diese Leibgerichte zu:

Malkiel Dietrich:
Kartoffelsuppe mit Apfelküchle im Bierteig

Marieluise Baumeister:
Kalbsfilet mit Basilikum-Petersilien-Pesto und Zweierlei vom Romanesco

Dirk Makies:
Spanferkel mit Röstkartoffeln, karamellisierten Möhren und Balsamicosauce

Doreen Hoppe:
Hühnerfrikassee mit Kräuterreis

Bastian Börner:
Thai-Curry mit Reis

Jana Schäfer:
Iberico-Steak mit gegrilltem Fenchel und Kartoffel-Birnen-Gratin

Meta Hiltebrand darf schon wieder nach Fingerabdrücken auf den Tellern suchen.

Heute schien auf der ZDF-Küchenschlachtseite alles vollständig zu sein. Aber dann stellte ich fest, dass es vom Video erst das Vorschaubild gibt.

LG, Norbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Erst ab 14:15 Uhr soll es das Video geben. Aber das stand da schon öfters und dann war es doch schon viel eher online. Kann natürlich auch sein, dass es mit voller Absicht erst wieder um 14:15 Uhr in der Mediathek ist. Vielleicht hatte man da zuletzt zu wenig Fernsehzuschauer.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
8.713 Beiträge (ø5,14/Tag)

10:48 Uhr und schon ist es da!. Wer will, kann jetzt zuschauen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Mit viel zu scharfem Thai-Curry und versalzenem Reis kann man natürlich nicht weiterkommen. Obwohl ich lieber den "Hellseher" mit seiner seltsamen Zusammenstellung draußen gesehen hätte. Zwei Vorspeisen oder schon ein Hauptgang und ein Dessert? "Eine einzigartige, natürliche und vererbte Gabe (das Hellsehen) in der 7. Generation", steht auf seiner Facebookseite. Wer's glaubt, wird selig. Aber mit der Dummheit vieler Leute lässt sich halt viel Geld verdienen. Da kann unsereiner, weil zu ehrlich, halt nicht mithalten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
8.713 Beiträge (ø5,14/Tag)

Die Zusammenstellung Kartoffelsuppe und Apfelkücherl fand ich nicht seltsam. Ich hab das als Haupt- und Nachspeise gesehen. Lediglich die dicke Zuckerschicht auf den Apfelkücherl hat mir schon beim Hinschauen den Mund zugeklebt. Dieser viele Zucker wäre mein K.o.-Kriterium gewesen. Aber total versalzener Reis ist natürlich noch schlimmer (den Zucker hätte man ja noch runterkratzen können).
Die Entscheidung war (leider) für mich richtig.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
16.658 Beiträge (ø7,44/Tag)

Nee, die Zusammenstellung passt schon, bei uns in Rheinhessen
gibt es auch so "merkwürdige" Zusammenstellungen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.087 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

Die Entscheidung war schon richtig. Alfons hat ja auch den Kandidaten drauf hingewiesen das er arg scharf ist und versalzener Reis geht halt nicht...

Der "Hellseher" ist doch ein spassiger Vogel.

Im Alpenraum gibt es von jeher Leute welche gewisse Gaben haben, ist sogar wissenschaftlich erwiesen, nennt man im Fachjargon "Naturheiler" Umgangsprachlich Geistheiler, nur die Echten die müssen damit keine Reklame machen ... Reklame und Werbung brauchen nur die Scharlatane und die verlangen dann auch reichlich Kohle dafür...

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Ich mag Kartoffelsuppe und mag Apfelküchle, aber beides nicht zusammen, die Apfelküchle gerne nachmittags zum Kaffee.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
520 Beiträge (ø0,34/Tag)

Man muss den Hellseher nur mal gockeln, dann kann man selber beurteilen,
zu welcher Gruppe er offensichtlich gehören könnte - egal ob spassig oder nicht.
Ob sich die fernsehmacher damit einen Gefallen getan haben, wage ich zu bezweifeln.
Aber da Bewerber offensichtllich knapp sind . . .

Zwei Kandis aus HH - da liegt die Vermutung nahe, dass einer ein kurzfristiger Ersatz war.
Egal, es gibt ja noch vier andere Hobbyköche in der Runde, auf die man bauen kann.
Obwohl, eine Dame gibt Kochkurse, da kommt bestimmt wieder so ein Aufschrei: Unfair - Profi.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Über diesen "Hellseher" kann sich hier jeder selbst eine Meinung bilden.

Hab' heute kurz bei Astro TV reingeguckt, als gerade Karten gelegt wurden und viel Sch... erzählt wurde. Hab' gleich wieder umgeschaltet. Astrologie ist für mich, auch wenn oft behauptet, keine Wissenschaft, Astronomie schon.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Seine Begabungen verdanke er seiner Großmutter, teilte Dietrich mit. Vertieft habe er seine astrologischen Kenntnisse in einem "dreijährigen Studium der astrologischen Wissenschaften".

Natürlich (was gibt es nicht?) werden (auch in München) von Privatinstituten "Astrologie-Studien" angeboten, aber keine, die 3 Jahre dauern.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.611 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hoffentlich fliegt er "morgen" raus!!! Da ist mir vollkommem egal, wie er kocht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.087 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

Viel Werbung und viel Selbstbeweihräucherung.... sagt alles.

Aber es gibt immer wieder Leute die darauf rein fallen, sonst wäre das nicht so ein lukratives Geschäft.

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.234 Beiträge (ø0,2/Tag)

Mal eine Frage am Rande: Mir fällt auf, das einige Kandidaten schon von Anfang an einen schwarzen Handschuh tragen.
Mag es sein, das diese Kandidaten eine Verletzung an der Hand haben?
Was vermutet ihr?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2012
6.329 Beiträge (ø2,74/Tag)

Malkiel kenne ich als Christian, nämlich als er sich in der Ausbildung zum Friseur befand.
Die aber rasch ein Ende nahm, da er der gut zahlenden Kundschaft ungefragt Schminktipps gab.
Das ist 20,25 Jahre her.
Im übrigen kommt er aus Sasbachwalden, einem sehr schönen Kurort.
Aber Kurstadt Baden—Baden hört sich natürlich mondäner an.
Seine Eltern haben/hatten in Sasbachwalden eine Wirtschaft und dort hatte er uns auch mal zum Essen eingeladen.
Irgendwann hörte man nur dass er sich aufgemacht hat in die große weite Welt und war irgendwann in diversen trash TV-Formaten zu sehen bis er schließlich von Christian Dietrich zu Malkiel Rouven Dietrich wurde und bei Astro TV saß.
Ein Kollege und ich versuchten auch mal telefonisch durch zu kommen, aber leider keine Chance 😥😅.
In der Zeit im Salon hat er von seiner Gabe und Fähigkeit nie erzählt (und er hat viel erzählt, sehr viel).
Ergo hat er die erst später entdeckt.
Die Suppe war wohl gut, die Apfelkiiechle viel zu dick in Zucker gewälzt.
Ist hier eine gängige Kombi, ebenso mit Quetschekuche.
Wird gerne freitags gegessen.
Bei mir nicht, ist nicht meins.

Gruß.
Mojse
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine