Rezept "Hackbällchen im Reismantel" aus perfektem Dinner vom 9.11.2018


Mitglied seit 13.02.2005
888 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,
die Hackbällchen im Reismantel würde ich gerne mal machen, aber ich habe weder einen Dampfgarer noch einen Dampfkorb. Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ich sie sonst garen kann? Bleiben die Reiskörner wirklich hart? Kann man sie dann überhaupt so essen?
GlG
delia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2017
756 Beiträge (ø0,99/Tag)

Hallo

In einem meiner Kochbücher steht ein Rezept für "Hackfleisch-Klößchen aus Hongkong"
Habe es vor langer Zeit mal gemacht und der ungekochte Reis wird im Dampf tatsächlich gar.
Im Rezept ist der Dämpfvorgang so beschrieben:
"Die Klößchen in weitem Abstand auf Pergamentpapier in Schnellkochtopfeinsätze legen. Über ständig kochendem Wasser, das die Klößchen nicht berühren darf, 30 Minuten im geschlossenen, aber nicht verriegelten Schnellkochtopf dämpfen. Eventuell Kochwasser nachgießen."
Oder anstelle des Dampfkorbs so einen fächerartigen Edelstahl-Dünsteinsatz nehmen, die gibt es für unter 10 Euro z. B. bei Edeka

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2005
888 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Kuddla4ever,
herzlichen Dank für deinen Tip. Ich habe zwar einen Schnelkochtopf, aber der Dünsteinsatz ist irgendwann verlorengegangen.
Nach dem Edelstahl-Dünsteinsatz muss ich mal Ausschau halten. Ich haben den, glaube ich, schon mal in Haushaltwarenabteilungen von großen Einkaufsmärkten (Real, Kaufpark, Marktkauf usw.) gesehen. Den Einsatz muss man dann wohl in einen größeren, weiten Topf geben. In der Sendung haben die Leute allerdings gesagt, dass der Reis nicht gar sondern hart war. Ich bin da auch ein bisschen skeptisch. War der Reis bei dir denn richtig gar und essbar?
GlG
delia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2017
756 Beiträge (ø0,99/Tag)

In meinem Rezept wird Rundkornreis angegeben und den habe ich als genau richtig vom Biss her in Erinnerung
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2017
756 Beiträge (ø0,99/Tag)

Fällt mir soeben noch ein:
Die Dünsteinsätze gibt es in unterschiedlichen Größen. Beim Kauf darauf achten, dass er komplett ausgeklappt auch in den grössten Topf passt und die Fläche bestmöglich genutzt werden kann.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine