Die Küchenschlacht mit Mario Kotaska (22. bis 26. Oktober 2018)

zurück weiter

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Guten Morgen, grüß Gott, Grüezi, Moin!

Sechs neue Kandidatinnen und Kandidaten bereiten diese Leibgerichte zu:

Henrik Jöhnk:
Steinbeißerfilet mit geschmorten Kirschtomaten und Thymian-Ofenkartoffeln

Maria Spallek:
Baja-Mexicana-Bowl

Jan Bonitz:
Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Püree

Susanne Rau:
Käsespätzle mit Röstzwiebeln und Wildkräutersalat

Lukas Kurth:
selbstgemachte Ravioli con uovo mit Lammkarree und Trüffel-Weißwein-Schaum

Michaela Stascheck:
Rinderfilet auf Heidelbeerspiegel mit Zuckerschotenstreifen und Polenta-Taler

Meta Hiltebrand ist Jurorin.

Alles gibt es hier schon vorab: das Video, die Rezepte zum Download und Fotos der Gerichte.

LG, Norbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2009
2.422 Beiträge (ø0,71/Tag)

guten morgen nobby,

danke für den guten start in eine neue woche.

@ alle
leider gehören für mich zu königsberger klopsen rote beete salat, weiße sosse mit kapern und salzkartoffeln. niemals nicht so ein flüssiges rotes-irgendwas
dieses gericht so zu nennen geht für mich gar nicht

mit lg von der niris...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2011
10.572 Beiträge (ø3,98/Tag)

Danke, Norbert.

Manche Leibgerichte hören sich für mich eher an, als ob man schon mit möglichst großem Aufwand einsteigen und auffallen will. 🤔

LG, ashala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
2.091 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo

Schade um den Fisch ... obwohl einen Teller der voller Fingertapsen ist, den würde ich auch nicht essen wollen.

Im Prinzip müsste man den Montag umbenennen Leibgerichte sind doch eher selten dort.

LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Das nimmt Meta sehr übel, wenn sie auf einem Teller Fingerabdrücke entdeckt. Aber was Juroren halt nicht sehen und viel unappetitlicher ist, immer wieder vorkommt, dass mit einem Handtuch, das vorher für alles Mögliche benutzt wurde, ein Tellerrand abgewischt wird.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2004
659 Beiträge (ø0,12/Tag)

Nun,der rote Beetestampf ist ja super schnell weitergekommen,er muss wohl sehr gut geschmeckt haben.Die Endentscheidung konnte ich nicht ganz verstehen,aber Meta hat sich anscheinend an dem nicht ganz sauberen Teller vergrault.
Bin gespannt auf morgen Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2014
521 Beiträge (ø0,34/Tag)

Ich glaube mit einem Frühstückmüsli mit selbst aufgeschnittenem Apfel kommt man bei Meta eher weiter als mit einem verkleckerten Teller - egal wie gut das Essen schmeckt. 👎 Blöd sowas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.09.2014
2.906 Beiträge (ø1,8/Tag)

Hm, ich hätte wegen des eher geringen Aufwands eher die Bowl rausgeworfen als den gut gegarten Fisch mit Beilagen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Guten Morgen, grüß Gott, Grüezi, Moin!

Fünf Hobbyköche präsentieren heute diese Vorspeisen:

Maria Spallek:
frittierte Fischpastetchen und Tomatensalat mit eingelegter Zitrone

Jan Bonitz:
Avocado-Papaya-Salat mit Garnelen

Susanne Rau:
gebratene Jakobsmuscheln und Garnelen auf Karottenconfit mit Kokos-Chili-Kaffir-Fumet

Lukas Kurth:
Lachstatar auf asiatischem Gurkensalat und Yuzu-Mayonnaise aus dem Grüntee-Rauch

Michaela Stascheck:
Antipasti: Champignons in Weißweinsauce & Gegrillte Auberginen & Zucchini mit Sherry-Vinaigrette

Johann Lafer wird im Gegensatz zu Meta Hiltebrand gestern hoffentlich richtig entscheiden.

Michaela serviert Vorspeisen für drei Personen, wie man hier sieht. Warum wurde sie da bei den Portionsgrößen nicht rechtzeitig ausgebremst?!

LG, Norbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Das war von Meta Hiltebrand gestern wieder einmal eine glatte Fehlentscheidung. Ob das jetzt eine Manie von ihr wird, einen Kandidaten nur wegen Fingerabdrücken am Tellerrand rauszuwerfen? Ein wenig gnädiger könnte sie zu Hobbyköchen da schon sein, noch dazu, wenn es an einem Gericht sonst eigentlich nichts auszusetzen gibt. Aber Gerichte mit Mängeln kommen bei ihr weiter, weil der "Mut" belohnt werden "muss". Das sehe ich anders. Wer sich schon am ersten Tag in der Küchenschlacht an schwierige Gerichte heranwagt, um zu glänzen, weiß im Voraus, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sie nicht ganz gelingen. Schade um das sympathische "Nordlicht". Ich bin schon gespannt auf die "Rechtfertigung" von Meta zu Beginn der heutigen Sendung. Und Henrik wird wohl gute Miene zum "bösen Spiel" machen. Ich an seiner Stelle würde ich ihr da vor laufender Kamera meine ehrliche Meinung "geigen". Könnten die "Fernsehmacher" ja rausschneiden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
16.676 Beiträge (ø7,43/Tag)

Ich kann mich erinnern, dass hat sie das schon öfters gemacht hat.
Es geht doch hauptsächlich um den Gechmack!

Nach der Vorspeise von Michaela ist man aber knüppeldick satt!

Gruß urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Auf ihrer Facebookseite habe ich ihr bei ihrem Beitrag zur gestrigen Sendung meine Meinung geschrieben, sonst bisher keine Kritik an ihr, nur Lobhudelei. Jetzt bin ich mal gespannt, wie sie reagiert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Johann Lafer, der sonst ja gerne nörgelt, ist begeistert und würde lieber vorzeitig gehen, um nicht entscheiden zu müssen, wer schon nach Hause muss.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
4.642 Beiträge (ø1,38/Tag)

Das war keine leichte Entscheidung von Lafer, aber es traf wenigstens nicht den Falschen. Sehr "intelligent" von Jan, in Scheiben geschnittene Bananen so zu servieren, zusätzlich, weil sie gar nicht auf der Karte standen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2011
555 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zitat von Nobby_Sch am 23.10.2018 um 18:34 Uhr

„...Sehr "intelligent" von Jan, in Scheiben geschnittene Bananen zu servieren...“



die braucht man ja auch unbedingt! 🙈🙉🙊
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine