Die ZDF-Küchenschlacht mit Alfons Schuhbeck (16.02. bis 20.02.2015)

zurück weiter

Cer

Mitglied seit 04.03.2009
619 Beiträge (ø0,16/Tag)

Guten Abend,

nun wollen wir mal die neue Woche einläuten. Allen Jecken dazu noch ein Alaaf und Helau!

Am Freitag wird Mario Kotaska den/die SigerIn küren - alles was bis dahin passiert gibt es wie gewohnt dann morgen früh.

Schönen Abend und guten Wochenstart euch allen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
1.732 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo Cer,

nach einer, wie ich empfunden habe, eher anstrengenden Laberwoche (ich empfinde es unverschämt, wenn JL die Vornamen der Kandidaten, die ein "T" enthalten unsauber ausspricht, auch wenn er kein Deutscher ist) kommt nun hoffentlich, eine etwas ruhigere AS-Woche.

LG
inwong
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Moin zusammen,

mal eine allgemeine Frage: Dürfen auch Profiöche in der Küchenschlacht mitkochen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
1.732 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo Chrisko,

was versteht du unter Profikoch? Was zeichnet deiner Meinung nach ein Profikoch aus?

LG
inwong
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Nun, als Profikoch verstehe ich einen Koch mit eigenem Restaurant, das aus erfolgreich läuft.

LG
Christian
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Das meine ich damit auch:

www.youtube.com/watch?v=AlLAQ_-T87k
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2010
1.283 Beiträge (ø0,37/Tag)

Guten Morgen allerseits, speziell Christian,

nein, gelernte Köche dürfen meines Wissens nicht an der KS teilnehmen, selbst bei Restaurant-Mitarbeitern hat die Teilnahme oftmals ein gewisses "Gschmäckle"...
Kann natürlich sein, dass die diese Bedingung inzwischen gelockert haben, glaube ich aber nicht, denn das wäre doch sehr unfair, oder?

inwong, mit Profikoch ist aber schon ein Koch gemeint, der eine entsprechende Ausbildung genossen hat und nicht erst der, der ein eigenes Restaurant betreibt, wie es Christian sieht.
Ich erinnere mich, dass es wegen einer Teilnehmerin (Mo, soweit ich mich erinnere), die laut ihrer Webseite einen Cateringservice betrieb, aber keine gelernte Köchin war, harte Diskussionen gab. Und ich habe es auch als unfair empfunden, dass sie nicht disqualifiziert wurde

Gisela.
Zitieren & Antworten

Cer

Mitglied seit 04.03.2009
619 Beiträge (ø0,16/Tag)

Nun ich denke bewerben kann sich erstmal jeder. Die Entscheidung liegt dann bei der zuständigen Redaktion des ZDF, ob man den Kandidaten auswählt oder nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Cer, sehe ich eigentlich auch so ...

Nur ich finde das sehr unfair gegenüber den anderen, denn ich weiß schon jetzt wer gewinnen wird traurig
Zitieren & Antworten

Cer

Mitglied seit 04.03.2009
619 Beiträge (ø0,16/Tag)

Da kann ich dich beruhigen - der Herr schafft es nicht ins Finale...
Zitieren & Antworten

Cer

Mitglied seit 04.03.2009
619 Beiträge (ø0,16/Tag)

Und so geht es heute los:

Spinat-Lachsrolle mit Reis und Roquefort-Sauce von Daniel Maula

Blitz-Roulade mit Rosmarinkartoffeln, Butter-Wirsing und Rotweinsauce von Petra Berscheid

Ummanteltes Schweinefilet mit Bratkartoffeln, Prinzessbohnen im Speckmantel und Chili-Granatapfel-Rahmsauce von Nicholas Fanselow

Gebratener Zander mit frischen Kartoffelchips und Fenchel-Mandarinen-Gemüse von Cristina Brandtstetter

Lasagne al salmone von Francesco Garibaldi

Zitronen-Risotto mit Lachs und Blattspinat von Julia Steinbrecher
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Ich schau nachher auf jeden fall :)
Aber das kann ich eigentlich nicht glauben, denn er kocht wirklich gut ... hab ja schon bei ihm gegessen. Wenn auch schon länger her, sehr lange her ...

Ich lass mich überraschen, mal sehen was passiert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.951 Beiträge (ø1,22/Tag)

Es gab auch früher immer wieder mal Diskussionen über die Statusfrage kann ich mich erinnern. Da waren schon Teilnehmer, die ein Kochbuch geschrieben hatten (und wohl vor allem Werbung dafür machen wollten), Caterer hatten wir auch schon, HoFa-Leute - die in ihrer Ausbildung auch einen Küchenblock haben - usw. Ich finde es schwierig, Kriterien zu finden, die für absolut gleiche Bedingungen sorgen können. Müsste man dann nicht auch Alter und Erfahrung gegeneinander abwägen? Und wie sollte man die Kompetenzen messen? Es gibt mit Sicherheit ein Menge erfahrener Hobbyköche, die etlichen gelernten Durchschnitts-Profis haushoch überlegen sind.

Eigentlich wäre es doch mal witzig, wenn man eine "gemischte" Gruppe machen würde. Allerdings müsste man den Juror dann akkustisch und optisch total abschotten, er dürfte auch keinerlei Hinweis auf die zu erwartenden Gerichte, ggf. die Zutaten usw. mitbekommen, also nichts, woraus er auf die "Kollegen" schließen könnte. - Und die Zuschauer müssten dem ZDF in diesem Punkt wieder vertrauen.... (wäre wohl das größte Problem). Na!

Ich kann heute auch in time gucken - bis dann Lachen

Gruß Turi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Ich muss gestehen Turandot, so ein gemischtes Kochen wäre toll.

Nur wie will man das durchführen, es muss vorher klar sein wer wer ist.

Zum anderen bin ich selbst leidenschaftlich am Kochen, aber wenn ich so ala Carte Gerichte schicken müsste, würde ich wohl hoffnungslos untergehen.

Es ist einfach was anderes, ob man für ein paar Freunde ein einheitliches Menü kocht oder für einen haufen Gäste ala Carte kochen muss. Wobei im letzteren Fall ist einfach sehr viel mehr Erfahrung im Spiel. Es ist schon schwer klare Kriterien zu ziehen, dennoch denke ich, dass Kandidaten die mit dem Kochen auch ihr Geld verdienen, eigentlich nicht dabei sein sollten.

Wie aber Cer schon schrieb: Das ist die Entscheidung der Redaktion und die sollte dann auch so akzeptiert werden. Gut wäre natürlich, wenn die anderen Kandidaten wissen würden was Fakt ist.

Gruß
Christian

PS: ich werde auch gleich gucken :)
Zitieren & Antworten

Cer

Mitglied seit 04.03.2009
619 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zum Probieren kommt übrigens heute Johan Lafer...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine