Die ZDF-Küchenschlacht mit Alexander Herrmann (vom 8.4. - 12.4. 2013)

zurück weiter

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Moin, Ihr Lieben!

Ob diese Woche auch so unterhaltsam wird wie die letzte? Lachen Zum Einstieg gibt es diese Leibgerichte:

- Rehgeschnetzeltes mit Knöpfli und gebackener Birne von Rolf Flückiger

- Rumpsteak aus dem Heubett mit Kartoffelspalten und Rotwein-Schalotten-Sauce von Else Hoffmann

- Selbstgemachte Bandnudeln mit Schinken-Sahne-Sauce und grünem Pesto von Tom Haferkorn

- Hackfleischküchle mit Erbsen-Möhren-Gemüse und Kartoffelbrei von Laura Hennig

- Kalbfleisch mit Joghurtsauce und schwarzen Bandnudeln von Johannes Hintersteiner

- Das Gericht von Sabine Raithel reiche ich nach.

Heute aber Alfons Schuhbeck, jawoll.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche mit viel Sonne! ...

LG Andrea

Norbert: Küsschen Küsschen Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

So, nun ist es vollständig:

- Kalbsleber mit gerösteten Zwiebeln und Kartoffelpüree von Sabine Raithel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2013
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo zusammen,

@ bioobst

danke sehr für`s Einstellen!! Lachen

Es ist mir ein Rätsel was dieser Tom sich wohl gedacht hat. Ich bin sauer! Wenn der vielleicht auch noch mit Kompliment weiterkommt verliere ic h den Glauben. Welt zusammengebrochen

LG DZ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2009
5.346 Beiträge (ø1,45/Tag)

Guten Tag, Grüß Gott, Moin!

@Andrea Küsschen Küsschen Küsschen

Danke, in München haben wir momentan schon Sonnenschein. Auch ich wünsche allen eine schöne Woche.

LG Norbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2013
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Warum sagt AS denn nichts zu diesen unansehnlichen Äpfeln&Zwiebeln?

Das Kalb würde ich gerne probieren. Lächeln

Das war`s dann für Mc Murks. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Einen schönen Nachmittag noch.

LG DZ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2013
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

tja, wäre Tom in der Lage gewesen die Nudeln selbst zu machen, hätte es bestimmt sogar noch gereicht ^^
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Moin!

Es gibt wieder Vorspeisen:

- Fenchelrahmsuppe mit Parmesanchips von Laura Hennig

- Käseknödel in klarer Suppe mit Schnittlauch von Johannes Hintersteiner

- Pürierte Zwiebelsuppe mit Apfel und Laugen-Käse-Spieß von Else Hoffmann

- Zucchini-Curry-Ingwer-Suppe mit Blätterteigzöpfen von Sabine Raithel

- Ente mit Lauch-Pasta und Orangensauce von Rolf Flückiger

Johann Lafer ist heute Juror.

LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2013
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hi,

als ausgewiesener Suppenkasper war das heute mein Tag. Ich hätte mit Freude jede Einzelne nicht nur probiert. ...

Etwas edlere Pasta hätte der Ente m.E. besser zu Gesicht gestanden.

Alles in allem eine appetitliche und sicherlich fähige Runde.

Einen schönen Nachmittag noch Lächeln Lächeln


LG DZ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Ich liebe Suppen, aber davon hätte ich nur die Knödelsuppe genommen. hechel...

Feine Bandnudeln oder so hätten der Ente wirklich besser gestanden. Mal abgesehen davon, dass das für mich keine Vorspeise war. Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2013
46 Beiträge (ø0,02/Tag)

Das mit der Ente sehe ich ähnlich. Das Gericht war handwerklich viel zu einfach und die gekauften Spiralnudeln dazu überhaupt nicht stimmig!

Warum man allerdings eine Zwiebelsuppe püriert, erschließt sich mir nicht. Da ist dann leider logisch, dass dann viele unangenehme Fasern einem zwischen den Zähnen hängen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2007
3.481 Beiträge (ø0,79/Tag)

Stimmt , pürieren fand ich da auch seltsam. Außerdem hätte sie die Zwiebeln vielleicht lieber nicht so lange anschwitzen sollen, da geht eben der Zwiebelgeschmack doch sehr verloren, hat ja AH auch erklärt.

Ich hätte auch am liebsten die klare Suppe gegessen. wo bleibt das ...



Liebe Grüße Pel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Moin!

Zwar noch nicht ganz vollständig, aber hier sind schon mal ein paar Hauptgerichte zum Appetitmachen:

- Kalbsleber mit Salbeibutter, Mandelrisotto und Rahmkohlrabi von Rolf Flückiger

- Kabeljaufilet in Kokossauce mit Mango-Möhren und Basmatireis von Laura Hennig

- Rösti mit Hähnchengeschnetzeltem und Waldpilz-Sahne-Sauce von Sabine Raithel

- Das Gericht von Johannes kommt später. Na!

Susanne Vössing ist heute wieder im Studio.

LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Und das kocht Johannes Hintersteiner:

- Huhn mit Krensauce, Bratkartoffeln und Babymöhren.

LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2013
46 Beiträge (ø0,02/Tag)

Susanne Vössing sah echt toll aus und hat wieder sehr fundiert bewertet-
Man sollte ihr wirklich eine eigene Sendung geben, in der ausnahmsweise anspruchsvoll gekocht wird und nicht nur immer und immer wieder dasselbe "Basiswissen" für Nicht-Köche vermittelt wird!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2009
11.772 Beiträge (ø3,19/Tag)

Moin!

Diese Hauptgerichte und Desserts gibt es heute:

- Schwarze Tagliatelle mit Lachs, Limetten-Zabaione und glasiertem Fenchel/ Böhmische Rahmdalken mit Erdbeer-Kompott von Laura Hennig

- Lachs im Backpapier mit Reis und Gemüse/ Strauben mit warmen Früchten und Puderzucker von Johannes Hintersteiner

- Bandnudeln mit Garnelen und Spinat-Basilikum-Pesto/ Mandarinen-Mohn-Becher mit Zitronenmelisse von Sabine Raithel

Durchfuttern darf sich Mario Kotaska.

LG Andrea
Zitieren & Antworten
zurück weiter