Pizzafleischkäse

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
11.088 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo zusammen

mit der Methode Fleischkäse „für Jedermann" kann man einen sehr guten Pizzafleischkäse herstellen :

Für das Fleischkäsbrät:
550g Schweinehack
250g Hackfleisch gemischt
200g Mineralwasser

18 g Pökelsalz
3 g Pfeffer
2 g Muskat
0,5 g Ingwerpulver
0,5 g Kardanom
2 g Zwiebelpulver
1 g Streuwürze (Fondor)
30 g Kartoffelstärke wird in dem Mineralwasser aufgelöst
5 g Kutterhilfsmittel (alternativ 4g Backpulver)
1 g Glutamat (optional)

Einlage für Pizzafleischkäse
75g Champignons (Konserve)
50g Parmesan
75g Paprika rot/grün gewürfelt, bissfest gebrüht
10g Peperoni
75g Räucherbauch
75g Salami
2g Knoblauchpulver
0,7g Oregano

Das Hackfleisch wird mit allen Zutaten außer den Champignons mit dem Flachrührer/Knethaken der Küchenmaschine 4-5 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit unter Zugabe der in Mineralwasser aufgelösten Stärke leimig geknetet – es muss ein richtig schmieriges Brät ergeben. Die Champignons werden dann von Hand untergemischt damit sie nicht zermatscht werden.
Das Brät wird sodann in eine Form gefüllt (hier eine Kastenform), mit nassen Händen glatt gestrichen und mit einem Schlesinger ein Rautenmuster eingedrückt.
Backen: Im vorgeheizten Ofen ca 15 Min mit 160° dann runterschalten auf 120° , da jeder Backofen anders funktioniert muss man mit einem Einstichthermometer arbeiten (Kerntemperatur 70-72°). Den Fleischkäse bäckt man auf dem Rost und stellt darunter ein mit Wasser gefülltes Backblech damit er nicht austrocknet. Formen müssen vor dem Füllen ringsum mit Öl eingepinselt werden.
Soll eine Kruste enstehen übergrillt man den Fleischkäse noch 5 Minuten.

Pizzafleischkäse

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.919 Beiträge (ø2,3/Tag)

Hallo Wurstler,

bis auf Fondor, Glutamat und Knoblauchpulver liest sich das hervorragend. Sobald ich etwas Zeit habe werde ich versuchen es nachzubasteln.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2010
302 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Werner,

ist ja wieder eine gelungene Arbeit von Dir Na! . Meinen Glückwunsch wo bleibt das ... wo bleibt das ... wo bleibt das ...



LG Michael


Pizzafleischkäse 2082051811

Man sieht sich immer zweimal im Leben
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2008
431 Beiträge (ø0,11/Tag)

Steht ab sofort auf meiner todo-Liste...

Erst brauche ich wieder frische Zwiebelmett- und Leberwurst.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.088 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hi DerSmut

Glutamat optional, also wer will.
Streuwürze (Fondor) eine Erfindung aus der Schweiz (muss nicht)

Knoblauch unbedingt der passt zum Oregano und bringt den Pizzageschmack.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2009
571 Beiträge (ø0,15/Tag)

Guten Morgen, liebe Gesellen(innen) und frohe Pfingsten!!

@Werner, der Partyklassiker, ohne Zweifel.
Aber wofür brauchst du da noch Stärke. Bei unserem 15% igem fertighack ist ja mit Fettaustritt nicht zu rechnen.

Bei K.....Land gibt es italienische Kräuter von Wagner, 3-5gr in einem EL Wasser eingeweicht bringt dir noch mehr "Pizza" in den Fleischkäse. Wer etwas experimentieren will kann auch noch Tomatenpulver verwenden, kam bei meinen Leuten immer gut an.

LG Almafleischer
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.919 Beiträge (ø2,3/Tag)

Hallo Werner,

Knoblauch ja, aber nicht dieses Pulverzeugs oder die Knoblauchpaste.

Gruß
DerSmut
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.088 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo

Pfeil nach rechts Knoblauch ja, aber nicht dieses Pulverzeugs oder die Knoblauchpaste. Pfeil nach links

es lässt sich halt leichter/gleichmäßiger einarbeiten.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2008
5.906 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Ihr Lieben


Ich lese immer sehr intressiert mit, bin also quasi "Fan" deshalb hol ich mal die Bilder rein Lachen








Liebe Grüße Claudia

...und wenn du mich küsst, dann ist alles andere weniger Scheiße...



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.088 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo Claudia

danke dir fürs Einstellen der Bilder - dies wäre auch ein Fleischkäse für dich, den kann jeder herstellen, klappt und schmeckt.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2008
5.906 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Ihr Lieben


Ja ich weiß ich hab mir das Rezept vom "normalen " Fleischkäse auch schon ausgedruckt!
Sobald wir Urlaub haben gehts los Lachen

Mein verstorbener Opa hat auch immer gewurschtelt; ital. Salami, Copa *seufz* da will ich auch hin.
Meine Oma kennt die Rezepte und ich will nicht das sie verloren gehen!




Liebe Grüße Claudia

...und wenn du mich küsst, dann ist alles andere weniger Scheiße...



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.088 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo

diesen Fleischkäse kann man in 2cm dicke Scheiben geschnitten auch backen was bei herkömmlichen Pizzafleischkäse nicht möglich ist ohne dass der Käse spazieren geht. Als Aufschnitt klebt dieser Pizzafleischkäse nicht zusammen und die Käsewürfel fallen nicht raus so dass man ein löchriges Etwas auf dem Brot hat.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
4.028 Beiträge (ø1,12/Tag)

@wurstler

3g Pfeffer und 2 g Muskat - kann das stimmen, oder fehlt da das Komma? Habe die Masse gerade in der Küchenmaschine, aber weitaus weniger reingetan...

VG aus Köln

pu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2004
3.741 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hi,

darf ich fragen, warum du auf 120 Grad runterschaltest?
Beim gekauften Leberkäs vom Metzger bleib ich bei 160 - 170 Grad und dann ca. für 1,5 Stunden.

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2007
3.603 Beiträge (ø0,81/Tag)

Hallo pu
Das Rezept ist fast Baugleich mit dem von "Fleischkäse für Jedermann"
Darin sind 3,5g Pfeffer ubd 2g Muskatnuss enthalten, also stimmt die Mengenangabe schon.
Den Fleischkäse habe ich schon öfters nachgebaut und er ist Klasse.
LG charly
Zitieren & Antworten
zurück weiter