Ein ganzes Pferd

zurück weiter

Mitglied seit 08.02.2011
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo erstmal.Bin ganz neu hier.Habe zwar schon oft hier gestöbert,war aber bis dato nicht angemeldet.

Habe jetzt mal ein bissel rumgeschaut und habe auch nach Pferdeschinken gesucht.Es ist so,dass ich ein ganzes Pferd geschenkt bekommen habe und dieses gerne verarbeiten möchte,da ich keine Zeit habe,mich darum zu kümmern und es auch schon etwas älter ist.

Und da beginnen schon die Fragen.Gibt es bei Pferden eine Altersbeschränkung für das schlachten?? Ich meine damit,ob es ab einem bestimmten ALter keinen Sinn mehr macht,es zu schlachten.

Ich habe schon sehr früh Pferdefleisch zu essen bekommen und fand es immer lecker.Ich erinnere mich noch an Bratwürste aus Pferd,Hackbraten usw.

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Rezepte nennen.

Schinken werde ich natürlich auch machen.
Leider finde ich hier in Rumänien nicht alle Gewürze und muss deshalb alles gut planen,da ich dann alles in D bestelle.

Rauchkammer und eine professionelle Ausstattung fürs Schlachten ist aber zum Glück vorhanden.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für alle hilfreichen Tipps.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.07.2006
19.084 Beiträge (ø3,95/Tag)

Ich kann die leider nicht weiterhelfen, Sauerbraten, Frikadellen und Fleischwurst kaufe ich fertig beim Pferdemetzger

Gruß

Heinz
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.02.2008
5.708 Beiträge (ø1,34/Tag)

Früher hat man die Pferde ja geschlachtet wenn sie garnicht mehr arbeiten konnten. Also schon in höherem Alter. Das sollte also das kleinste Problem sein. Heute gibt es in Deutschland ja nur noch wenige Pferdemetzger.

Mehr kann ich nicht dazu sagen, denn ich esse keine Pferde.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Albert Einstein: Nur zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Gier der Menschen nach neuen Küchengeräten. Und beim Universum bin ich mir nicht mehr ganz sicher!

Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen.

Ich koche also bin ich.

ganzes Pferd 2082051811
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.006 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo Timisoara

Das ist alles was ich gefunden habe :

http://www.chefkoch.de/forum/2,70,519445/roher-Pferdeschinken.html

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2009
749 Beiträge (ø0,19/Tag)

Moment mal, du hast ein LEBENDES Pferd geschenkt bekommen und dir fällt nix besseres ein als es zu schlachten?? Verdammt nochmal - bin stocksauer
Mal abgesehen davon das bei der Geburt des Tieres bestimmt werden muss ob es für die Schlachtung zugelassen ist oder nicht, darf man ein laut Tierschutzgesetz ein Pferd nur dann töten wenn es damit "erlöst" wird!
Ich weiss ja nicht wie das in Rumänien ist, aber in Deutschland würdest du dafür richtig Ärger bekommen.

Wie alt ist das Tier denn? Wer hat dir das Tier gegeben?
Nur weil du keine Lust hast dich darum zu kümmern ist das doch noch lange kein Grund es einfach umzunieten! Sicher nicht!

Ich finds unglaublich...

Grußfrei
Jule

PS: Nein, ich hab nix dagegen wenn man Pferdefleisch isst, das tut dem Fohlen sicher genauso weh wie dem Kälbchen.
PPS: Nein, ich bin kein Vegetarier!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2005
30.473 Beiträge (ø5,67/Tag)

<<Gibt es bei Pferden eine Altersbeschränkung für das schlachten??>>

Das weiß ich nicht, aber beim Schlachter gibt es ganz bestimme eine Altersbeschränkung... ich fürchte, du wirst noch etwas warten müssen! Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
6.048 Beiträge (ø1,06/Tag)

PPS: Nein, ich bin kein Vegetarier!

Aber ne dicke Stute! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.02.2008
238 Beiträge (ø0,06/Tag)

-es keinen Sinn mehr macht zu schlachten- boah dass ist fies!!Gebe das Tier doch bitte an jemanden weiter, der sich darum kümmert, so eine Art Gnadenhof!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2011
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Jule,

ich werde nicht mit dir streiten,da ich das nicht angemessen finde in einem Kochforum.Ich kann mich nicht darum kümmern,da ich hier eine Fabrik leite und somit ausgelastet bin.

Desweiteren ist man da in Rumänien ein wenig anders eingestellt ,was den Tierschutz angeht.Und ich vergass wirklich zu erwähnen,dass ich das älteste von 7 Stück schlachten möchte.

Ich habe diese Tiere gerettet und sechs davon werden nach bestandenem Koggingstest nach Deutschland zurück gehen.

Ausserdem finde ich nichts schlimmes an der Schlachtung eines Pferdes.Sieh in die Mongolei oder andere Länder,wo der Schlachtanteil an Pferden bedeutend höher ist als der an Schweinen oder Rindern.

Also urteile nicht zu schnell,sondern frage doch einfach nach.

Und falls es dir ein kleiner Trost ist.Ich selber kann keine 400kg Pferdefleisch verzehren und werde somit auch noch Menschen damit glücklich machen,die nichts zu essen habe,denn auch dies ist noch der Fall in Rumänien.

Jetzt kannst du abwägen,was wichtiger ist.

Kinder,die etwas Fleisch auf den Tisch bekommen oder ein Pferd,welches schon jenseits der 20 Jahre ist.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.12.2008
258 Beiträge (ø0,07/Tag)

Wieso sollte er es nicht schlachten dürfen ? Wäre es ein lebendes Schwein gewesen hätte sich keiner darüber aufgeregt...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

auch in D ist die Alternative die alten Rösser zum Schlachten zu geben unter Pferdehalter durchaus gerne gesehen.

Ich kenne etliche, die das gemacht haben.


Ob die Vorstellung in Rumäniern würde ich irgend jemand Gedanken drüber machen ein Pferd in einen Gnadenhof zu geben, auch nur eine Spur realistisch ist, wage ich zu bezweifeln.

gwexhauskoch

Dogma ist die Diktatur der Ideologie.
Peter Cerwenka, (*1942)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2011
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Googel doch einfach mal ein wenig über Rumänien und dann sprechen wir nochmal über einen Gnadenhof.

MIr war schon klar,dass dies ein sensibles Thema ist und dass man mich auch anfeinden wird.Aber damit kann und muss ich leben.

Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2011
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Dabei wollte ich doch nur Rezepte.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
6.048 Beiträge (ø1,06/Tag)

Guck doch mal hier..

rossschlachter.de/Rezepte-Braten-und-Kochen-von-Pferdefleisch-vom-Pferdemetzger-a.rezepte-mit-pferdefleisch.0.html

einfach www davor..

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

lass dich nicht ärgern, solche Leute haben keinen blassen Dunst davon, wie es bei euch - und in anderen Teilen der Welt - zugeht.


gwexhauskoch

Dogma ist die Diktatur der Ideologie.
Peter Cerwenka, (*1942)
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine