Was bedeutet eigentlich "umröten"?

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hej - die Frage steht ja schon oben. Ich habe diesen Begriff jetzt schon häufig in Wurstel-Freds und Rezepten gelesen - aber wirklich was anfangen kann ich damit nicht............ BOOOIINNNGG....


Danke schon mal......


Glück Auf

Bernd

(bin jetzt übrigens erstmal weg - also bitte nicht wundern, wenn ich erst gegen Abend wieder antworte........)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.806 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hallo Bernd,

das ist ganz einfach und schnell erklärt, es ist der Vorgang beim Pökeln, den das Fleisch braucht um vollkommen rot zu werden, wenn man beispielsweise einen Schinken pökelt und lässt ihn nicht lange genug in der Lake oder in der Vakuumtüte, dann bleibt ein grauer Kern in der Mitte, der sich auch nicht lange hält und verderben wird.

Es gibt auch noch den Begriff vorröten, das ist dann wiederum leicht etwas anderes, hier wird Fleisch beispielsweise eine Nacht mit Pökelsalz im Kühlschrank gelassen um es dann am nächsten Tag beim Wurschteln einzuarbeiten.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

bedeutet eigentlich umröten 1017601898

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.969 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo

Umröten bei Brühwurst im Schnellverfahren - 2 Std in 30° warmen Wasser .

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2006
64 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

rohes Fleisch wird an der Luft schnell grau.Gibt man Nitritpökelsalz hinzu,wird es erst grau und dann rötet es um.
Das heisst es bekommt eine schöne rote Farbe

Gruss Holly
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hej - danke Euch, hab ich mal wieder was dazugelernt..........


Glück Auf

Bernd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.806 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hallo Zeus,

das ist zwar schön, das Du dazu schreibst es ist nicht auf Deinem Mist gewachsen, aber es ändert nichts daran , das der Chefkoch dadurch Probleme bekommen kann, bitte schreibe es mit Deinen eigenen Worten, bevor jemand hier Urheberrechtsansprüche erhebt, ist für alle besser.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

bedeutet eigentlich umröten 1017601898

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.01.2008
244 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Hobbyko,
was haste damit gemeint?
Ich hatte das aus dem Buch und damit denke Urheberrecht von keinem verletzt.
Ich denke, dass die Bücher dafür geschrieben sind, damit man sie liest und lernt.

@Hobbyko, trotzdem danke für Hinweis, jeder soll sich selbst schlau machen… mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Grüß Jajaja, was auch immer!
Zeus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.969 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo Zeus

Ein kleiner Fehler scheint sich doch eingeschlichen zu haben :

>Die Zusatzmengen für Ascorbinsäure liegen zwischen 20 g und 50 g pro kg Gesamtmasse<. ???

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.806 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hallo Zeus,

nicht das Du nun denkst ich bin hier Moderator oder Admin, es ist nur ziemlich einfach einen kompletten Satz aus Deinem Posting in die Googlesuche einzugeben und schon hat man den genauen Verfasser.

Ich will Dir keinen Strick daraus drehen, nur aufmerksam machen das man unter Umständen auch einmal regresspflichtig gemacht wird. Ich meine es nur gut.

Erzähle es mit Deinen eigenen Worten und schon kann Dir niemand einen Strick daraus drehen, ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

bedeutet eigentlich umröten 1017601898

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.188 Beiträge (ø2,25/Tag)

Hallo Klaus!

Eigentlich ist es mir egal, ob jemand hier etwas schreibt, und alt genug ist um zu wissen wie es um die © bestellt ist.

Ich würde da niemanden so belehren wie Du es tust, warum auch, bist Du schon Moderator.

Beim Lesen einiger Deiner Antworten, könnte mann es aber vermuten. Na! Lächeln Na!



Gruß Jürgen
Keine Frau trägt gerne ein Kleid, welches eine andere Frau abgelegt hat. Mit Männern ist sie dagegen nicht so eitel.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hej - bevor sich hier noch einige an die Köppe kriegen, kann der Fred meinethalben gern geschlossen werden. Was ich gern wissen wollte, hab ich ja erfahren - danke Euch nochmal dafür..........


Glück Auf

Bernd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2004
930 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hey,

bevor das geschlossen wird hätt ich noch eine zum Thema passende Frage!
Ich habe ein Eisbein gekauft das war äusserlich schön gepökelt und nach dem kochen rosa, aber innen total grau! Hab mich echt gewundert wie das sein kann, aber habs trotzdem gegessen auch wenn das ghraue nicht so schön zart war wie der Rest. War das jetzt schon schlecht oder hätte ich reklamieren sollen oder ist das unbedenklich und kann mal passieren?

LG Laura
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hej - wenn ich das vorherige richtig verstanden habe, dann ist das Eisbein wohl nicht lange genug gepölket worden und deshalb nicht vollständig "umgerötet" - was nach meinem Verständnis und dem was hier beschrieben wurde, wohl so nicht in Ordnung ist.........

Das es "schlecht" war, glaube ich eher nicht.......


Glück Auf

Bernd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.06.2004
930 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hey,
lassen die Metzger gepökelte Sachen länger liegen als ungepökelte? Wenn das so ist, kann ich mir vorstellen dass da vielleicht was passieren kann wenn es in der Mitte eben nicht richtig gepökelt ist! Oder seh ich das zu eng?

LG Laura
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,28/Tag)

Tja - da sind nochmal die Wurstel-Spezialisten gefragt.......... na dann...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine