Vorsicht mit diesem Wurstfüller

zurück weiter

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich habe mir vor 4 Wochen einen Plastikwurstfüller bei Westf..... gekauft. Die meisten hier
wissen ja welchen ich meine Na! Derzeit gab es diesen dort noch mit Plastikkurbel. Als wir
dann letztes Wochenende die Paprikawürste ala Hobbyko machen wollten geschah folgendes.
Meine Freundin kurbelte hinten fleißig ohne das gute Stück zuviel zu belasten. Die Wurst
ließ sich wunderbar in den Darm füllen. Wir hatten 5 Kg Masse, als die ersten 1,5 Kg abgefüllt
waren passierte folgendes. Es hat einen höllen Knall gegeben, 20 Teile Plastik flogen durch
die Luft und meine Freundin hat es fast geschafft mit der Hand die Arbeitplatte zu zerlegen,
so einen Schwung hatte sie drauf. Ihr könnt euch ja voerstellen wie weh sowas tut. Gut das
nichts gebrochen war. Als der erste Stress dann vorbei war sammelte ich die Teile ein. Mhhhh
die Kurbel war ok, aber dort wo sie aufsitzt ist das Plastik gebrochen. Als ich alle Eintzelteile gefunden
hatte ist mir gleich komisch vorgekommen das Lufteinschlüsse im Plastik zu sehen waren. Das bedeutet,
der Guss war nicht ok... ein klassischer Materialfehler!!! und dazu noch sehr gefährlich!!! Dann waren da
noch 3,5 Kg Wurstmasse die in den Darm sollten.... fragt nich wie ich das gemacht habe Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen hat Stunden
gedauert. Heute Früh habe ich dann eine freundliche Mail an W..... geschrieben, leider hat sich im laufe
des Tages noch niemand gemeldet. Ich schaute mir dann bei der Gelegenheit nochmals alle Wurstfüller
dort an......und jetzt kommts Vorschlag / Idee dieser Wurstfüller ist dort auf einmal mit einem Metallgußgetriebe
inklusive Metallkurbel zu erwerben....... hääääää......das war aber vor 4 Wochen noch anders!!!!!
Meine Vermutung ist, das meine Freundin nicht die erste war die sich da verletzt haben könnte....RICHTIG???
Gut, die sollen mir das Teil jetzt umtauschen und sich Gedanken machen wie sie unsere Körperlichen Schmerzen
(eine 4 Tage geschwollenen Hand meiner Freundin und 2 Tage Krämpfe in meiner rechten Hand weil ich mit
einem Lataxhandschuh die Wurstpresse spielen durfte ( sehr Unlustig bei 3,5 Kg )))) versüßen werden.
Ich denke da so an ein Wellness - Wochenende im Schwarzwald OH TANNE...

drückt uns die Daumen Lachen und berichtet wenn es euch ähnlich ergangen ist.

Grüssle Sven
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Sorry wegen dem Format, habe keine Editfunktion gefunden. Ich weiß... es gibt eine Vorschau Lachen
Also nicht meckern.... ist halt jetzt ein Fall für die Mods das zu richten... Danke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.798 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo Sven,

es tut mir für Deine Freundin sehr leid und ich wünsche Ihr gute Besserung, aber an Deiner Stelle würde ich den ganzen Mist zurückschicken und mir einen neuen anderen stabilen Wurstfüller bestellen.
Auf keinen Fall das Nachfolgemodell, glaube mir es ist einfach auch nur Spielzeug.

Meine Devise lautet: "Nie mehr im Leben Spielzeug kaufen, wenn ich mir nicht sofort etwas gescheites kaufen kann, dann spare ich solange bis ich es mir leisten kann."

Schau Dich nach einem Metallwurstfüller mit echter Metallzahnstange um oder schau einfach mal nach einem alten Wurstfüller bei dem bekannten Auktionshaus um, diese Dinger sind so stabil, die überleben Dich noch.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

Vorsicht Wurstfüller 1275192786

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

jetzt hat sich endlich mal jemand von W.... auf meine Mails
gemeldet. Sie haben mir auch gleich ein sehr sehr gutes Angebot
für einen ordentlichen Metallwurstfüller gemacht. Den alten wollen
sie nicht einmal mehr zurück, wahrscheinlich weil sie mir glauben
geschenkt haben und es ständig Porbs mit diesem Produkt gegeben
hat...

@Hobbyko, dein Paprikawurstrezept haben wir wie ich denke ordentlich
umgesetzt... der erste Testanschnitt war doch sehr lecker.... tja, was sollen
wir bloß als nächstes Wursten Lachen

Grüssle Sven
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.834 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hallo!

Mein Russenfüller, hier beim Gläser füllen.
Vorsicht Wurstfüller 2685567345

Ich habe den Russenfüller von W.... schon länger im Einsatz. Ausser, dass die Übersetzung ein wenig grausam ist, nie Probleme.
Neulichs habe ich mit dem Teil Pfefferbeisser in Saitlinge mit 18 mm Ø gefüllt.

Es ging grausam schwer, ich musste meine 102 kg Körpergewicht auf die Kurbel geben, dann stopfte er klaglos.

Im Regal sieht man den Dickfüller, diesen musste ich leider wieder zurückgeben, daher kaufte ich den Russenfüller.

Preiswerter war aber kein anderer Wurstfüller zubekommen.

Ich werde den Antrieb mit Kugellager verbessern und einen Motor anbringen. Dann ist er m. M. perfekt.




Gruß Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

@Jürgen, sag mal... du hast das Teil ja schon länger in Gebrauch.
Zu der Zeit wo ich meinen bei W... bestellte hatten die den nicht mit
ner Metallkurbel zu verkaufen. Wir haben zwar keine 120 Kg auf den Hüften Lachen
aber diese Plastikkurbel hat mir von anfang an Kopfschmerzen bereitet.
Bei einem Druck von ca. 10 Kg hat sich die Kurbel schon mehr gebogen
wie meine DAIWA Angelrute Jajaja, was auch immer!

Jetzt bekomme ich ja die für 199,- Euronen, hoffe bei dem Teil kommt
etwas mehr Freude auf beim Pumpen...

Grüssle Sven
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.834 Beiträge (ø2,64/Tag)

@ sven

nun mal ein kleiner Protest!!!! Lächeln !!!! 102 kg nicht 120 kg Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Mit einer Plastekurbel wäre ich auch baden gegangen.




Gruß Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.798 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo Sven,

wenn Du diesen neuen Füller ausprobiert hast, möchte ich dich bitten, doch einmal einen Bericht hier einzustellen, dieses Gerät gibt es nämlich auch noch mit 3 Liter Kapazität und ich ich liebäugele auch mit dem kleineren Gerät.

Besonders interessant wäre es wenn du damit auch einmal Rohwurst oder Salami füllen würdest, denn hier sollte das Fleisch ja schon fast am Gefrierpunkt liegen und somit das Brät doch ein wenig härter zu füllen sein als Bratwurst.

Es dürfte dann sich bestimmt um die gleiche Qualität handeln als bei dem 5 Liter Gerät, Danke.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

Vorsicht Wurstfüller 1275192786

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.06.2004
2.359 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,

ich weiss nicht, welches Teil Sven sich kaufen will, aber ein interessantes Angebot habe ich hier entdeckt.
Hat jemand damit Erfahrung?

Gruesse

Hartmut
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.798 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo Hartmut,

ich habe leider keine Erfahrung mit diesem Teil, aber wenn ich bedenke was manchmal für Kräfte angewandt werden müssen so halte ich von dieser Sollbruchstelle, sprich Tischklammer überhaupt nichts.

Das Teil das sich Sven kaufen möchte findest du bei Westfalia unter Wurstfüller, er hat den Betrag von 199 Euro angegeben und mit diesem Betrag findet man zur Zeit auch nur ein einziges Gerät .

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

Vorsicht Wurstfüller 1275192786

Hobbyko’s Leitspruch:

Ich mache mir nicht viel, .................aus wenig zum Essen !!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.137 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hi Hartmut,
dieses Teil haben wir schon einige Zeit im Gebrauch und bisher keine Probs damit gehabt. Auch ein Dichtungsring war schnell nachbestellt.
Gruß Biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Moin liebe Wurstler,

@Jürgen, sorry... habe da wohl wieder etwas überlesen, 102 Kg sind
ja noch feinstes Kampfgewicht Lachen

@Hobbyko, ich werde sicher einen Bericht über das Teil schreiben, nur zum
Verständnis, diesen WF gibt es bei Westfalia für 199,- Euronen. Ich habe ihn
hier bei einigen Kandidaten auch schon in Gebrauch gesehen. Wir machen
vorwiegend im Winter nur Rohwurst, es hängen schon 3 verschiedene Sorten
auf der Bühne. Sobald das Teil ankommt machen wir lecker Kaminwurzen und
dazu gibt es dann auch einen Bericht.

Grüssle Sven
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.08.2004
630 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Sven,

Ich hatte anfangs auch Probleme, der Verschluss hat sich aufgebogen und der Wurstfüller ist rausgesprungen, die Kurbel hat sich gebogen das ich aufhörte bevor sie abbrach.

Ich habe rausgefunden wenn ich das Braet nicht so dick mache dann arbeitet es einwand frei.
Bei den RohWürsten gib ich mehr Fett dazu und bei den Kochwürsten mehr Eisschnee, die Würste werden auch viel weicher, wie die weißwurst die war zuvor immer so trocken mit mehr Eis wird sie schön saftig das man sie aussuzeln kann.



Grüße aus Downunder

Josef
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Moin Moin,

danke für die Info, habe bisher nur Rohwürste mit dem besagten Füller gemacht
und die Masse kurz über dem Gefrierpunkt abgefüllt... ist halt bei schlechten Arbeitsmitteln
sehr Kraft und Nervenraubend. Aber die beschwipsten Weißwürste werde ich demnächst auch
mal machen... freu mich schon drauf Lachen

Grüssle Sven
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.01.2007
191 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hi an alle Wurstler und Wurstlerinnen! YES MAN

Mein Bekannter hat den eben beschriebenen W...-Füller Pfeil nach rechts ist das Geld nich wert!!! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Wenn ich nur geringe Mengen z. B. Bratwurst machen möchte, kann ich auch die negativen Effekte in kauf nehmen, die beim Füllen mit dem Wolf entstehen!

Ich habe mir den WF von D...cK gegönnt, voll in Edelstahl, unglaublich massiv! -> kann ich jedem / jeder nur bestens empfehlen! Dazu gibts drei WF-Hörnchen, vom Saitling bis zur 100/120 Brühwurst ist alles superleicht machbar! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Weihnachtliche Grüße

Almi
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine