Zwiebeln/Knoblauch in der Wurst

zurück weiter

Mitglied seit 25.11.2008
431 Beiträge (ø0,11/Tag)

Noch vergessen: Zwiebelmett natürlich mit NPS und 2 Tage umröten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.013 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hi Hardyr

1 g Ascorbinsäure (Vitamin C9) genügt

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.013 Beiträge (ø1,7/Tag)

Natürlich Vitamin C !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2007
465 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Harryad,
Du solltest keine Frischzwiebeln -also roh- in Konserven/Gläsern oder Dosen verwenden. Diese könnten ev. gären und die Konserven unbrauchbar machen.

Ich selber verwende -z.B. in der Leberwurst im Glas- reichlich gedünstete Zwiebeln. Es ist nie was passiert. Ganz sicher kannst Du gehen, wenn Du die Gläser oder Dosen nach dem eigentlichen Sterilisieren nach 2 Tagen noch einmal eine Stunde kochst.

In meiner Brühwurst, die ich nach dem brühen im Darm einfriere, verwende ich z.T. Frischzwiebel. Jedoch nur ca. 5 gr/je Kg. Bisher null Probleme.

Extrem viel Zwiebel verwende ich bei einer argentinischen Rostbratwurst. Diese friere ich frisch -also roh- ein. Allerdings nicht allzu lang. Keine Probleme bisher.


Ajka_de
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.11.2008
431 Beiträge (ø0,11/Tag)

@ Werner: Danke.

@ Ajka_de: 2x Steri - ok, wie bei Bohnen...
Ich habe übrigens in der Zwiebelmett 100g gedünstete Zwiebeln/kg.

Daß rohe Zwiebeln in Gläser eingekocht Probleme macht, wußte ich nicht.
In sauren Gurken sind sie doch auch drin...?
Schützt da evtl. die Säure?

Ach da fällt mir noch ein: In meiner Kindheit hieß es immer, kein Brot in die Wurstkonserven!
Ist das nur eine falsche Erinnerung, oder ist da was dran?

LG - Hardyr
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2007
465 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Hardyr,

ich weiß nicht warum die Zwiebeln bei Essiggurken nicht gären. Jedenfalls habe ich von einigen erfahrenen Fleischermeistern gelernt, daß rohe Zwiebeln in Konserven diese durch Gährung unbrauchbar machen. Es entstehen die Bombagen, die am gewölbten Boden von Konservendosen erkennbar sind.

Zwiebelmett(wurst) mache ich auch mit ähnlichem Frischzwiebelanteil und friere diese ein. Kein Problem.

Bruno
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine