Melone schimmelt aussen

zurück weiter

Mitglied seit 15.11.2003
1.117 Beiträge (ø0,16/Tag)

hallo ihr lieben,

ich hab da mal ne frage: ich hab vor ca. 2 wochen eine wassermelone gekauft, diese aber noch nicht gegessen. sie liegt seit dem noch unangeschnitten in der küche bei zimmertemperatur und heute hab ich gesehen, dass sie aussen am stielansatz weißen schimmel angesetzt hat. meint ihr, mann kann die melone noch essen, wenn ich den schimmel wegschneide oder is er wohl schon durch die schale in die melone gedrungen, so dass ich sie besser so wie sie ist wegschmeisse? mann, ich könnt mich schwarz ärgern, zumal ich sie jetzt am wochenende essen wollte... Welt zusammengebrochen

ich hoffe, ich kann sie noch essen! traurig






liebe grüße, jeanny01
(Nr. 11 der SHGdBS)
backe backe kuchen, der ofen hat gerufen....
wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,23/Tag)

das ist jetzt nicht ernst gemeint Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachenoder doch Wichtige Frage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.12.2006
1.040 Beiträge (ø0,18/Tag)

Jeanny,

schneid sie auf und sieh dir an wie sie von Innen aussieht.
Wenns dann auch Schimmel innen gibt dann ists halt zu spät.
Wenn sie noch ok ist dann schneide sie in Schnitze und in den Kühlschrank damit

lg

Christiane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2003
1.117 Beiträge (ø0,16/Tag)

ääääh kurtis, warum sollte das nich ernst gemeint sein? ich hab schon oft melonen länger liegen lassen und es bisher nie schimmel da gewesen, sie is ja auch noch ganz. warum sollte man obst nich zwei wochen lagern können? Wichtige Frage

danke für die antwort christiane. Lachen ich frag deshalb, weil ich erst kürzlich irgendwo gelesen hatte, dass bei einer angeschnittenen melone der schimmel auf grund des hohen wassergehalts ruckzuck durch die melone zieht und man sie deshalb dann sofort entsorgen sollte, bei manchen sachen kann man das ja noch wegschneiden. da sie aber noch ganz ist, war ich mir nich sicher. ich werds mal versuchen, vielen dank noch mal!






liebe grüße, jeanny01
(Nr. 11 der SHGdBS)
backe backe kuchen, der ofen hat gerufen....
wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
46.840 Beiträge (ø8,41/Tag)

Hallo,
also wenn nur von AUßEN auf der Schale am Stielansatz ETWAS Schimmel sitzt, ohne dass die Melone gleichzeitig dunkler oder weich geworden ist, dann ist sie sicherlich noch gut.

Kannst Du den Schimmel gut abwischen? dann mache das, lege die Melone in den Kühlschrank und beobachte sie bis zum WE. Notfalls kannst Du am Samstag immer noch eine neue kaufen. Na!

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.071 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo,

schneide sie an und schau wie sie von innen aus sieht.

Und dann gibt es nur zwei Möglichkeiten - entweder ab damit in die Tonne oder sofort essen, fürs Wochenende muss dann halt eine frische gekauft werden.

Gruß,

Lisa
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.06.2004
1.967 Beiträge (ø0,3/Tag)

Wenn auf einer derart wasserreichen Frucht aussen die Schimmelfruchtkörper zu sehen sind, dann ist sie längst vollkommen vom Schimmelmycel durchzogen, das man nicht sieht wenn man die Melone aufschneidet. Das ist mit Sicherheit deutlich gesundheitsschädlicher als ein zwei Wochen abgelaufener aber noch dicht verschlossener Joghurt und würde bei mir in die Biotonne wandern.

Da ist nix mehr mit großzügig abschneiden! Das klappt maximal bei 1:1 eingekochten Marmeladen, schon bei Brot ist es fragwürdig.

LG
Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,23/Tag)

@Angelika


...das ist doch lange mein Reden Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.09.2010
140 Beiträge (ø0,03/Tag)

@ Kurtis
Das hast du aber gut verborgen......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,23/Tag)

sorry, kann nix dafür, dass hier so manche schwer von Begriff sind hechel... hechel... hechel...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.06.2004
1.967 Beiträge (ø0,3/Tag)

Kurti,

mir war das ja klar, aber scheinbar nicht allen....

Wobei ich sonst ja eher für intensive Verwertung bin, aber in diesem Fall krieg ich schon beim Lesen das Würgen....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.09.2010
140 Beiträge (ø0,03/Tag)

Aber sie hat ihre Frage doch sicher ernst gemeint. Wenn du sie (die Frage) "unter deinem Niveau" findest musst du doch nicht drauf antworten Wichtige Frage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.11.2003
1.117 Beiträge (ø0,16/Tag)

vielen dank für die zahlreichen antworten Lachen und ja, ich hab die frage ernst gemeint. ich hab sie ja extra deswegen hier gestellt, weil ich mir eben unsicher bin und auf keinen fall schimmel essen möchte.... na dann... zum glück bin ich nich erst seit gestern miglied hier und weiß daher, dass einige user hier etwas seltsam auf erst gemeinte fragen reagieren, einem im normalfall aber immer geholfen wird, daher trifft mich das hier jetzt nich soooo sehr. na dann... aber ich bedanke mich auf jeden fall noch mal bei allen, die meine frage hier ernst genommen haben. Lachen

und jetzt dürft ihr spekulieren, was ich mit der melone anstellen werde.... Na!





liebe grüße, jeanny01
(Nr. 11 der SHGdBS)
backe backe kuchen, der ofen hat gerufen....
wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2007
1.278 Beiträge (ø0,23/Tag)

Das Schlimme ist ja, dass die Frage ernst gemeint war 11.11.11:11 11.11.11:11 11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.200 Beiträge (ø3,23/Tag)

Pfeil nach rechts sorry, kann nix dafür, dass hier so manche schwer von Begriff sind Pfeil nach links

A dann sind wir aber nun wirklich froh, dass wir dich haben. Na wenn das mal stimmt!? Na wenn das mal stimmt!?
Zitieren & Antworten
zurück weiter